Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rekreatur

Equilibrium Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Equilibrium-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Equilibrium

Fotos

Abbildung von Equilibrium

Biografie

Die deutschen Epic-Metal-Pioniere EQUILIBRIUM werden diesen Sommer mit ihrem vierten Langeisen „Erdentempel“ ein wahres Freudenfeuer entzünden.
Fast vier Jahre lang hat Gitarrist, Komponist und Textdichter René Berthiaume an den neuen Kreationen gearbeitet. Herausgekommen ist dabei ein sehr emotionales und vor allem persönliches Werk, dass sich an die Wurzeln ... Lesen Sie mehr im Equilibrium-Shop

Besuchen Sie den Equilibrium-Shop bei Amazon.de
mit 8 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Rekreatur + Sagas + Turis Fratyr
Preis für alle drei: EUR 65,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Sagas EUR 21,99
  • Turis Fratyr EUR 21,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (18. Juni 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast
  • ASIN: B003JR1USC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.035 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. In Heiligen Hallen 6:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Der Ewige Sieg 4:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Verbrannte Erde 5:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Die Affeninsel 5:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Der Wassermann 6:32EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Aus Ferner Zeit 9:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Fahrtwind 4:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wenn Erdreich Bricht 6:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Kurzes Epos13:02Nur Album


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Equilibrium sind zurück! 19. Juni 2010
Von Blooshed VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ja das sind die Mannen durchaus! Und wie! Rekreatur heißt das (immer als unheimlich wichtig betitetel) Drittlingswerk der ehemals bayrischen Truppe. Mittlerweile sind mit Robse (aus Ostdeutchland) und Hati (Israel) neue Gesichter hinzuegekommen. Im Übrigen: Die Drums hat noch Manuel (vorheriger Drummer) eingespielt, Hati hatte also noch keine Möglichkeit sich im Stduio auszutoben, aber live konnte der neue Mann an den Kesseln durchaus überzeugen. Mit neuem Personal gehts also gleich weiter: Während man über Hati noch recht wenig sagen kann und die anderen Nasen längst bekannt sind, gibt es zwei wesentliche Neuerungen. Die auch direkt auffallen. Zum Einen wäre da Robse als neuer Sänger der aus dem Deathmetal Bereich kommt und man das auch hört. Eher growlig als kreischend präsentiert er uns die Songs. Natürlich gibts auch herrliches Kreischen zuweilen, aber eben nicht genug. Das ist für mich ein Kritikpunkt da das Kreischen - in meinen Augen - deutlich besser zu Equlibrium passt als das growlige. Ganz leichte (!) Abzüge dafür. Der zweite Unterschied wird einem klar, wenn man sich die Texte anhört bzw. liest. Leider sind Equilibrium wieder ein Stück weiter davon entfernt Pagan- bzw. Natur-Metal zumachen. Songs wie "Die Affeninsel" und "Fahrtwind" sind für mich ... einfach irgendwie unpassend. Zumindest textlich. Das ist natürlich nicht Andreas' Schuld, diese Schritt hat die ganze Band unternommen. Generell würde ich der Feder des ehemaligen Lyrikers Helge etwas mehr zutrauen. Aber Andreas wird sich da einfinden und sein Ding machen. Aber auch dafür gibt es ganz leichte Abzüge.
Die Songs selbst sind durch die Bank weg gut bis sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Irgendwas fehlt... 27. Februar 2013
Von Doktor von Pain TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Equilibrium haben sich mit der Zeit durch harte Arbeit von einer kleinen Undergroundband zu einer der größten Pagan-Metal-Bands Deutschlands gemausert. Zwar mag ich den Begriff "Pagan Metal" überhaupt nicht (was sagt der schon über die Musik aus?), aber sei's drum. Die Band verbindet Power-, Death- und Folk Metal mit deutschen Texten über, äh, Saufgelage, irgendwelche Zwerge, die unter Bäumen leben, alte Mythen und ähnliches Gedöns. Kann man doof finden, muss man aber nicht. Tatsache ist, dass Equilibrium in dem, was sie tun, wirklich gut sind. Das Vorgängeralbum "Sagas" ist ein echtes Meisterwerk, das jemandem, der lieber nur grimmig-frostige Musik mit der Thematik "haut alle Christen zu Brei" hört, zurück in seinen finsteren Wald treibt, da es viel zu fröhlich ist. Aber hey, viel besser kann man diese Musik einfach nicht machen, und man kann doch nicht immer nur schlechte Laune haben. Auch der fieseste Pandabär schunkelt gern mal heimlich. Nun geht es hier aber nicht um das großartige "Sagas", sondern um den Nachfolger "Rekreatur". Nur drei Sterne? Warum denn das?
Nein, es liegt nicht daran, dass Helge Stang nicht mehr am Mikro steht. Dieser hat zwar im Gegensatz zum eher todesmetallischen Organ von Nachfolger Robert Dahn eine krächzige Black-Metal-Stimme, doch mich persönlich stört der Wechsel wenig. Die Songs zünden einfach nicht mehr so, das ist das eigentliche Problem. Folgte auf "Sagas" noch Hymne auf Hymne, so will auf "Rekreatur" nicht mehr viel im Gedächtnis hängen bleiben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geniales Album, auch nach "Stilwechsel" 4. Dezember 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Diese bayerische Band schafft es mit jedem Album, mich zu begeistern.

Ich finde den Gesang hier fast besser, auch wenn mir der alte Gesang gefallen hat. Meiner Meinung nach entwickelt sich die Band in die richtige Richtung, immer mehr zu etwas einzigartigem.

Einziger Wehmutstropfen: Das Album ist fast relativ kurz.

Neben Eluveities "Everything Remains" gehört es momentan zu meinen am liebsten gehörten Alben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen leider nicht das Erhoffte ! 30. März 2011
Von Andi
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
ich liebe die beiden ersten Werke von Equilibrium. Umso schockierter
war ich, als ich laß, Helge und Manuel werden die Band verlassen, denn
bis dahin sah ich die Band als eine perfekte Einheit an.

Ich kann mich mit der Stimmlage von Robse, dem neuen Sänger, leider nicht so ganz
anfreunden, Helge hat mit seinem Black Metal "Gesang"
einfach perfekt gepasst. Der tieferen Stimme von Robse merkt man
die Herkunft aus deam Death Metal deutlich an und genau das beisst sich mit
der Musik von Equilibrium!

ein paar Songs zünden nach und versprühen zumindest in Teilen den Charme der Vorgänger, aber betrachtet man
"Rekreatur" im Gesamten, wirkt alles irgendwie schnell hingeklatscht und lieblos.
Kein Song, keine Melodie besitzt wirklichen Ohrwurmcharakter.

Schade eigentlich, ich hoffe die Band lässt sich für den Nachfolger mehr Zeit und
haut wieder ein Meisterwerk wie "Turis Fratyr" oder "Sagas" raus.
Dann kann ich sogar über die Stimme von Robse hingwegsehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Platz 3 hinter Sagas und Turis Fratyr
Nach einigen negativen Bewertungen habe ich zunächst Abstand von dem Kauf genommen, gerade weil viele davor gewarnt haben, dass das Niveau nicht an die Super-Scheiben Turis... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Esquilax veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute bayrische Mussig!
Anders als meine Zusammenfassung vermuten lässt handelt es sich hier um eine meiner liebsten metal bands. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Tobias Burger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine der besten CDs, die ich habe
Episch, erhaben, hart - so könnte man Rekreatur kurz beschreiben. Und genau so ist auch diese Scheibe! Alte Sagen und Märchen werden imposant vertont. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Pascal Götz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ich bin begeistert
besonders die instrumental Stücke gefallen mir super, auf den Gesang könnte ich verzichten aber ich höre alle Titel mit Begeisterung. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Elly veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wie die B-Seite von Sagas...
so klingt das Album bis einschließlich "Aus ferner Zeit", die Melodien sind lediglich anders instrumentalisiert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Februar 2011 von Jackson
3.0 von 5 Sternen Entscheident versagt
Seit "Turis Fratyr" bin ich Fan von Equilibrium. "Sagas" war es ein Meistertück und ein Meilenstein. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. September 2010 von Long Johnson
4.0 von 5 Sternen Equilibrium - sie schlagen wieder zu
Im Normalfall schreibe ich ueber Musik keinerlei Rezessionen, denn vor allem im Metal kommen auf 6 Personen 8 Meinungen, aber beim durchlesen der allgemeinen Kommentare hier, lass... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. August 2010 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen Equilibrium - Rekreatur
Viele Gedanken hab ich mir um dieses Album gemacht.
Neuer Sänger,neuer Drummer,wird Equilibrium ihren gewohnt hohen Standard halten? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2010 von Black Rule 1000
5.0 von 5 Sternen Genial!
Als ich hörte, daß Helge als Sänger ausschied, war ich natürlich nicht begeistert und ahnte übles. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juli 2010 von S. Rohrmann
5.0 von 5 Sternen Ein wahres Meisterwerk!
Was für ein episches Album das hier Equilibrium raushaut! *_*
Viele komplexe Songstrukturen und wunderbare Melodien machen dieses Album zu einem wahren Meisterwerk. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juli 2010 von The Allegiance
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar