Return Man: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,72

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Return Man: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Return Man: Roman [Taschenbuch]

V.M. Zito , Martin Gilbert
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

11. Februar 2013
Er geht dahin, wo die Toten sind

Die Welt ist nicht mehr dieselbe: Horden von Untoten haben die USA überrollt, und das Land ist nun aufgeteilt in den Osten, wo sich die letzten lebenden Menschen verschanzt haben, und den Westen, wo die Zombies Jagd auf Menschenfleisch machen. Nur ein Mann wagt es noch, in die verseuchten Gebiete zurückzukehren, um im Auftrag der Lebenden ihren untoten Verwandten die letzte Gnade zu erweisen und Spezialeinsätze im Land der Toten auszuführen: Henry Marco. Dies ist seine Geschichte ...


Wird oft zusammen gekauft

Return Man: Roman + Die Jahre der Toten: Roman + Tagebuch der Apokalypse 3: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453313976
  • ISBN-13: 978-3453313972
  • Originaltitel: The Return Man
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.663 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

V. M. Zito ist Creative Director einer Werbeagentur und lebt mit seiner Familie in Connecticut. Wenn er am Wochenende nicht gerade auf einsamen Wanderwegen joggt, schreibt er Horrorgeschichten.

Martin Gilbert ist ein international renommierter britischer Historiker, der sich auf die Themen Judentum und Israel spezialisiert hat. Bekannt geworden ist er durch eine weltweit hoch gelobte Churchill-Biographie, als Autor von Beschreibungen des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie durch mehrere Bücher über den Holocaust.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klare Empfehlung 3. März 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eins vorweg: Das Buch ist einfach spannend! Der Autor bietet dem Leser etwas neues, kein Zombie-Roman nach Schema F, in welchem der Protagonist ums Überleben kämpft und neue Freunde findet.
Vielmehr gestaltet Zito das Leben innerhalb der Apokalypse. Selbstverständlich ist der tägliche Überlebenskampf vorhanden, steht jedoch nicht im Vordergrund. Es geht viel mehr um einen speziellen Auftrag im alltäglichen Arbeitsumfeld des Henry Marco. Dieser lebt in den "evakuierten Staaten" und nimmt über einen Mittelsmann Aufträge aus den "sicheren Staaten" an. Die Aufträge kommen meistens von Familienangehörigen zombifizierter Personen, die ihren Verwandten ein endgültiges Ende bescheren möchten. Der Mann für diesen Job ist Marco. Er findet die unglückseeligen Untoten und "gibt sie zurück". So haben die Angehörigen die endgültige Gewissheit, dass ihr liebster tatsächlich seinen Frieden gefunden hat.
Der neue Auftrag soll jedoch anders sein. Ich möchte hier keine Inhaltsangabe liefern oder jemanden den Lesespaß verderben. Dennoch sei gesagt, dass Marco sich schnell von Zombies umzingelt in einem ausgeklügelten Netz aus Intrigen und emotionalem Schmerz wiederfindet.

Warum gebe ich nur 4 Sterne?
Die Geschichte ist originell und fesselnd, keine Frage. Allerdings finde ich die teilweise sehr ausschweifenden Exkurse in Marcos Vergangenheit der Geschichte wenig dienlich. Außerdem wird für meinen Geschmack zu viel Wert auf das persönliche Befinden des Protagonisten sowie seines Begleiters gelegt.

Dennoch empfehle ich das Buch jedem, der gerne Zombiegeschichten liest und auf der Suche nach etwas neuem ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Bücherfresser TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Er habe, so der Autor im dem Buch angehängten Interview, den Eindruck bekommen, dass im Zombie-Bereich immer die gleiche Geschichte erzählt werde, mit austauschbaren Charakteren. Er aber habe ein cooles Buch schreiben wollen, das sich neu anfühle. So weit der Schriftsteller. Und der Leser? Nun, derjenige, der diese Rezension schreibt, muss leider sagen: Anspruch nicht eingelöst.

Es ist in der Tat wieder mal die gleiche Geschichte. Was denn aber auch sonst? Mal im Ernst, ich schäme mich ja beinahe für den "Warm Bodies Seitenstrang" des Zombiegenres. Das ist doch das gleiche Elend wie mit den Romantik-Vampiren. Hier muss es nicht die tolle neue Idee sein. Es muss einfach die "Scheiße Mann, die Toten sind da draußen!" Stimmung da sein, die man haben will. Die erzeugt Herr Zito leider nicht. Jedenfalls nicht überwiegend. Dafür versucht er, diesen Mangel mit Ekelszenen voller expliziter Ekelgewalt zu kaschieren. Wenn die Leselust von der Story nicht geweckt wird, dann hilft vielleicht das extreme Ausschmücken aller Zombiekilling-Szenen. Nein, sorry: hilft nicht! Man hat es schlichtweg über, permanent von Eiter, Schleim, Hirn und dunklen Säften zu lesen. Das Maß macht es noch immer - und das hat Zito hier nicht. Und die austauschbaren Charaktere, die er den anderen vorwirft? Die erzeugt der Mann selber mit fast beispielhafter Stereotypie: der einsame Jäger, vernarbt im Herzen, getrieben von unaufgearbeiteten Emotionen, der hinterhältige, eiskalte Machtmensch, der scheinbar über alles Kontrolle hat udn den es auszutricksen gilt, der fast schon lachhaft wahnsinnige Wissenschaftler und schließlich ein Begleiter-des-Helden-Zusatzcharakter, der irgendwie nicht ganz ehrlich ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligent aufgebauter Zombie-Thriller 12. Februar 2013
Von Bookworm
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Geschichte:

Dr. Henry Marco, ein ehemaliger Neurologe, ist auf der Jagt. Er jagt mit wissenschaftlicher Akribie Untote im Auftrag deren Angehöriger und er ist ziemlich gut darin. Dann bekommt Marco einen Auftrag von der Regierung der evakuierten Zone, einen bestimmten Zombie ausfindig zu machen und zu töten. Und eine rasante, tödliche Reise beginnt, in der sich die noch lebenden Menschen als mindestens genau so tödlich erweisen, wie die Zombies.

Normalerweise beginnen Zombie-Geschichten eher ruhig. Zu beginn ist noch nichts passiert, es kommt irgendwo zu einem Ausbruch von irgendwas und die Welt wird von Untoten überschwemmt. Ehe man es sich versieht sind die Protagonisten in einem Überlebenskampf gefangen. Nicht so in Return Man.

Die USA ist zweigeteilt: In die sicheren Gebiete, 28 Staaten im Osten, in die sich die überlebenden Menschen zurückgezogen haben und den Rest der USA, in dem die Zombies ihr Unwesen treiben. Marco lebt in Arizona und ist dort umgeben von Zombies. Seine Aufträge erhält er aus den sicheren Gebieten. Für ihn ist der Weg in die sicheren Gebiete versperrt, da er dem Evakuierungsbefehl nicht nachgekommen ist und so seine Staatsbürgerschaft verloren hat. Marco sucht seine Frau, die befallen wurde und als Zombie irgendwo in den Weiten der Quarantänezone umherirrt. Der einzige Zombie, den er bisher nicht aufspüren konnte.

Die Geschichte selbst, ist spannend geschrieben und Zito schafft die Gratwanderung zwischen schauriger Grausamkeit und unendlichem Ekel. Selbstverständlich watet der Leser durch Ströme von Leichenflüssigkeit, aufgeplatzten Bäuchen und abgetrennten Gliedmaßen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Zombie-Geschichte mit Stil
Toller Schreibstil, so dass das Lesen Spass macht, tiefgründiger als andere Zombie-Stories. Und das Ganze mit einer Geschichte, mit Inhalt - die Spannung fehlt aber keineswegs... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von parox veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Mäßig
Das Buch schleppt sich so dahin, hier mal ein Ausflug in die Wälder, dort mal ein kleines Geplänkel. Hätte mir mehr erwartet. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Downhill veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ist o.k.
ich finde die Geschichte sehr gut und denke man kann daraus mehrer Teile daraus machen, mir hat die Geschichte und Schreibweise sehr gefallen!
Vor 2 Monaten von Wolfgang Bielesch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nahezu perfekt
Gutes Buch! Mal was neues, ich hab jetzt schon so viele Zombie-Bücher gelesen und kaum eins hat mich so mitgerissen! Einfach klasse! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Elisa veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch dank innovativer Story
Das Werk hebt sich durch seine Handlung deutlich von vielen anderen Untoten-Stories ab - auch wenn sich die Akteure in der gewohnten post-humanen und grausamen Welt von langsam... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Reinhard veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Finger weg
Schlecht Geschriebes und langweiliges Buch . Ich finde es schade das soviele dieses Buch so gut Bewerten .ich empfehle von Manuel Louis Apokalypse z.
Vor 2 Monaten von strandmann veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Enttäuscht!
Habe mir von den Buch wesentlich mehr erhofft!

Die Handlung und das Ende des Romanes sind schon ab der Hälfte abzusehen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Marshall veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen The Running Dead
Kurz zum Inhalt:
Die Geschichte beginnt etwa ein Jahr nachdem in den USA ein gefährlicher Virus einen Großteil der Menschen in Zombies verwandelt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von E. Meiler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend und unterhaltsam
Ich bin kein Fan von Zombie Geschichten. Doch die Idee und vor allem die spannende Umsetzung haben mich gefesselt. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von T. Kirchhoff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung alles bestens, gerne wieder
Artikel wie beschrieben,
kann ich weiter empfehlen,
immer wieder gerne.
xx xx xx xx xx xx xx xx xx xx
Vor 7 Monaten von Jochen Schatz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar