Facebook Twitter Pinterest
EUR 21,39 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von maximus2014
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: games.empire
In den Einkaufswagen
EUR 29,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Resident Evil Archives: Resident Evil

von Capcom
Plattform : Nintendo Wii
Alterseinstufung: USK ab 18
3.6 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,39
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • 139mm x 17mm x 194mm
9 neu ab EUR 19,95 12 gebraucht ab EUR 8,78 1 Sammlerstück(e) ab EUR 29,75

Wird oft zusammen gekauft

  • Resident Evil Archives: Resident Evil
  • +
  • Resident Evil: Darkside Chronicles (uncut)
Gesamtpreis: EUR 38,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Nintendo Wii
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B002CKJ1I8
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 26. Juni 2009
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.527 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Resident Evil - Archives Serie.

Die Ursprünge des Survival Horror nun auch auf Nintendo Wii. Mit dem Remake tauchen sie in die Anfänge der Saga ein, dem Startschuss des Survival-Horror-Genres: Resident Evil.

Das Racoon City Police Department tappt im Dunkeln nachdem der Kontakt zum Team der Special Tactics and Rescue Service (S.T.A.R.S)-Einheit abgebrochen ist. Sie wurden ausgesandt, um das Verschwinden von Bewohnern in den Arklay Mountains aufzuklären. Der Helikopter der Einheit scheint in den Wäldern abgestürzt zu sein, seitdem fehlt von ihnen jegliches Lebenszeichen. Das Department entscheidet sich dazu, ein weiteres S.T.A.R.S.-Kommando auszusenden: das Alpha-Team. Sie sollen den Geschehnissen auf den Grund gehen… jedoch läuft etwas gehörig falsch.

Spieler übernehmen die Rolle der S.T.A.R.S.-Teammitglieder Chris Redfield und Jill Valentine (beide feierten ein Wiedersehen im Blockbuster-Hit Resident Evil 5). Mit der Mission, das ominöse Herrenhaus im Zentrum des grauenvollen Desasters zu untersuchen, decken Spieler die Geheimnisse hinter einem unheilvollen Versuchslabor auf. Unbeschreiblicher Horror lauert hinter jeder Ecke mit der ultimativen Herausforderung, das Haus lebend zu verlassen. Spieler erleben Spannung und Terror aufs Neue, der seinerzeit das Survival Horror Genre begründete und ein Franchise aus der Taufe hob, das sich weltweit mittlerweile über 40 Millionen Mal verkauft hat.

Features:
- Das Original neu aufgelegt: Dies ist die Wii-Version des klassischen Resident Evil Remakes, das erstmals 2002 auf Nintendos Gamecube veröffentlicht wurde und neue Räume, Areale, Items und Kreaturen beinhaltet. Etliche neue Inhalte, mit denen das Playstation-Original aus dem Jahre 1996 nicht aufwarten konnte
- Überleben des Stärkeren: Spieler kämpfen um ihr Leben gegen faulige Zombies, infizierte Hunde und Angst-einflößende, gigantische Boss-Gegner
- Defensiv-Waffen: Verteidigungswaffen schützen Spielcharaktere, wenn sie angegriffen werden
- Die beliebtesten Resident Evil-Charaktere auf Nintendo Wii: Spieler übernehmen die Rollen von Chris Redfield und Jill Valentine. Jede Figur erlebt einen unterschiedlichen Spielverlauf, während sie die Geheimnisse hinter dem finsteren Herrenhaus aufdeckt
- Tiefgründige Rätsel: Spieler lösen gefährliche, verzwickte Rätsel und sind düsteren Mysterien auf der Spur
- Mehr als 10 unterschiedliche Spielenden: Einzigartige End-Sequenzen, abhängig von Spielentscheidungen und Erfolgen
- Handbuch und Spieletext in Deutsch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

In den Wäldern der Stadt Raccoon City ereignen sich seit mehreren Wochen grässliche Morde. Menschen in den Wäldern werden aufgefressen und die Polizei findet keine Hinweise auf die Täter/innen. Aus diesem Grunde wurde das Bravo- Team des S.T.A.R.S. entsant. Jedoch reißt der Kontakt zum Team ab( Geschehenisse in Resident Evil 0) und man schickt das Alpha- Team. Kurz nach der Landung wird das Team jedoch von Zombies angegriffen und die Überlebenden flüchten in eine Villa. Jedoch entpupt sich die scheinbar sichere Villa als Todesfalle, denn auch hier lauern überall Zombies und gefährliche Fallen. Die Aufgabe des Spielers/ der Spielerin ist nun zu Überleben und hinter das Geheimnis der Villa zu kommen. Jedoch wollen dir allerlei Zombies dabei das Fleisch rausreißen und es gibt noch viel gefährlichere Kreaturen, die sich einem in den Weg stellen, darunter die Riesenschlange Yawn, Lisa Trevor und Hunter. Außerdem sollte man es tunlichst unterlassen jeden Zombie umzunieten, denn diese verwandeln sich dann in die starken und flinken Crimson Head Zombies. Resident Evil steckt voller verschiedener Rätsel. Das erste wird einem gleich am Anfang vom Raccoon Police Department serviert, denn je nach Antwort ändert sich der Schwierigkeitsgrad. Wenn man seinen Kopf anstrengt sollten die anderen Rätsel kein Problem darstellen. Außerdem hat Resident Evil eine sehr gruselige Atmosphäre, zu der sehr die Kameraeinstellung und die Musik beitragen. Als ich es zum ersten Mal gespielt hatte, habe ich mich nur bei Tag getraut zu Spielen. Am Anfang des Spiels kann man sich entscheiden, ob man als Jill Valentine oder Chris Redfield spielen möchte, wobei mit Jill das Spiel ein bisschen einfacher ist.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Also erst einmal an die ganzen Leute die dieses Spiel hier sclecht bewerten.
Was soll das?
Nur weil ihr das Spiel für den Gamecube schon habt, bewertet ihr dieses Spiel jetzt schlecht.
Kauft ihr einfach blind jedes Spiel, ohne euch vorher zu informieren?
Scheint wohl so, da ihr ja nur darüber zu meckern habt, daß es ne Portierung vom Gamecube ist und eigentlich nix neues.
Ist euch außerdem schon aufgefallen, daß manche Spiele auch für mehrere Platformen erscheinen(z.B. für Wii, Xbox, Playstation usw.)? Ist auch nicht für jede Konsole ein komplett neues Spiel, oder?Soll man diese jetz auch alle schlecht bewerten?
Finde es einfach nur schade, daß hier ein Spiel, daß einfach echt super ist, aus dämlichen Gründen, so schlecht bewertet wird.

Aber jetzt mal zum Spiel. Ich habe früher auf der PS one das erste Resident Evil gespielt. Und ich war hiervon schon begeistert. Ich habe noch nie vorher ein Spiel gespielt, daß eine so dichte, spannende Story und eine so packende Horroratmosphäre liefert. Und das Remake für die Wii, toppt das ganze noch. Es ist noch gruseliger, da die Grafik einfach um ein vielfaches besser ist.
Die einzelnen vorgeränderten Hintergründe sehen einfach (alp-)traumhaft schön aus, daß es einen richtig gruselt. Ich hatte schon bei mehreren Spielabschnitten richtige Gänsehaut. Zudem ist auch einiges neu im Vergleich zur PS one version. es gibt neue Gegner, die Rätsel wurden teilweise abgeändert und es gibt komplett neue Bereiche im Haus und Umgebung. Also das Spiel ist echt top und ich empfehle es jedem der Horrorgames mag.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Während die neueren Resident Evil Titel (4 und 5) sich eigentlich nur noch als Third-Person Shooter bezeichnen lassen, stehen hier noch das Erforschen der Umgebung und das Managment von begrenzter Ausrüstung im Vordergrund. So empfiehlt es sich, Konfrontationen gelegentlich aus dem Weg zu gehen. Diese sind in keinster Weise so zahlreich wie in den genannten neueren Spielen aber nicht zuletzt deshalb eindrucksvoller.

Es wird hier vergleichsweise subtil Spannung aufgebaut, man hat es noch mit "echten" Zombies zu tun, und das Gefühl der Verletzlichkeit und Unterlegenheit ist noch intakt.

Die Umgebungen sind vorgerendert, was einen Detailgrad erlaubt, der der Echtzeitgraphik auch der aktuellen Konsolengeneration überlegen ist. Das so in Szene gesetzte Herrenhaus sowie anschließende stimmungsvolle Umgebungen sind dadurch in der Lage eine Atmosphäre aufzubauen, die sich sonst selten findet. Beinahe jeder Raum, jeder Bereich hat spürbar Charakter. Die Umgebung ist in Konsequenz nicht mehr nur notwendiger (generischer) Schauplatz für massenhaft stattfindende Gefechte (ala' Teil 5), sondern ein Hauptbestandteil der Erfahrung. Die Kamera ist nicht (direkt) steuerbar. Die Entwickler bestimmen damit weitgehend exakt, was der Spieler wann und wie sieht, was entscheidend zur Dramaturgie beiträgt. Vergleichbar ist das Kontrollsystem gestaltet und der Hauptcharakter nur begrenzt agil. Die Zahl der Speicherungen ist endlich, "automatische Checkpoints" gibt es nicht. Dies verhindert, dass entspannt und gedankenlos im Sinne von Trial and Error vorgegangen wird.

Die Geschichte ist ordentlich bis gut, aber kaum als komplex oder intellektuell anspruchsvoll zu bezeichnen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden