EUR 15,85 + EUR 9,99 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ATELCO Computer

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Resident Evil 5 [Software Pyramide]

von ak tronic
Windows Vista / XP
 USK ab 18
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,85
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch ATELCO Computer. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Genre:Adventure, Third-Person-Shooter
  • Auslieferungsmedien:DVD-ROM
  • Plattform:Windows
Software Pyramide: Real Classic Games
Entdecken Sie weitere Budget-Spiele der Software Pyramide: Viele Neuauflagen erfolgreicher Spiele zu günstigen Preisen für u.a. PC, PlayStation 3 und Xbox 360.Zur Software Pyramide.

Wird oft zusammen gekauft

Resident Evil 5 [Software Pyramide] + Resident Evil 6 - [PC] + Resident Evil - Operation Raccoon City
Preis für alle drei: EUR 33,74

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel

Produktinformation

  • ASIN: B004OXVZBW
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 18 x 2,5 cm ; 132 g
  • Erscheinungsdatum: 8. April 2011
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.347 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Die nächste Generation von Angst!

In dem Moment, als es so schien, dass die Gefahren aus Resident Evil besiegt seien, kündigt sich eine neue Bedrohung an, um Spielern das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Chris Redfield, der bekannte Titelheld aus Resident Evil, ist dem Bösen rund um den Globus auf den Fersen: Nachdem er einer neuen Organisation beigetreten ist, macht er sich auf nach Afrika, wo ihn ein schicksalhafter Schrecken erwarten. Menschen und Tiere verwandeln sich als Ergebnis von Bioterrorismus in gänzlich willenlose, verrückt gewordene Kreaturen. Chris zur Seite steht seine neue Partnerin Sheva Alomar, die ihn mit Intelligenz, Stärke und schlagkräftigen Scharfschützen-Qualitäten unterstützt. Um zu überleben und die Wahrheit hinter den grauenhaften Ereignissen ans Licht zu bringen, müssen beide gemeinsam handeln und taktieren. Ein revolutionärer Koop-Modus, der das Spielen sowohl als Chris als auch als Sheva ermöglicht, stellt das Herzstück einer neuen Resident Evil-Erfahrung dar.

Aus der Feder der Co-Producer und Serien-Veteranen Jun Takeuchi (Lost Planet) und Masachicka Kawata (Resident Evil 4 Wii Edition, Resident Evil: Umbrella Chronicles) entsteht mit Resident Evil 5 für Next-Generation-Plattformen eine vollkommen neue Erfahrung von Angst. Als Nachfolger eines der laut Metacritic.com und Gamerankings.com höchstbewerteten Titel der Videospielgeschichte, verspricht Resident Evil 5 die Messlatte in Sachen Detailgrad, Realismus und Steuerung erneut höher zu legen und neue Fans an die Serie heranzuführen. Eine frische, eigens für das Spiel entwickelte Technologie und überraschende Wendungen in der Welt von Resident Evil machen Episode 5 zu einem Must-Have-Titel für Spieler rund um den Globus.

Features:
· Chris Redfield kehrt zurück, Protagonist des originalen Resident Evil und Resident Evil: Code Veronica
· Chris wird von seiner neuen Partnerin Sheva Alomar begleitet, einer afrikanischen Spezialagentin, die mit der Erforschung der Epidemie beauftragt ist
· Online Koop-Modus für zwei Spieler, um zusammen gegen den Horror zu kämpfen, der hinter jeder Ecke lauert (Kooperationsmodus nicht in Verbindung mit Xbox 360 möglich)
· Nie da gewesene Gegner stellen neue Herausforderungen dar: ihre Schnelligkeit und Intelligenz machen sie zu gefährlichen Kontrahent, die in Gruppen oder allein auftreten
· Ein üppiges Waffenarsenal hält die Feinde in Schach, darunter Messer, Pistolen, Maschinen- und Scharfschützengewehre und vieles mehr
· Lichteffekte liefern eine neue Stufe der Spannung sowohl in grellem Sonnenlicht, als auch in dunklen Schatten
· Neue, exklusive Inhalte nur für PC
· Handbuch und Bildschirmtext (Untertitel) in Deutsch, Spielsprache in Englisch

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Schnöppl TOP 500 REZENSENT
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich bin großer Resident Evil - Fan seit der ersten Stunde. Teil 1 und 2 auf der Playstation 1, Resident Evil 4 auf der Playstation 2 und nun Teil 5 auf dem PC. Meine nachfolgende Bewertung bezieht sich auf den Singleplayer im reinen Offline-Betrieb.

---ALLGEMEINES---

Man schlüpft in die Rolle von BSAA-Agent Chris Redfield, der nach Afrika geschickt wird um dem Waffenhändler Irving das Handwerk zu legen. Das ist aber nur der Beginn eines spannenden Abenteuers, in dem Chris nicht nur mit verschiedensten mutierten Gegnern sondern auch mit den Geistern seiner Vergangenheit konfrontiert wird, die Kennern der Spiele auch nicht unbekannt sein sollten. Zur Seite steht ihm dabei die schöne einheimische BSAA-Agentin Sheva Alomar, die man in einem weiteren Spieldurchgang wahlweise statt Chris steuern darf.

---GAMEPLAY---

Wer schon Teil 4 gespielt hat, wird sich schnell zurechtfinden, die Spielmechanik ist größtenteils mit der des Vorgängers identisch, das Inventar funktioniert etwas anders, dazu aber später mehr. Für Neueinsteiger zur Erklärung: Resident Evil 5 ist ein 3rd Person Shooter mit schlauchartig aufgebauten Levels, von der Spielmechanik her am ehesten vergleichbar mit Dead Space / Dead Space 2 mit Ausnahme des Weltall-Settings natürlich. Das Spiel ist in 6 Kapitel unterteilt, die wiederum aus 2 bis 3 einzelnen Levels bestehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausschließlich zum Koop-Modus ... 17. Juni 2011
Von Erlkoenig
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Es war vor knapp einer Stunde, ich schaufelte noch eine belgische Praline in meine Milch, da entsann ich mich der aberwitzigen Vorwürfe Richtung Capcom, man würde mit Resident Evil 5 und dem Schauplatz Afrika eine Spielwiese für Rassisten schaffen, die so nicht in die Läden gehen dürfe. Auf gar keinen Fall! Zwei, drei Monate vor dem Release des Spiels. Und mir fiel wieder ein, dass ich noch rezensieren wollte, was da doch nicht mehr war als ein politisch korrekter Third Person-Shooter. Oh ja, politisch korrekt, auch weil für ein schwarzafrikanisches Dörfchen unverhofft viele Mexikaner zu erledigen waren. Also von wegen rassistisch ...

Kooperativ ging ich schließlich mit meinem österreichischen "Verbündeten" auf Zombiejagd in Afrika. Soviel zum Thema "politisch korrekt". Vom einstigen Survival-Charakter (viel' Feind, wenig Munition) der Vorgänger war indes wenig übrig geblieben, Waffen gab's in allen Formen und Farben und Munition mitunter mehr, als wir tragen konnten. Im Ernst, nichts liegenlassen zu müssen, schien uns die eigentliche Herausforderung zu sein. Das übersichtliche Inventar lud zum Knobeln ein. "Nimm du die Granaten, ich trag' das Heilkraut." - "Ich will die Granaten nicht." - "Ich will sie auch nicht." An Munition mangelte es uns jedenfalls nicht und wir sind weiß Gott keine guten Schützen ...

RE-Veteranen werden zudem eine Abkehr vom klassischen Flair hinnehmen müssen. Rückblickend empfinde ich Story und Erzählweise als geradezu einschläfernd. Was bisher geschah, wird - raten Sie - durch Render-Flashbacks und herumliegende Schriftstücke an den Mann gebracht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Wer das Spiel noch nicht hat sollte jetzt zuschlagen.
Ich hab das Spiel als Geschenk gekauft ich hab damals noch mehr bezahlt und es nicht bereut es gibt nicht viele Spiele die ich so oft durchgespielt habe wie Resident Evil 5.Und es macht immer noch Spaß.
Technisch auch alles wunderbar wer unsicher ist wie es auf dem eigenem System läuft kann sich ne Benchmark Demo runterladen.
Ich hatte nie Abstürze und Bugs hab ich auch nicht entdeckt.(Ausser wenn man mit einem Partner spielt der eine Mod anhat da kann es zu abstürzen kommen.)
Das einzige was zur Zeit nicht so toll ist bei der PC Version ist das es viele Cheater gibt was die Bestenliste ziemlich wertlos macht,auch beim Koop Spiel tauchen öfter mal Cheater auf was den Spielspaß schon drücken kann man.Aber mit guten Partnern ist der Koop Modus eine wahre Freude.

Also ich wünsche allen viel Spaß beim spielen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Koop-Spiel! 30. August 2011
Von Jens K
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich habe ja fast alle Resi's gespielt (1,2,3 und nun 5) und muss sagen das Spiel ist einfach klasse!
Ich habe es mir kurz entschlossen zusammen mit einem Freund gekauft, um im Koop zu spielen. Und das macht echt Spaß. Man kann die komplette Story zu zweit durchspielen. Es gibt heutzutage viel zu wenige Spiele die so etwas bieten.
Die Grafik ist Klasse und die Story wie von resident Evil gewohnt wieder sehr gut.
Ich kann das Game nur weiter empfehlen, erst recht zu dem günstigen Preis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Angstfreie Zone Afrika 6. Februar 2012
Von S. K. TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Es gab mal eine Zeit, da ging für den Gamer mit Vorliebe fürs Horror-Genre kein Weg an "Resident Evil" (RE) vorbei, denn Ende der 90er war das Zombiegeschnetzel schlichtweg genre-dominierend. Allein gegen unzählige Untote und andere Monströsitäten unter Munitionsknappheit zu bestehen war ein Survival-Erlebnis für sich, denn angesichts seines Gore- und Schockgehalts gab`s nichts Vergleichbares. Schon mit Teil 2 schuf Capcom den (laut Fan-Stimmen) wohl bis dato besten Teil der gesamten Reihe, welcher das gewohnte Gameplay bot, mit nochmals gesteigertem Horror ängstigte und erstmals mit vorgerenderten Zwischensequenzen (anstelle trashiger B-Movie-Schnipsel aus RE1) in ungeahnter Güte verblüffte. An diese Zeiten erinnere ich mich gerne zurück.
Mit RE4 hat die Reihe mit seinen eigenen Prinzipien gebrochen und ist nunmehr zum knallig-lauten Actioner ohne echten Horror mutiert. Für beinharte Anhänger der Marke eine schwer zu schluckende Pille, wich das Spiel- und Bedienungskonzept jenen aus alten Tagen doch extrem ab, ein nicht unerheblicher Teil des ursprünglichen Flairs ging damit verloren. RE5 macht in diesem Punkt gar noch weniger Freude. Noch stärker auf Action ausgelegt, hat dieser Titel kaum noch charakteristische Spielelemente aus Anfangszeiten, während der Schauder-Aspekt im dauernden Schein der Afrikasonne gänzlich auf der Strecke bleibt.

Zur Story nur soviel:
Die Verbindung zum Ur-Plot (T-Virus und Umbrella Corporation) sind wie schon im Vorgänger eher gering. Ganz wenige bekannte Gesichter sind vertreten und diese (wie auch Neu-Charaktere) zu allem Übel sehr holzschnittartig vorgestellt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen horrorspiel
ich finde dieses spiel sehr interresant, sehr gut gelungen für alle fans des Resident Evil... das spiel hat sehr gutes handling z.B. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Eduard Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für Fans der Serie.
Wenn man Fan ist von der Serie ist muss man es haben teilweise etwas Frust Faktor bei manchen Gegner sonst ein gutes Spiel.
Vor 3 Monaten von CHB veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweiliges Action-Geballer, kein Resident Evil
Ich bin RE-Fan der ersten Stunde (RE 1, RE 2, RE 3, RE Remake, Code Veronica, Resident Evil Zero - alle durchgespielt) und mir gefiel schon im 4. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Ghostwriter veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen NUr Probleme
Habe mich so auf Resident Evil 5 gefreut, doch leider vorfreude ist die schlimmste Freude. Ich komme garnicht richtig zu spielen, weil dauernd das Spiel einfach stehen bleibt und... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von waldemar veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spielspass ist gegeben !
Ja stimmt, es ist kein waschechtes RE ! Aber die Zeiten sind nun einmal vorbei, in denen man über 32 Schuss handgun heilfroh war und das Gestöhne im nächsten Gang... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Boris Coonen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Spiel
Nachdem ich von Resident Evil 4 mehr als enttäuscht war, habe ich sehr, sehr lange überlegt, ob ich mir den fünften Teil zulegen sollte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Dezember 2012 von M. Hanke
3.0 von 5 Sternen Nicht mal 10 € wert!
Ich habe mir dieses Spiel eher spontan im Laden gekauft. Das Cover hat mir gefallen, habe schon mal Resident Evil gespielt (das für den 3DS) und dachte mir, so schlecht kann... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. November 2012 von Soxos
1.0 von 5 Sternen Komplett durchgefallen!
Diese Version ist nahezu unspielbar. In den Schlauchleveln ergbibt die schlechte Steuerung (ruckelig und hakelig bis zum geht nicht mehr) kombiniert mit dem Stehen bleiben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von Joe6789
5.0 von 5 Sternen super spiel
für die fans der resident evil reihe ein must have.ich selbst habe die ersten games dieser reihe (resident evil directors cut,resident evil 2,resident evil code veronica... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Mai 2012 von claudia
5.0 von 5 Sternen Resident Evil 5 - Multiplayer Bewertung
Das Spiel hat nun doch schon einige Jahre auf den Buckel und bei den momentanen Preisen (der Software Pyramide) musste ich nun endlich zugreifen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2012 von Bossbecher
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden