EUR 359,00 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von 77records
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Reloop RP-6000 MK6 Ltd.

von Reloop

Preis: EUR 359,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager
Verkauf und Versand durch 77records. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 330,00

Wird oft zusammen gekauft

Reloop RP-6000 MK6 Ltd. + Ortofon CC Pro S Tonabnehmer
Preis für beide: EUR 425,00
Beides in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht12 Kg
Produktabmessungen51,6 x 41,8 x 19,2 cm
Herstellerreferenz 159960
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000T7QX0K
Amazon Bestseller-Rang Nr. 7.087 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung13 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit5. Juli 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Reloop RP-6000 MK6 Ltd.


Die limitierte Sonderedition des Reloop RP-6000 MK6-Profiplattenspielers zeigt seine Außergewöhnlichkeit nicht nur durch das edle Finish mit keramikweißem Lack und weißen Bedienelementen - sein integrierter Entzerrvorverstärker erlaubt die Signalausgabe als Line oder als Phono. Damit ist dieser exklusive Luxus-Plattenspieler von Reloop zu jeder Art von Mischpult und Verstärker kompatibel, ohne auf eine Erdung angewiesen zu sein. Und mit einem stufenlos einstellbaren Drehmoment zwischen 2,5 und 4,5 kg/cm kann der DJ dieses Laufwerk genaustens seinen Handling-Präferenzen anpassen. Ein Kunstwerk von einem Turntable.

Features:

- quarzgesteuerter DJ-Plattenspieler mit Upper Torque-Direktantrieb
- einstellbares Startdrehmoment (2,5 kg/cm - 4,5 kg/cm)
- Finish in edlem Keramikweiß
- Phono- und Lineausgang (keine Erdung notwendig)
- direkte Verbindung von Plattenspieler und Motor für größtmögliche Stabilität
- einste

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Fiedler auf 26. Mai 2011
Mittlerweile lege ich seit 3 Jahren auf und hatte in der Zeit schon eine Menge Turntables unter meinen Fingern. Habe damals mit einem kleinen Setup angefangen und mich immer weiter nach oben gearbeitet. Selber zuhause hatte ich die Reloop: Rp 2000 Mk3 Rp 4000 Mk3 RP 4000 M3D und Mittlerweile die Rp 6000 Mk6 Ltd. Dazu kommen noch die Technics SL-1200MK2, welche ich einige male in Clubs bedienen durfte.

In den unteren Preissegmenten erkennt man bei Reloop ganz eindeutig seine Schwächen, welche dieser Firma nun auch schon seit Jahren zu Lasten fallen. Alle samt unter dem Mk5 sind Laufschwach und haben eine schlechte Gleichlaufschwankung. Doch selbst mit ihnen ist richtig gutes auflegen nicht unmöglich. Bestes Beispiel ist mein Cousin "Dj Andrew Nagazzi", der immernoch seine Alten Stannireloops zuhause stehen hat und damit richtig gute Sets zusammenbastelt. Finden könnt ihr diese aktuell auf Soundcloud, falls ihr euch ein Bild davon machen wollt...

Mit den Rp 6000 Mk6 hat Reloop eindeutig bewiesen, dass nicht nur Technics weiß wie man gute Turntables herstellt.
Die Verarbeitung, Laufleistung und Gleichlaufschwankung ist Grandios. Der Motor zerrt ohne Ende und ist voll aufgedreht kaum spielbar, da einem einfach die Platten unter der Hand wegdrehen und extrem viel kraft für das anhalten benötigt wird. Hier sehe ich meiner Meinung nach auch die größte Stärke der Reloops, denn sie können über einen Start/Stop (einstellbare Start/Stop-Geschwindigkeiten 0,2 - 6 Sek.) und Brake Regler (einstellbares Startdrehmoment 2,5 kg/cm - 4,5 kg/cm) genau auf den spielenden Dj angepasst werden. So kann jeder Dj individuell seine eigene Anlaufgeschwindigkeit und Zugkraft einstellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. K. auf 22. September 2013
Verifizierter Kauf
Nachdem ich mit einem günstigen Plattenspieler wieder den Einstieg in die Vinyl-Welt gefunden hatte und meine Plattensammlung, die ich Gott sei Dank trotz diverser Umzüge in den vegangenen 20 Jahren nie verscherbelt oder verschenkt hatte, reaktivieren konnte, war bald die Sehnsucht nach einem besseren Hörgenuss in mir geweckt. Da ich kein Purist bin und zusätzlich auch noch Katzen in der Wohnung, kam für mich ein riemengetriebener und von der Ausstattung spartanischer Spieler nicht in Frage. Es sollte ein DJ-"Turntable" sein, der einige Kilo (Katze!) und natürlich eine entsprechende Qualität mitbringt. Auf dem Zettel ganz oben stand natürlich der "1210er" von Technics. Bei meiner Recherche nach einem gut erhaltenen Gerät, bin ich im Web aber immer öfter über den Reloop und die überwiegend positiven Meinungen gestolpert.

Es war also bald klar, statt 600-800 Euros für einen gut erhaltenen, aber gebrauchten Technics zu investieren, investierte ich 400,- für den Reloop RP-6000 MK6 in Weiß mitsamt Schutzdeckel.

Atypisch leistete ich mir jetzt noch als Tonabnehmer den Ortofon 2M Blue MM (http://www.amazon.de/Ortofon-0560011-2M-Blue-MM-Tonabnehmer/dp/B001E0CK3K) dazu. Der TA ist halb so teuer wie der Reloop und sicherlich kein Schnäppchen. Echten HIFI-Freaks rollen sich vielleicht auch die Fußnägel hoch bei dem Gedanken einen solchen TA an einen DJ-Turntable zu stecken. Mir egal...
BTW passt der blaue TA wunderbar zu dem weißen Reloop mit den blauen Tasten und dem ebenfalls blauen Stroboskoplicht. Ein echter Hingucker!

Das Ergebnis ist für mich und meine Hörgewohnheiten absolut perfekt! Bei jeder Platte habe ich Gänsehaut-Garantie.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Meinicke auf 12. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Reloop RP-6000 MK6 Ltd in weiß.

Der Plattenspieler ist Super, aber erst nachdem ich das Brümmen beseitigt habe, welches man auch in diversen DJ-Foren nachlesen kann.
Gelöst habe ich es, indem ich ein Erdungskabel an die Endstufen-Erdungsschraube am Verstärker angeschlossen und das andere Ende mit den blanken Kabel unter die Tonarmhöhenverstellung geklemmt habe.
Der Vorteil ist, dass kein eingriff in das Gerät besteht. Einfach den Tonarm mit dem Höhenstellrad hochdrehen, dass Kabel unter die Antiskatingplatte welche aus Metall ist gelegt und den Tonarm wieder mit dem Höhenstellrad auf die Nullstellung gesenkt. Denn das Kabel braucht druck, damit das Rauschen verschwindet. Das funktioniert mit der Phono und der Line einstellung des Plattenspielers!!

Ansonsten ist das Teil Genial und in Weiß ist der Plattenspieler der Hit... ein absoluter hingucker.
Ich habe ihm noch rotes Licht unterlegt, was in kombination mit dem Blau der Leds sehr schick aussieht.

L.G. Bernd
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pit auf 9. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Ein sehr hochwertiger Plattenspieler.
Für das Preisleistungsverhältnis ist es das Beste was man bekommen kann; es hält und hält und hält......
Das Anzugsmoment ist sehr stark und auch variabel einstellbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen