Resident Evil - Retribution 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Resident Evil: Retribution sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(472)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Als Alice erneut von der Umbrella Corporation in Gewahrsam genommen wird, erwacht sie inmitten einer ihrer medizinischen Einrichtungen für Pharmaexperimente. Noch immer ist das menschenvernichtende T-Virus im Umlauf. Sie beginnt, durch das Gebäude zu schleichen, wohl wissend, dass die Zeit knapp ist, denn es werden immer mehr Menschen von dem gefährlichen Virus in Untote verwandelt. Auch über ihre eigene Geschichte erfährt sie dabei immer mehr. Bald darauf führt sie ihr Ausbruch nach Tokio, wo sie ein düsteres Geheimnis aufdeckt.

Darsteller:
Kevin Durand, Sienna Guillory
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Kevin Durand, Sienna Guillory, Johann Urb, Michelle Rodriguez, Oded Fehr, Milla Jovovich, Bingbing Li
Regisseur Paul W.S. Anderson
Genres Horror
Studio Highlight Communications
Veröffentlichungsdatum 7. März 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Resident Evil: Retribution
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Kevin Durand, Sienna Guillory, Johann Urb, Michelle Rodriguez, Oded Fehr, Milla Jovovich, Bingbing Li
Regisseur Paul W.S. Anderson
Genres Horror
Studio Highlight Communications
Veröffentlichungsdatum 7. März 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Resident Evil: Retribution
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Kevin Durand, Sienna Guillory, Michelle Rodriguez, Milla Jovovich, Bingbing Li
Regisseur Paul W.S. Anderson
Genres Horror
Studio Highlight Communications
Veröffentlichungsdatum 7. März 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Resident Evil: Retribution

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arvid Z. am 29. Juni 2015
Format: DVD
Ich frage mich, was in so manchen Köpfen auf dieser Welt vor geht? Wer hat diesen Film durch die Qualitätskontrolle gelassen? Und wieso hat es keiner verhindert?
Der Film ist sozusagen der Tiefpunkt des gesamten Resident Evil - Unsiversums. Völlig überzogene Action- und Ballerszenen treffen auf total unqualifizierte Schauspieler. Die Stroy blickt sowieso kein Mensch mehr und die Effekte sind unterste CGI-Schublade. Horror? Fehlanzeige. Der erste Film mochte ja grad noch so schleichen, beim zweiten war ich mir schon nich mehr so sicher, ob das noch gut geht. So zog es sich weiter und nun sind wir hier angekommen. Irgendwelche Klone treffen hier auf irgendwelche Testareale, die Munition is quasi unendlich vorhanden (Achtet mal darauf, Alice muss ihre zwei MP's nie nachladen) und die Red Queen kündigt in jedem Areal die Biowaffen schon im Vornherein an, sodass die letzten Schreckmomente auch noch verloren gehen.
Alice ist eine völlig überzogene Figur, übermenschlich, unzerstörbar und gnadenlos. Der Horror-Aspekt fällt schon deshalb weg, weil man sie quasi im Marvel-Universum ansiedeln könnte. Die Nebendarsteller alias Leon, Ada, Jill und co. machen die Sache nich besser. Emotionslos brabbeln sie ihren Text ab und stehen eigentlich nur im Schatten von Alice. Hinzu kommen völlig unsinnige überzogen-dämliche Sprüche die in keinster Weise in einen Überlebenskampf passen. Beispiel gefällig? (Achtung Spoiler) Nachdem 2 Teamkollegen aufs grausamste das zeitliche gesegnet haben und der Rest es mit Ach und Krach in den Fahrstuhl schafft, haut Leon doch tatsächlich raus: "Nächster Stock, Herrenmode und Sportbekleidung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dionysos am 14. August 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wie mein Vorredner es schon passend formuliert hat, kann ich ihm mit seiner Meinung nur zustimmen. Teil 1-4 sind noch gewohntes Resident Evil Entertainment. Aber was sich Paul W. S. Anderson bei diesem Teil der Filmreihe gedacht hat, entzieht sich vollkommen meinem Verständnis, wahrscheinlich war es ihm schlicht und einfach scheiß egal. Hatte man im dritten Teil eine Basis mit Potenzial geschaffen (bezüglich der Experimente von Dr. Isaacs) für die darauf folgenden Teile so wird step by step alles über den Haufen geworfen. Stattdessen setzen die Produzenten auf geballer, geballer und noch mehr geballer, was nicht mehr ganz mit dem typischen Zombie Look der Filme harmoniert. Irgend eine Form von mitreißender Handlung und Spannung? Fehlanzeige. Herber Rückschritt der Reihe, echt schade :( 2 Sterne gibt's von mir wegen der guten visuellen Effekte und dem 3D. Mal gespannt was beim nächsten Teil kommt, schlimmer geht nimmer oder doch?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gruselmonster am 12. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
es ist schwierig nach den ersten drei Teilen noch nachzulegen. In Summe kann man sagen, die Serie nimmt von Film zu Film an Qualität ab. Die Handlung ist öde bis zum Gähnen. Ich liebe Milla in dieser Rolle sehr, aber wenn die Handlung nix hergibt, was soll man tun. Es ist irgendwie als hätte man alle vier vorangegangen Teile gemischt, die Bösen überall rausgeklaut und versucht daraus einen 5. Teil zu machen. Es kommen auch fast alle Charaktäre, welche bereits verstorben sind darin vor - also nicht nur bei den Monstern war man etwas unkreativ. Alles in allem - ein Film fürs Regal um die Serie zu komplementieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dorothee am 19. Juni 2015
Format: DVD
Toooodlangweilig, unsinnig/schwachsinnig, macht der Reihe keine Ehre!! Während sich die Reihe bisher tapfer geschlagen hatte und der vierte Teil für einen vierten Teil auch dank der neuen Schauspieler zu gefallen wusste, ist dieser 5. Teil eine reine Zeitverschwendung. Da ist es besser, das Computerspiel zu spielen. Ich bin noch nie davor (oder danach) zuhause vor dem TV oder im Kino eingeschlafen, aber bei diesem Film war ich heilfroh, dass ich einschlief und es schneller vorbei war - die Kinokarte hätte ich mir sparen können!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus am 13. August 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da ich bereits die bisherigen Filme I-IV in meiner Sammlung stehen habe (und diese auch insgesamt als gut bezeichnen kann), war es für mich selbstverständlich mir auch den nächsten Teil der Reihe zu besorgen, man will ja schon wissen wie die Story mit Alice weitergeht. Gesagt, getan. Film eingelegt und einfach auf das, was nun folgt gefreut...

Schon während der Film lief wurde aus der Vorfreude dann recht schnell Frust pur...am Ende gemischt mit Verärgerung.
Der Film ist eine einzige Beleidigung für Fans der Filme (da ich die Spiele nie gespielt habe, kann ich zu etwaigen, in den Filmen vorhandenen oder fehlenden Gemeinsamkeiten nichts sagen und beschränke mich allein auf die Filme).

Einige der Kampfszenen sind ganz ansehnlich und durchaus unterhaltsam, es tauchen einige Bekannte Gesichter aus den Vorgängern auf...das waren dann auch schon die Stärken des Films.

Die Story kann bestenfalls als unterirdisch bezeichnet werden und bietet in etwa soviel Spannung und Überraschung wie eine Partie Tetris, vieles wirkt einfach einfallslos und irgendwie schon mal dagewesen.

Auf den Punkt gebracht: Drückt man beide Augen zu kriegt man etwas, kurzweilige Unterhaltung geboten. Sobald man aber etwas mehr Tiefgang erwartet gehen schnell die Lichter aus. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, meinen verfehlt der Film um Lichtjahre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen