Menge:1
EUR 13,47 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music-center
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Music-CD-Connect-recordStore_Germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 2,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rette Mich
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rette Mich Single


Preis: EUR 13,47
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch music-center. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 13,47 19 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,00
EUR 13,47 Nur noch 2 auf Lager Verkauf und Versand durch music-center. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Kuscheln mit Tokio Hotel! Ihr liebt die Musik von Tokio Hotel und würdet gerne mit den Jungs kuscheln? Dann klickt hier und sucht euch die perfekte "Tokio-Hotel"-Bettwäsche aus!


Tokio Hotel-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Tokio Hotel

Fotos

Abbildung von Tokio Hotel
Besuchen Sie den Tokio Hotel-Shop bei Amazon.de
mit 50 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Rette Mich + Schrei (So Laut du Kannst) (New Version 2006)
Preis für beide: EUR 24,96

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. März 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B000EMSJ5C
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 258.669 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Rette mich (Video Version)
2. Rette mich (Akustik Version)
3. Thema Nr. 1 (Demo 2003)
4. Durch den Monsun (Live Video)
5. Rette mich (Video)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezensent am 17. August 2007
Format: Audio CD
"Tokio Hotel" hat wirklich einen einzigartigen und sehr neuen Musikstil hervorgebracht.
Das Lied "Rette mich" ist wunderbar, ebenso das Musivideo zu "Rette mich".

Die CD ist äußerst gut gelungen, von einer ausgezeichneten Gruppe mit einem ausgezeichneten Sänger und Bandleader.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Februar 2006
Format: Audio CD
Nachdem wir Monate lang DURCH DEN MONSUN mussten und deshalb aus dem SCHREIen nicht mehr rauskamen präsentieren uns Tokio Hotel, oder eher die Musikindustrie, nach zwei mehr oder weniger "Rock"-Nummer eine Ballade. Logischer Ablauf der Singleauskopplungen solcherart Bands. Erst 2 total rockig rotzige Nummern und dann die tieftraurige Ballade um zu zeigen das man auch voll gefühlvoll und so ist, wie z.B. es auch bei Evanescence der Fall war, die ja niveaumäßig keinen zu großen Unterschied aufweisen, was den infantilen und unmusikalischen Aspekt angeht. Aber Geld verdienen sie, oder nicht, oder vielleicht nur das Management? Aber was interessiert das schon die 13-jährige die jetzt gerade mit vollgerotzten Taschentüchern vor dem CD-Spieler hockt und ihrer neuerworbenen Single ihrer momentanen Lieblingsband lauscht. Und genau das ist es doch. Die Käufer schert es nunmal leider nicht, ob sie sich mit anspurchsvoller, ja überhaupt ersteinmal mit Musik befassen, die die Bezeichnung Musik verdient.
Zum Lied selbst: Wie schon erwähnt, Tokio Hotel können auch total sentimantel und melancholisch und so sein, wie's die Bravo wohl schreiben würde. Wie immer bei dieser Band kann der Text natürlich nicht überzeugen. Nichts neues, nichts besonderes, nichts interessantes, nur eine weitere Aneinandereihung nach "Reim-dich-oder-ich-fress-dich"-Schema und der bis zum Erbrechen wiederholten Silbe "Rette mich", aber es ist ja so traurig, das einmal mehr em lyrischen Ich sooo schlecht geht. Wir hören unspektakuläre Gitarrenarbeit und einen Bass der nurso vor sich hindudelt sowie ein gelangweiltes Schlagzeug. Irgendwie so leise in den Hintergrund gerückt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "jane-87" am 5. März 2006
Format: Audio CD
Jungs wann hört ihr endlich mit diesem möchtegern rock-getue auf, das ist schon fast peinlich...rette mich ist ein einfallsloser versuch melancholisch rüberzukommen...aber das langweilt schon in den ersten sekunden...vorallem das Hintergrundgetue tut weh hört sich jedesmal so an als wären Grundschüler am werk...wenigsten können wir bei ihren liednamen auf unseren zustand schliessen wenn wir tokio hotel hören...durch den monsum würde ich gehen damit ich dieses elend nicht mehr ertragen muss...schreien könnte ich jedesmal wenn ich sie höre..und ja gerettet würden wir gerne..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. März 2006
Format: Audio CD
Nach zwei "rockingen" Nummern der Magdeburger Kinderkapelle folgt nun, wie überraschend, eine Ballade. Da sieht man einmal mehr, wie perfekt die manager alle Fäden ziehen: Eine ruhige Ballade nach zwei (Pseudo-)Rocknummern zu brigen, hat schon bei vielen Plastikbands gefunzt, siehe The Rasmus, Vanilla Ninja, Evanescence, ... Ist ja auch clever, so kann man über die Mainstream-Radiosender neue Käuferschichten erschließen, denen die bisherigen Stücke zu "rockig" waren.
Zum Song braucht man nicht viel zu sagen: Eine krampfhaft auf düster und melancholisch gemachte Mainstream-Ballade, wie man sie schon hundertmal gehört hat- und zwar hundertmal besser.
So erinnert das Stück dann auch an Werke ähnlicher Machart wie "Funeral Song" von The Rasmus oder "When The Indians Cry" von Vanilla Ninja. Innovativ ist was anderes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. März 2006
Format: Audio CD
"Rette mich!", das hab ich auch gedacht, als ich das Lied zum ersten Mal hörte. "Monsun" fand ich noch erträglich, aber alle anderen Lieder dieser "Band" sind von Katzengejammer kaum zu unterscheiden! Es gibt so viele Nachwuchsbands mit Talent, "Tokio Hotel" hat es nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. März 2006
Format: Audio CD
Also es ist ja schon erstaunlich, was diese Jungs ohne Arsch in der Hose mit dem Gehirn des durchschnittlichen Teenager-Mädchens anstellen. Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Jungs für nicht besonders attraktiv, ihre bisherige Musik für eher mittemäßig und den Hype einfach nur lächerlich finde, haben sie hier ganze Arbeit geleistet. "Rette mich" ist wirklich ein schöner und gut gemachter Song, den man sich immer wieder anhören kann. Allerdings sollten sich manche Fans (auch amazon-Rezensenten) damit abfinden, dass es auch tatsächlich Leute gibt, die Tokio Hotel nicht gut finden! Aber das alles kennt man ja schon von Backstreet Boys und co.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tokio Hotel-Feind am 13. März 2006
Format: Audio CD
Also die heutige Musikrichtung einiger Bands wird immer schlimmer und peinlicher. Da tritt eine Band mit Milchbubis auf und dabei denken diese typen dass sie "cool" seien. Ihr werdet sehen, Tokio Hotel ist vielleicht heute "in", aber morgen "out". Dasselbe hatte man bei den Filmen Pokémon, bei den deutschen Superstars wie Daniel Küblböck; Fettes Brot, DJ Tomekk etc.
Solche Typen werden ihren Ruhm gott sei dank sehr schnell verlieren, das kann ich euch versprechen. Und jetzt bin ich gespannt welche Band mich als nächstes zum Lachen bringen wird. Musikgruppen wie Led Zeppelin, Bob Dylan, Deep Purple etc., vergisst man sowieso nie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden