Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Requiem


Preis: EUR 14,40 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
26 neu ab EUR 11,38 13 gebraucht ab EUR 1,90 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,00

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Requiem + Grosse Messe / Ave Verum / Exsultate.. + Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe
Preis für alle drei: EUR 47,61

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (27. Juni 1989)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001GAO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.543 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Requiem (Introitus)Chor des Bayerischen Rundfunks 6:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - KyrieChor des Bayerischen Rundfunks 2:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Dies irae (Sequenz)Chor des Bayerischen Rundfunks 1:43EUR 0,53  Kaufen 
Anhören  4. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Tuba mirum (Sequenz)Jerry Hadley 4:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Rex tremendae (Sequenz)Chor des Bayerischen Rundfunks 2:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Recordare (Sequenz)Jerry Hadley 5:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Confutatis (Sequenz)Chor des Bayerischen Rundfunks 2:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Lacrimosa (Sequenz)Chor des Bayerischen Rundfunks 5:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Domine Jesu (Offertorium)Chor des Bayerischen Rundfunks 3:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Hostias (Offertorium)Chor des Bayerischen Rundfunks 4:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - SanctusChor des Bayerischen Rundfunks 1:52EUR 0,53  Kaufen 
Anhören12. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - BenedictusChor des Bayerischen Rundfunks 5:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Agnus DeiChor des Bayerischen Rundfunks 4:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Mozart: Requiem in D minor, K.626 - Instr. Franz Beyer (Ed. Kunzelmann) - Lux aeterna (Communio)Chor des Bayerischen Rundfunks 6:51EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach seiner Aufführung der Messe in c-moll mit derselben Truppe, liefert Leonard Bernstein hier eine weitere hervorragende Leistung ab, die sicherlich eine der ausgezeichnetsten Interpretationen dieses häufig aufgenommenen Werkes ist. Ohne sich den romantischen Manierismen hinzugeben, die seinen Mozart oft beeinträchtigen, treibt Bernstein seine bayerischen Truppen auf Höhen der Leidenschaft und Intensität, die die natürlichen Proportionen der Musik nie erschüttern. Eine wundervolle Platte. -- David Hurwitz

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André Beßler TOP 1000 REZENSENT am 29. März 2007
Format: Audio CD
Die Vielzahl der Einspielungen des Mozart-Requiems und seine nicht wenigen Versionen machen eine Kaufentscheidung nicht gerade leicht, doch wer diese ungemein lyrische und klangschöne Aufnahme hat, wird auf andere Einspielungen gern verzichten. Leonard Bernstein hat sehr langsame, stellenweise gar bedächtige Tempi gewählt und bietet einen riesigen Chor auf. Das mag nicht unbedingt heutigen Hörgewohnheiten entsprechen, gibt dem Werk in seiner Steigerung jedoch etwas ausgesprochen Monumentales. Alles in allem bietet Bernstein eine sehr kohärente, unvergessliche Interpretation.

Das Ensemble hat offenbar mit keinerlei Schwächen zu kämpfen. Die Sopranistinnen Marie McLaughlin und Maria Ewing sind eine ideale Besetzung für den wichtigsten und wohl auch schwierigsten Vokalpart des Mozart-Requiems. Der innige Gesang ihrer ausdrucksstarken Stimmen lässt sich gar nicht in Worte fassen. Respekt verdienen des Weiteren Jerry Hadley (Tenor) und Cornelius Hauptmann (Bass). Da ist kein Mangel an Stimmkultur, die Einsätze kommen unverzögert auf den Punkt, der Text ist sauber artikuliert, die Töne werden mit großer Sicherheit intoniert - Einfühlungsvermögen und Präzision bis in alle Feinheiten.

Das Orchester des Bayrischen Rundfunks musiziert bravourös das höchst anspruchsvolle, spannungsreiche Werk, welches hier in seiner ganzen Kraft zur Geltung kommt. Besondere Erwähnung gebührt dieserhalb dem großartigen Organisten Friedemann Winklhofer, der aus jedem Notenblatt ein Faszinosum macht. Die gesamte Einspielung klingt in ihrer unprätentiösen Ernsthaftigkeit anmutig, erhebend und sehr voll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 4. Januar 2012
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Bernstein,speziell in seinen späten Jahren, dirigiert nicht, er zelebriert. Diese Aufnahme kann man ja auch sehen, ich erwarb sie von reichlich zwanzig Jahren als laserdisc.

Unglaublich mit welcher Energie diese körperlich schon gezeichnete Mann das Werk angeht.
Man bekommt Gänsehaut.
Historisch korrekt? Sicher nicht,aber egal.
Mit seiner Begeisterung steckt er die Profi-musiker an. Man sieht an ihrer Sitzhaltung oder den Gesichtern. Hier wird auf "vorderer Stuhlkante" musiziert.

Wer sich die DVD nicht kaufen will, kann alle Teile bei youtube sehen.

Es war eine live-Aufnahme, wie alle seine späteren Aufnahmen. Er verstand es halt, in der live-Situation den Musiker das Beste, was sie hatten abzufordern.

So ist,bei aller Konkurrenz, diese Aufnahme auch nach zwanzig Jahren ( und mehr) noch gültig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hollenbachkai am 23. Juli 2005
Format: Audio CD
Wenn Sie andere Einspielung dieses Werkes kennen sollten Sie unbedingt diese auch kennen.
In der überarbeiteten Instrumentation von Franz Beyer wird erst klar, wie nachdrücklich Mozart die menschliche Ansprache Gottes auszukomponieren versuchte.
Gänsehaut: Wo sonst die Posaune im "Tuba mirum" einen Dialog mit den Solisten führte stehen diese nun allein mit ihren Befürchtungen, die Stimme Richtung Gott, ohne erlösende Antwort.
Die Instrumentierung stellt die Sänger in den Vordergrund, und damit die Aussage des Textes. Dieser scheint auch Berstein verpflichtet und schafft dadurch eine einzigartige Intensität.
Ein Erlebnis, zu beneiden, der dem Konzert beiwohnen durfte...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden