Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

The Return of the Naked Chef (Englisch) Taschenbuch – 4. April 2002


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 4. April 2002
EUR 17,74 EUR 0,78
2 neu ab EUR 17,74 16 gebraucht ab EUR 0,78

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

The Return of the Naked Chef
EUR 19,21
(4)
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 5 Wochen.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Penguin UK; Auflage: New edition (4. April 2002)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0140292616
  • ISBN-13: 978-0140292619
  • Größe und/oder Gewicht: 18,9 x 1,8 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 320.578 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Jamie Oliver wuchs in Clavering/Essex auf, wo er bereits im Alter von acht Jahren im Pub seiner Eltern kochen lernte. Nach seinem Abschluss am Westminster Catering College in London lebte er ein Jahr in Frankreich und Italien. Zurück in England arbeitete Jamie im Neal Street Restaurant in Covent Garden in London, später im legendären River Café. 1997 wurde er dort von der BBC bei einer Dokumentation über das Londoner Nobelrestaurant per Zufall entdeckt.

1998 erschien die erste Sequenz von Jamie Olivers Kochsendung The Naked Chef auf der BBC, die ihn in kurzer Zeit zum Medienstar machte. Seither ist er regelmäßig im britischen Fernsehen zu sehen und seine Kochshows erzielen Einschaltquoten bis zu 6 Millionen Zuschauer. Seine Sendungen werden in 40 Ländern ausgestrahlt. Auf Deutsch sind seine Serien samstags auf RTL2 zu sehen.

1999 veröffentlichte Jamie sein erstes Kochbuch The Naked Chef, das sich allein in Großbritannien über eine Million mal verkaufte.Mittlerweile sind neun Bücher in Deutsch erschienen. Weltweit hat der Starkoch mehr als 14 Millionen Bücher verkauft, davon alleine im deutschsprachigen Raum über zwei Millionen.
2002 eröffnete Jamie sein eigenes Restaurant Fifteen in London. Hier ermöglicht er jungen Arbeitslosen eine Ausbildung zum Koch und hilft ihnen anschließend beim Berufseinstieg. Mittlerweile gibt es das Fifteen in Cornwall, in den Niederlanden und in Australien.

Außerdem eröffnete er im Juni 2008 in Oxford sein erstes Jamie's Italian, in dem er seiner Leidenschaft für die klassische italienische Küche frönt. Weitere Restaurants sind geplant. Großen Erfolg hatte auch Jamies Kampagne Feed me better für besseres und gesünderes Essen in englischen Schulküchen. Nun stehen
mehr Geld und Angestellte für die Verpflegung der Kinder zur Verfügung und Junkfood wurde aus den Schulkantinen verbannt.

Jamie lebt mit seiner Frau Jools, seinen drei kleinen Töchtern Poppy Honey, Daisy Boo und Petal Blossom Rainbow sowie seinem Sohn Buddy Bear Maurice in Essex.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

He's back. Can anyone remember why they called Jamie Oliver the Naked Chef first time round? No matter. The Return of the Naked Chef is a quite brilliant collection of smart-casual food, simple, sexy, sophisticated, sharp as a tack and bang up to the moment. Oliver (or his editors, stylists, whoever) certainly has his finger on the pulse: there isn't a duff recipe in the book. This is food designed to be cooked in the home, but informed by the professional skills and commercial instincts of a working chef.

So what do we get? First off, ingredient perfect pitch. Seared scallops, grilled squid, baked beetroot and squash, roast Jerusalem artichokes, braised lamb shanks, crispy sea bass, carpaccio of beef, pancetta, lots of herbs, goats' cheese, Asian influences--all exactly what everybody seems to want to cook at the moment. There isn't perhaps anything blindingly original in his recipes, but the combinations are nudged this way and that to maximum effect: "Potato and Jerusalem Artichoke Soup with Thyme, Mascarpone and Hazelnuts", "Risotto of Radicchio, Smoky Bacon, Rosemary and Red Wine", "Braised Pigeon Breasts with Peas, Lettuce and Spring Onions", "Orange and Polenta Biscuits" give something of the flavour of the style. It's modern, fresh and not in any way intimidating. On the minor matter of personal appeal, where Oliver really scores is the intriguing contrast (the "tension", as literary critics would say) between the skilled and imaginative professional on the one hand, and the laddish Essex boy on the other, who always manages to look as if he's just crawled from under a companionable duvet. This book will scarcely need recommending, but it is a highly appealing and skilful package. --Robin Davidson -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

A second book of recipes from surely the best-known chef [except for Delia] in Britain who provides a second helping of recipes for simple, delicious home-cooked food.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. August 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Wer nicht kocht weil 'normales' Kochen langweilig ist und danach viel zu viele Toepfe, Schuesseln und Messbecher geputzt werden muessen sollte einen Blick in die Jamie Oliver Reihe werfen. Einfache Rezepte mit simplen Zutaten kinderleicht gekocht - schmeckt besser als im Restaurant. Diese Buecherreihe bietet fuer jeden Geschmack etwas, ob scharf, mild, italienisch, indisch oder englische Kueche, Fisch, Fleisch oder vegetarisch - ich kenne niemand der nicht mindestens ein Rezept findet an dem er Gefallen findet. Genau wie seine TV-shows sind die Rezepte im lockeren Stil geschrieben. Wer auf dem Kriegsfuss steht mit Messbechern, Waagen etc. ist hier genau richtig aufgehoben: " eine Hand voll von diesem...", "etwas von Jenem..." und zu guter letzt noch "was so noch im Kuehlschank ist..."
Das macht das ganze erst so richtig "pukka".
Schade eigentlich dass die "The Naked Chef" TV-Serie noch nicht im deutschen Fernsehen gezeigt wird.
Tip: London Besucher muessen unbedingt Jamies Restaurant "Monty's" besuchen.
Da kann man nur noch gespannt auf die neuen Buecher warten...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Dezember 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Ich war für 8 Monate in England und durfte Jamie Oliver auch im TV erleben. Erleben, ist genau das richtige Wort. Er gehört zu der neuen Generation von Köchen, die Kochen und Essen als Lebensgefühl vermitteln können und nicht 100 g Mehl abwiegen. Die Kochanleitungen im Buch sind gut verständlich und auch für Anfänger geeignet, weil man nicht viel falsch machen kann. Die Rezepte sind nicht zu einfach und die Auswahl ist interessant. Tip: die Schokotorte...!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Müller am 12. August 2009
Format: Taschenbuch
Jamie Oliver ist immer gut! Dieses Buch hat leckere Rezepte, schöne Bilder und tolle Ideen. Für die Dicke könnte man aber mehr Rezepte erwarten. Teilweise könnten die Zubereitungsanleitungen auch genauer sein.
Sonst aber bisher alles lecker, was ich nachgekocht habe!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elaine am 13. Mai 2003
Format: Taschenbuch
who ever said the brits can't cook 's never seen this book. jamie oliver has proved 'em all wrong again and bang goes another cliché.
every library should have a bit for cookery books and a bit for jamie oliver books. y' could get realy involved in a book like this. i'm getting realy excited about the next book. but how do y' top the last one?!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4 Rezensionen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
WARNING: Identical to "Naked Chef Takes Off" 14. Januar 2006
Von Zino Davidoff - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I don't know if this book preceded the other Jamie Oliver book, "Naked Chef Takes Off," but it's the SAME BOOK.

I bought this for my wife, thinking I'd found a J.O. book she didn't already own. It's the same, identical book! I suppose it's just the British market title, but don't make the mistake if you're thinking it's a different book.

AMAZON STAFF: There should be some mention that this book was released with the different title in the States.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Yum! 29. Dezember 2007
Von Marie - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
My husband and I have made many of the delicious recipies in this book. We have had the pleasure of enjoying the lamb curry, the fantastic roasted chicken, the roasted fillet of beef rolled in herbs and wrappped in prosciutto, risotto of radiccio, bacon, rosemary and red wine, linguine with pancetta and clams (one of my favorites) and the strawberries marinated in balsamic - just to name a few. They were all simple to make and turned out wonderfully. One of the things that I like about the recipes in this book is that they are almost fool proof; even if you make a litte mistake, they are still going to turn out great. An older copy of this book is called The Naked Chef Takes Off. Both books have the same picture on the front and contain the exact same content, but the publisher has now changed the title for some reason (a complaint of the previous reviewer). With unique and delicious recipes, this book is a must buy if you don't already own it under the old title!
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Jamie Oliver - The return of the naked chef 11. Januar 2014
Von Ian W FIDDES - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Jamie Oliver produces unique recipes with basic ingredients and simple presentations. I would recommend this interesting collection to those who like comfort food.
Maddening unnecessary complexities, confusion 24. September 2014
Von CTBigRed - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
Jamie Oliver is a fine marketer of a culinary brand, but this book's recipes are horribly edited. Expect to jump recipe steps and even to turn pages to other recipes to find critical clues to successfully execute the meal. Yep, I have bigger expectations of a man so committed to putting good food on the table. The result has been a series of frustrating episodes in the kitchen, maddeningly close to creating great food, but producing unworkable product.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.

Ähnliche Artikel finden