oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 9,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Firefly-Ent... In den Einkaufswagen
EUR 29,95 + EUR 2,95 Versandkosten
schneidersoft In den Einkaufswagen
EUR 31,95 + EUR 3,00 Versandkosten
media-games... In den Einkaufswagen
EUR 35,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Resident Evil Archives: Resident Evil Zero

von Capcom
Nintendo Wii
 USK ab 16 freigegeben
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,95 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch Lifestyle & Genuss und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 30. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • Capcom RESIDENT EVIL ZERO REMAKE, VÖ: tba/ System: Nintendo Wii/ Genre: Action-Adventure/ deutsche Version/ USK: 16/ Vollversion

Wird oft zusammen gekauft

Resident Evil Archives: Resident Evil Zero + Resident Evil Archives: Resident Evil + Resident Evil: Darkside Chronicles (uncut)
Preis für alle drei: EUR 78,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B002PGLG14
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 22. Januar 2010
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.655 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Mit der Serie „Resident Evil Archives“ erhalten Wii-Spieler die Möglichkeit, Klassiker der Resident-Evil-Reihe neu zu erleben. Das Prequel zu dem Spiel, das sich zu einem mehrere Millionen schweren Franchise entwickelte, „Resident Evil Archives: Resident Evil Zero“, enthüllt die Hintergründe rund um die Umbrella Corporation und die Ursprünge des T-Virus. In einem epischen Story-Verlauf werden die Ereignisse spielbar, die zu dem berüchtigten Zwischenfall im Herrenhaus führten.

Entdecken Sie die Wurzel des Bösen! Noch vor dem Herrenhaus. Vor der Katastrophe...wurde das Böse geboren. Das S.T.A.R.S Bravo Team wird beauftragt eine Reihe von grausamen Morden in Racoon City aufzudecken. Auf dem Weg zum Tatort stürzt der Helikopter vom Bravo Team in den nahegelegenen Bergen ab. Obwohl alle überleben, hat sie niemand auf den Horror, der ihnen noch bevorsteht, vorbereitet.

Bislang nur auf dem Nintendo Gamecube erhältlich, steht mit Resident Evil Zero die Titelheldin Rebecca Chambers – frisch gebackenes Mitglied des S.T.A.R.S. Bravo Teams – im Rampenlicht. In Raccoon City geht sie einer Serie von grauenhaften Morden auf den Grund. Der Beginn ihrer Reise stellt eine Begegnung mit einem Transport-LKW des Militärs dar, in dem sie nur noch Leichen vorfindet. Ihr zur Seite steht Billy Coen, ein ehemaliger Marine, der des Mordes an 23 Menschen beschuldigt wird. Via Partner Zapping System schalten Spieler zwischen den Hauptcharakteren hin und her, während sie sich ihren Weg durch das Zombie-verseuchte Raccoon City bahnen.


Features:
- Erforsche die verstörten Anfänge von Resident Evil
- Wechsel zwischen Rebecca und Billy, um die Geschichte aus zwei Perspektiven zu sehen
- Überlebe abscheuliche Kreaturen und non-stop Terror
- Das gefeierte Prequel zu Resident Evil - jetzt für die Wii
- Handbuch und Spieltext in Deutsch
- Exklusiv erhältlich für Nintendo Wii



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eben noch ein klassisches RE! 21. Februar 2010
Von Ph Wert
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Wenn man die anderen Rezensionen liest, merkt man, dass die meisten wohl erst mit RE4&5 eingestiegen sind und auch ein Spiel der Art erwarten.

Nun, wer das tut, dem sei hiervon abgeraten. Das Spiel ist mehr oder weniger ein Resident Evil Spiel der alten Generation und das bedeutet: Starre Kamera, gewöhnungsbedürftige Steuerung und KEIN Action.Titel.

Das ganze Spiel dreht sich nicht im spannende Schießereien und coole Moves, nein, es dreht sich um Atmosphäre, Spannung und Rätsel.
Die anfangs verkorkste Steuerung geht nach einer Zeit wunderbar von der Hand und - ganz ehrlich - passt das auch zum ganzen Rest.
Das Spiel ist nicht schnell, aber genau das macht den Reiz aus. In einem einsamen Herrenhaus zu sein, nicht wirklich Herr der Lage zu sein, hinter jeder Ecke einen Zombie (<3) vermuten, oder gar Schlimmeres. All das hat Resident Evil jahrelang ausgezeichnet. Tolle Rätsel (dank des 2 Charaktere Features mMn besser denn je!), tolle Settings, einen ständigen Hauch Einsamkeit und ein leichter, kalter Schauer über dem Rücken.

Das steht natürlich in starkem Kontrast zu den neueren Ablegern der Serie.
Die Leute, die unzufrieden mit dem Spiel sind, sollten ihm genau deshalb eine neue Chance geben. Das ganze Spiel unter einem anderen Gesichtspunkt betrachten, nämlich als Horror-Adventure und nicht als Actionspiel.

Meines erachtens ganz großes Kino. Habe damals die Gamecube-Version geliebt und bin deshalb wirklich froh über die Wii Version!

Größtes Manko an diesem Spiel ist jedoch die extrem kurze Spieldauer.:/
Und dadurch, dass man diesmal beide Charaktere auf einmal spielt, ergiebt sich das durchspielen mit einem anderen Charakter auch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein herrlich gruseliges Prequel... 24. November 2010
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
...und ich hätte ihm auch nur zu gern die Höchstwertung gegeben, wenn Capcom diese Version noch einmal überarbeitet und nicht einfach nur vom Gamecube portiert hätte.

Wobei ich weniger auf Features wie Coop im Story-Modus denke, da hätte wohl zu viel umgekrempelt werden müssen und vor allem hätte der Flair und die Geschichte enorm darunter gelitten.

Ich fand nur, man hätte die Gelegenheit beim Schopfe packen sollen und wenigstens einige Ungereimtheiten besser aufzulösen. Um nur ein Beispiel zu nennen: [Spoiler] Unter anderem hätte eine wie auch immer herbeigeführte Amnesie bei Rebecca zum Ende der Handlung hin sehr gut getan, denn nur wenige Stunden später taucht sie ja völlig unbedarft und ohne jedes Hintergrundwissen in RE1 auf, wo sie nur leider eine sehr passive Rolle spielen darf. [/Spoiler]

Auch ein paar weitere Räumlichkeiten, Rätsel, Hintergrundinfos gegenüber der GC-Version wie im Remake von RE1 wären bestimmt nicht zu verachten.

Tja, das alles ist leider nicht geschehen... Dennoch, weil es ein großartiges Spiel der klassischen Machart von RE ist, kann ich es jedem empfehlen, der ein etwas ruhigeres Survival-Horror-Spiel zu schätzen weiss. ABER diejenigen, die schon RE0 als Gamecube-Version haben und dazu einen tauglichen GC-Controller, brauchen es sich nicht erneut holen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klassisches Resident Evil 16. Juni 2013
Von Ewald R.
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Dieses Wochenende habe ich Resident Evil Zero auf dem Gamecube durchgespielt.

Das Spiel ist aus dem Jahr 2002 und es ist auch gut zehn Jahre her, dass ich es das erste und einzige Mal durchgespielt habe. Nachdem ich zuletzt die meiner Meinung nach enttäuschenden Spiele Resident Evil 6 und Resident Evil: Revelations durchgespielt habe, hatte ich wieder richtig Lust auf ein Resident Evil der alten Machart.
Ich kann nur sagen, dass die alten Spiele tatsächlich bei Weitem besser und fesselnder sind aus der aktuelle Action-Einheitsbrei. Die Nostalgiebrille spielt hier definitiv keine Rolle und das eher gemächliche Spieltempo und die alte Spielmechanik tun dem Spaß keinen Abbruch.

Aber zum eigentlichen Spiel. Resident Evil Zero ist die Vorgeschichte des originalen Resident Evil und erzählt einen Teil der mittlerweile hochkomplexen Hintergrundgeschichte. Ich habe den Versuch bereits aufgegeben die Timeline zu verstehen, auf jeden Fall wird in RE0 beantwortet, warum es überhaupt zum Austreten des T-Virus im Herrenhaus gekommen ist. Außerdem gibt es einige interessante Überschneidungen und Zusammenhänge für Serienveteranen wie mich.
So war es für mich sehr interessant auf Enrico Marini zu treffen, der in Resident Evil nur einen sehr kurzen Auftritt hatte. Auch Rebecca Chambers sieht man nach RE0 wohl mit anderen Augen.

Die Hauptfiguren von Resident Evil Zero sind Rebecca Chambers, ein Mitglied des STARS Bravo-Teams sowie Billy Coen, ein entflohener Sträfling, der angeblich für den Tod von 23 Menschen verantwortlich ist.

Resident Evil Zero ist eines der letzten (vielleicht auch das letzte?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auf der Wii erst recht kein Hit 30. Januar 2010
Von SM
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Nach dem gelungenen Remake des ersten 'Resident Evil' waren die Erwartungen an den Nachfolger (oder geschichtlichen Vorgänger) 'Resident Evil Zero' entsprechend hoch. Vielleicht zu hoch. Mich jedenfalls konnte 'Resident Evil Zero' nicht gänzlich überzeugen.

'Resident Evil Zero' erzählt die Ereignisse, die geschahen, bevor das S.T.A.R.S. Alpha-Team in den Raccoon Forest aufbrach. Die aus dem ersten Teil bekannte Rebecca Chambers ist Mitglied des Bravo-Teams der S.T.A.R.S. und wird mit ihrer Truppe in den Raccoon Forest geschickt, um eine Reihe bizarrer Mordfälle zu untersuchen, die sich dort ereignet haben. Noch vor ihrem Eintreffen wird ihr Helikopter abgeschossen und sie müssen mitten in den nächtlichen Wäldern notlanden. Das Team findet einen gepanzerten Transporter - zusammen mit den Leichen einiger Soldaten. Es gibt Hinweise darauf, dass sie einen zum Tode verurteilten Gefangenen zum Standort seiner Exekution eskortieren sollten, von diesem fehlt aber jede Spur. Das Team teilt sich auf, um den entflohenen Sträfling zu stellen und festzunehmen. In der Dunkelheit der stürmischen Nacht findet Rebecca einen Personenzug, in dem offenbar ein Massaker stattgefunden hat. Kaum eingestiegen, fährt der Zug los - und die toten Körper der Passagiere erwachen zum Leben. Der Horror vor dem Horror in der Spencer-Villa nimmt seinen Lauf...

Die Story von 'Resident Evil Zero' wirkt deutlich konstruiert, was nicht verwunderlich ist, schließlich war das Original bereits sieben Jahre alt, als 'Resident Evil Zero' erstmals auf dem GameCube veröffentlicht wurde. Dessen Handlung weiter zu stricken war entsprechend schwierig. Nostalgie-Bonus: Kenner treffen im Spiel allerlei bekannte Gesichter wieder.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Noch ein alter Klassiker
Damals waren die Resident Evil Teile noch schön atmosphärisch und und nicht nur actionbelastet. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Steven Voþhage veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen RE Zero
Ein echter klassiker..noch ein richtiges gruselabenteuer..kein so hysterischer schooter-müll für psychos den sie leider aus den späteren RE spielen gemacht haben..
Vor 9 Monaten von Crossbow 100 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Game!
Der Artikel kam super schnell an. Es gab nichts zu bemängeln. Ich würde das allen Resident Evil Fans weiterempfehlen.
Der Hammer!!!
Vor 10 Monaten von Manuela Faivre veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für resident evil freunde ein muss
spiel ist super nur etwas zu schwer macht aber richtig spass die alten spiele noch mal zu zocken auf dem LED
Vor 21 Monaten von Michael Und Britta Kramer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Klassiker
Das Spiel macht sau mäßig spass, echter schocker ala resi 1 und 2!!Kann das jedem empfehlen derdie anderen Teile auchmag,die steuerung ist echt easy nach 5... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von suhail veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja
Nun gut da es der vorreiter vom ersten teil sein soll was aber 2010 erst sein remake bekam.Dafür muss ich sagen das es ziemlich unscharf alles zu erkennen ist im game da sehr... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2012 von Daniela Lehmann
1.0 von 5 Sternen Totaler Reinfall und Fehlkauf
Dieses Spiel ist der totale Fehlkauf. Wer Spielspaß à la Resident Evil 4 sucht, ist hier falsch.

Erst einmal ist die Steuerung eine Katastrophe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2012 von I. Schaffer
5.0 von 5 Sternen Resident Evil Zero
Joa, was soll man dazu noch schreiben, ausser das es ein super Spiel ist, mit einer hammer Story und einer wirklich geilen Grafik. Einfach nur Top. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. September 2012 von Gokel
5.0 von 5 Sternen Spannen
Resident Evil erzählt sehr gut die Vorgeschichte zu Resident Evil!
Man Spielt die Charaktere Rebecca und Billy die sich im Zug kennenlernen und beschließen zusammen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. April 2012 von Myrcik Janusz
2.0 von 5 Sternen Leider nicht so gut
Leider ist auch in dieser Version die Steuerung nicht so gut wie im Teil 4 deswegen auch die Bewertung nicht so gut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Selby
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden