Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Faith Remastered (Special Edition) CD+DVD, Original Recording Remastered, Box-Set


Preis: EUR 11,82 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 7,32 3 gebraucht ab EUR 5,27 1 Sammlerstück(e) ab EUR 15,55

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

George Michael-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von George Michael

Fotos

Abbildung von George Michael

Videos

Artist Video

Biografie

Mit der Veröffentlichung von „Symphonica“, seinem sechsten Soloalbum, das in Deutschland am 14. März 2014 erscheint, schlägt George Michael das nächste Kapitel seiner mehr als drei Jahrzehnte umspannenden Karriere auf. Aufgenommen wurde der neue Longplayer im Rahmen der gleichnamigen Tournee, die der 50-jährige Brite in den Jahren 2011 und 2012 absolvierte; ... Lesen Sie mehr im George Michael-Shop

Besuchen Sie den George Michael-Shop bei Amazon.de
mit 110 Alben, 15 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Faith Remastered (Special Edition) + Listen Without Prejudice Vol.1 + Older
Preis für alle drei: EUR 25,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Januar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: CD+DVD, Original Recording Remastered, Box-Set
  • Label: EPIC (Sony Music)
  • ASIN: B003W5QJ2S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 151.640 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Faith
2. Father Figure
3. I Want Your Sex (Parts 1 & 2)
4. One More Try
5. Hard Day
6. Hand To Mouth
Alle 10 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Faith Instrumental
2. Fantasy
3. Hard Day (Shep Pettibone Mix)
4. I Believe When I Fall in Love
5. Kissing a Fool Instrumental
6. Love's In Need of Love Today - Live
Alle 9 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. George Michael & Jonathan Ross Have Words (1987)
2. Music Money Love Faith (February 1988)
3. Promo Video (re-synched with re-mastered audio) - I Want Your Sex
4. Promo Video - I Want Your Sex (Uncensored)
5. Promo Video - Faith
6. Promo Video - Father Figure
Alle 9 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Faith Remastered (Special Edition)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Klein am 3. Februar 2011
Format: Audio CD
Remaster-Versionen der alten Klassiker sind im Trend: immer mehr der alten Lieblingsplatten gibt es heute in neuer Auflage. Viele sind sehr gut gelungen: ABBA z.B. haben mitunter sehr gute Deluxe Editionen veröffentlicht. Duran Duran und Spandau Ballet haben ebenfalls erkannt, dass man mit altem Material nochmal einen Ertrag generieren kann. Für die betreffenden Künstler könnte es so einfach sein: einfach die alten Bänder aus dem Keller geholt, B-Seiten, Maxiversionen, Live-Versionen, Demo-Versionen und sonstige Mixe dürften alle noch irgendwo herumliegen. Das ganze vernünftig klangtechnisch aufbereiten (Breakfast in America ist hier eine Referenz für ordentliches Remasterin). Und am Schluss eine nette Verpackung. Wer ein Fleißkärtchen haben möchte, nimmt sich mal 2-3 Stunden Zeit, und schreibt noch ein paar Worte dazu. Es gibt meines Wissens keine Remaster-Edition, welche so richtig rund ist und alles beinhaltet.

Auch FAITH leider nicht.

Unstrittig ist: das Album ist eines der besten der 80er Jahre. George Michael konnte damals nichts falsch machen. Hat er auch nicht. Zur Remaster-Edition 2011 folgendes:

Klang:
Unabhängig von der Verfahrensweise, sollte ein Remaster das Original nicht verschlimmbessern. Und da können wir mal alle aufatmen. Klangtechnisch gewinnt der Remaster deutlich. Ich habe so gut wie kein Hintergrundrauschen. FAITH war nie eine audiophile Perle - dafür ist die Instrumtierung zu Synthie-lastig. Aber "Kissing A Fool" kling in meinen Ohren luftiger, "Hard Day" druckvoller. Gute Arbeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wolfgang spinnler am 7. September 2003
Format: Audio CD
Als Wham waren GEORGE MICHAEL mit Partner Andrew Ridgeley das Pop-Duo der 80er, Garanten für weltweite oberste Chartnotierungen und die Dream-Boys vieler junger Girlies. Doch irgendwann war Schluß mit dem Sunnyboy-Duo. Beide versuchten es mit einer Solo-Karriere, während Andrew Ridgeley mit seiner ersten Solo-Platte eine volle Bauchlandung hinlegte, gandenlos floppte und bis heute von Bildfläche verschwunden ist, startete George voll durch.
"FAITH" hieß, das 1987 erschiene Album das Dank ausgefeilter Promotion ein weltweiter Volltreffer wurde. George Michael ließ sich einen Vollbart wachsen und sang vom harten Sex ("I want your sex") und wurde ganz nebenbei erwachsen und zum Mann. Mit dem Titelsong "Faith" und meinem Favoriten "Father figure" eroberte der Brite grichischer Abstammung weltweit die Charts und zog ganz nebenbei in die amerikanischen Black-Charts ein. Was ihm bei der Grammy-Jury zum Gewinner des besten Rhythm-and-Blues-Sängers werden ließ, das hatte vor George Michael noch kein Weißer Sänger geschafft. "Faith" das kann man heute sagen war das Album des Jahres 1987 und es besteht aus wirklich guten Songs, so daß man es auch heute 2003 durchlaufen lassen und anhören kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "awewetzer" am 10. April 2001
Format: Audio CD
Da George Michael mein absoluter Lieblingssänger ist, besitze ich selbstverständlch auch dieses Album! "Faith" ist der erste Solo-Ableger seit Wham! und George wollte ja eigentlich eine gewisse Distanz zwischen den alten Ohrwürmern und seinem neuen Sound schaffen...ganz hat er es nicht geschafft, wie dieses noch recht poppige Album beweist. "Faith" geht sowieso ins Ohr und natürlich findet man auf dem ALbum auch den "Skandalsong" "I want your sex". Sein Können zeigt George mit den obligatorischen Balladen, besonders schön "Kissing a fool". Wer mehr Ruhe und "Reife" erwartet, sollte bei allen späteren Alben zufriedengestellt werden...sie sind allesamt zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard am 2. November 2006
Format: Audio CD
Auf diesem Album (1987) befinden sich mehr weltweite Nr.1 Hits, als die meisten Künstler in diesem schnelllebigen und extrem wechselhaften Business ein ganzes Musikleben lang erreicht haben!

Dennoch: Aus heutiger Sicht muss man sagen, dass George Michael nicht "seine" Musik komponiert hat, sondern Songs für die bereits bestehende WHAM!-Fangemeinde.

Und das ist ihm sicher mehr als gelungen ...

Dennoch bin ich froh, dass heute (Stand 2006) Michael unabhaengig von Charts seine Musik schreibt und mit seiner glasklaren Stimme zum Besten gibt UND endlich wieder LIVE zu sehen ist. Wer die Gelegenheit hat, der sollte sie unbedingt nutzen:

25LIVE - eine bleibende Erinnerung!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 26. Februar 2009
Format: Audio CD
Erinnern wir uns wann diese Scheibe erschien: 1987 - also zu jener Zeit die man mittlerweile auch getrost als ,dunkles Mittelalter' der Popgeschichte bzeichnen könnte - jene Phase also in der der Musikgott Pause machte. Mainstream war zu 95% zubetoniert von Einheitsproduktionen mit scheußlichen synthetischen sounds, und auch die Komponisten griffen zunehmend auf sehr sehr simple Melodien zurück; das traf leider in ganz starkem Maße auch auf die Soul Musik jener Äre zu - Sie klang - was für eine Ironie - seelenlos.
Das ausgerechnet ein Weißbrot, das vorher knapp 5 Jahre lang mit einer BoyBand die charts aufmischte, als Lichtblick und Retter dieser Musikrichtung daherkam ist mehr als merkwürdig. Gut es gab auch noch Prince, aber das war's dann auch schon.

Natürlich war das auch eine poppige Soul Variante, und der Pseudo Rock'n'Roll der Titelnummer paßte eigentlich so gar nicht zum Rest des Albums, aber er war verdammt gut (produziert). Dem Funk fröhnte der gute George ja gleich heftig und lasziv in bester Prince Manier mit ,I Want Your Sex' - seiner ersten Post Wham! Veröffentlichung - und ausgiebig, weil dreiteilig - noch dazu. Ob das wohl auch so ein großer Hit geworden wäre, wenn er sich damals schon geoutet hätte? Egal, der song ist Klasse und simuliert mit seinen 3 Teilen einen Geschlechtsakt - zwischen wem jetzt auch immer - tatsächlich perfekt. ,Father Figure' ist ein großartig komponierter Midtempo Song mit Dramatik, ,One More Try' eine ganz große - vielleicht die große Soul Ballade der 80er.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden