Retro Tox Forte ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Retro Tox Forte
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Retro Tox Forte


Preis: EUR 17,06 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
2 neu ab EUR 17,06 2 gebraucht ab EUR 13,06

3 CDs für 15 EUR
Musik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Musik aus allen Genres zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 17,06 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Retro Tox Forte + I'm Your Saviour
Preis für beide: EUR 31,98

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. März 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Famous Kitchen (Pängg)
  • ASIN: B0001VQVAG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 325.220 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Voix du passé 1:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Raised 6:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Fall down 5:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Escape 5:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Pyramid 6:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Stop now [Explicit] 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Steps back 5:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Confidence in deception: Confidence / Deception11:59Nur Album
Anhören  9. C.I.D. addendum: G.P. l'Bistro / J.B. / Fun 4 Alicia 3:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. O.T. 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Sacrificial flame 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Heavsent 9:18EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

TOXIC SMILE RetroTox Forte CD

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "tomroegner" am 23. April 2004
Format: Audio CD
Super Sänger, unglaubliche Bandbreite von Soft bis heavy, ungerade, verzwickt, dann wieder lyrisch, ein wirklich unglaubliches Album,welches in jedem Hördurchgang mehr Faszination gewinnt. Besonders der 12-Minüter "Confidence in deception" zeigt, welch Musikalität in der Band steckt: vom lyrischen Piano-intro bis zu effektgeladenem Gesang, rap und Opernpassagen, abgedrehten Soloteilen und immer einem roten Faden und viel Sinn für Melodie: ich bin noch immer ganz geplättet! Wer auf Bands wie Dream Theater, Spock`s beard, Kansas, Threshold steht, aber nicht die üblichen Plagiate hören will, sollte schleunigst zugreifen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Mai 2004
Format: Audio CD
Buha! Die alte Frage: Wie beschreibt man Musik, wenn man nur kalte Buchstaben zur Verfügung hat?! Geht schlecht!
Also; zumindest ein Versuch: Toxic Smile entdeckte ich durch meine Mutti! Klingt lustig, ich weiß. Und eher nach Mutantenstadl. Ist aber nicht so. Sie (die Mama) war einfach angetan von den Balladen auf dem Album. Ich gebe es ungern zu: zu Recht! Ausgezeichnete Musik, und im besten Sinne radiotauglich! Manchmal an der Grenze zum Kitsch, aber immer so gut gemacht (Satz, Komposition, Instrumente), dass es eben nie Kitsch ist.
Dann die anderen Titel: knackiger Rock, der viele Möchtegern-Profi-Musiker dazu bringen müsste, ihre Instrumente frustriert in die Ecke zu werfen - so hervorragend spielen die Jungs das. Dazu ein wenig Jazz (ab und an taucht ein Saxophon auf), Klassik und sogar ein paar ehemalige Knaben-Choristen kommen bei einem Lied zum Zug.
Dringende Empfehlung: kaufen, empfehlen, kaufen, empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "thomas19367" am 11. Mai 2004
Format: Audio CD
Buha! Die alte Frage: Wie beschreibt man Musik, wenn man nur kalte Buchstaben zur Verfügung hat?! Geht schlecht!
Also; zumindest ein Versuch: Toxic Smile entdeckte ich durch meine Mutti! Klingt lustig, ich weiß. Und eher nach Mutantenstadl. Ist aber nicht so. Sie (die Mama) war einfach angetan von den Balladen auf dem Album. Ich gebe es ungern zu: zu Recht! Ausgezeichnete Musik, und im besten Sinne radiotauglich! Manchmal an der Grenze zum Kitsch, aber immer so gut gemacht (Satz, Komposition, Instrumente), dass es eben nie Kitsch ist.
Dann die anderen Titel: knackiger Rock, der viele Möchtegern-Profi-Musiker dazu bringen müsste, ihre Instrumente frustriert in die Ecke zu werfen - so hervorragend spielen die Jungs das. Dazu ein wenig Jazz (ab und an taucht ein Saxophon auf), Klassik und sogar ein paar ehemalige Knaben-Choristen kommen bei einem Lied zum Zug.
Dringende Empfehlung: kaufen, empfehlen, kaufen, empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Koss, Thoralf am 23. April 2004
Format: Audio CD
Was diese Band aus Leipzig, die es zwar in Korea mit ihrem Album M.A.D. zu großen Ehren brachte, aber im Bohlen-Deutschland ein Schattendasein fristet, hier abliefert, ist Prog-Rock & Prog-Metal der Extraklasse. Waren auf M.A.D. noch deutlich die Einflüsse von Dream Theater & Symphony X erkennbar, so geht "Retro Tox Forte" noch einen Schritt weiter, mal Richtung alte Genesis, dann wieder bis zu wahnsinnig einfallsreichen Jazz-Einlagen. Wer hier nicht begeistert ist, hat seine Ohren wohl am völlig falschen Fleck ;-)
Vorsicht - gegen die giftig Lächelnden hilft keine Medizin sondern nur ein auf Anschlag gedrehter Lautstärkeregler!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Koss, Thoralf am 24. April 2004
Format: Audio CD
Eigentlich ist es kaum zu glauben, dass eine Leipziger Band, die in Südkorea Kultstatus genießt und gemeinsam mit Slayer oder Sepultura in ausverkauften Stadien auftritt, hier in Bohlen-Deutschland nur ein Schattendasein führt.
Ihr unglaublich faszinierendes 1. Album "M.A.D.", das leider nur in Südkorea veröffentlicht wurde, wird von dem 2., endlich auch in Deutschland erschienenen Album noch übertroffen. Denn während "M.A.D" noch deutlich an Dream Theater oder Symphony X erinnerte, schlägt "Retro Tox Forte" eine Brücke zwischen Prog-Metal und Art-Rock.
Wer "alte" Genesis liebt oder "alte" Marillion und wem die letzte, ziemlich unprogressive Dream Theater Scheibe nicht sonderlich zusagt, der wird durch diese progressiv rockige Pille in den totalen Suchtzustand versetzt.
Diese Scheibe ist einfach unglaublich - ich bin zumindest total abhängig von ihr!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen