• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Reisegast in China: Fremde Kulturen verstehen und erleben - Kulturführer von Iwanowski Taschenbuch – 1. Februar 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 0,07
42 neu ab EUR 17,95 13 gebraucht ab EUR 0,07 1 Sammlerstück ab EUR 13,90

Wird oft zusammen gekauft

Reisegast in China: Fremde Kulturen verstehen und erleben - Kulturführer von Iwanowski + 101 China: Geheimtipps und Top-Ziele - Reiseführer von Iwanowski + Der China-Knigge: Eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte
Preis für alle drei: EUR 39,90

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 204 Seiten
  • Verlag: Iwanowski Verlag Dormagen; Auflage: 6., überarb. u. veränd. A. (1. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3923975716
  • ISBN-13: 978-3923975716
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 295.854 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Moderne Verkehrs- und Kommunikationsmittel haben Deutschland und China einander räumlich näher gebracht, und dennoch sind sich die beiden Länder in vielerlei Hinsicht fremd geblieben. Das deutsch-chinesische Autorenpaar hat es sich mit diesem Buch zur Aufgabe gemacht, uns Deutschen die Mentalität der Chinesen näher zu bringen: Wer sind sie, wie und was denken sie, welche Sitten und Gewohnheiten pflegen sie und vieles mehr.

Einleitend beschreiben die deutsche Autorin Petra und ihr chinesischer Ehemann Yu Chien ihre ersten Eindrücke vom jeweils anderen Land. Es folgt eine kurze Abhandlung über die chinesische Geschichte, die hier in Deutschland nahezu unbekannt ist. Den in China überdurchschnittlich ausgeprägten Familien- und Sippenverband hat das nächste Kapitel zum Thema, natürlich folgen Abhandlungen über Politik, Mentalität, religiöse Tradition und anderes mehr. Reisepraktische Informationen wie Umgangsformen und Essen und Trinken zeigen, wie man sich in China korrekt verhält. Ein besonderes Kapitel "Tipps & Knigge" nennt abschließend noch einmal die wichtigsten Umgangsformen für das tägliche Leben.

Der "Reiseratgeber China" ist ein überaus unterhaltsames Buch, das uns Europäern die so fremd erscheinende chinesische Kultur näher bringt und uns anhand unzähliger Tipps den Umgang erleichtert. Ein wertvoller Reisebegleiter, der neben einem Reiseführer keinesfalls im Gepäck eines jeden Travellers fehlen sollte, der sich das Land mit persönlichen Kontakten erschließen möchte. --Katja Klenk

Der Verlag über das Buch

Françoise Hauser, geb. 1967, hat in Erlangen, Nanjing (China) und Tainan (Taiwan) Sinologie und Geographie studiert. Sie arbeitete als Marketing Manager bei einem chinesischen Reiseveranstalter, was ihr sozusagen zu einer empirischen Dauer-Recherche verhalf. Neben der Veröffentlichung zahlreichen Artikeln in Fachzeitschriften ist die Liebe zum Reisen in den asiatischen Sprachraum und dort vor allem China ein zentraler Punkt ihrer Beschäftigung mit dem vielfältigen Thema China.

Das Besondere dieses Buches: - Kulturreisende möchten neben Sehenswürdigkeiten mehr über das Wesen der Menschen des jeweiligen Landes informiert werden. - Menschen, die in einer anderen Kultur arbeiten, benötigen "Starthilfen", um nicht in ein Fettnäpfchen zu treten. - Wirkliche persönliche Kontakte bei einem Aufenthalt sind nur dann möglich, wenn man bestimmte kulturelle Eigenarten berücksichtigt. - Herkömmliche Reiseführer können das Thema "kulturspe-zifische Eigenarten" nur streifen, aber nicht vertiefen Zur Qualität und Ausstattung: - Abwaschbare Laminierung des Umschlags - Humorvoll mit einem Augen-zwinkern geschrieben - Verständliche Sprache - Fachautorin aus dem Zielgebiet


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Typisch chinesisch - gibt es das überhaupt' Was verbindet einen Bauern aus dem sibirischen Grenzgebiet mit einem Geschäftsmann aus Kanton? Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HG am 10. November 2006
Format: Taschenbuch
Das Buch enthält alle Aspekte des Reisens, die einem so einfallen: Von Geographie und Dynastien über die chinesische Gesellschaft und Feiertage bis zum Zugfahren und der Bedeutung von Farben. Alles sehr kompakt, anschaulich und an der Praxis orientiert.

Viele Infokästen mit Hinweisen und konkreten Verhaltenstipps zu Arztbesuch, Gastgeschenk, Essengehen, Aberglaube, Duzen/Siezen usw.

Die Autorin ist Deutsche, d.h. sie kann aus dem Blickwinkel der Leser schreiben. Sehr vorteilhaft, da jede Kultur andere Probleme mit den chinesischen Fettnäpfchen hat.

„Das Taschentuch nach dem Naseschnäuzen wieder in die Hosentasche zu stecken entspräche ungefähr dem, sich vorsätzlich in die eigene Handtasche zu erbrechen“ Bei solchen Sätzen weiß man genau, das man sie nicht mehr vergisst. Andere Tipps sind appetitlicher, aber genauso prägnant. Oft genug gibt es was zu schmunzeln, wenn man sich in die Situation versetzt. Einfach angenehm zu lesen.

Mit den Kapiteln zum Kulturschock (immerhin 10 Seiten!) und zum Geschäftsleben empfiehlt sich das Buch ganz besonders für alle, die länger in China bleiben werden.

Das Buch hat mehr Tiefgang als viele Konkurrenzprodukte. So werden typische Fehler von Deutschen angesprochen, die sich kulturell anpassen wollen aber über das Ziel hinausschießen. Anderes Beispiel: Über Kulturschock nach der Ankunft in China hört man öfters, aber hier wird der wirkliche Schock thematisiert: der nach der Rückkehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zen-Cola TOP 1000 REZENSENT am 18. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Das Buch "Reisegast in China" bietet einen guten, thematisch sehr breit gefächerten und teilweise sogar sehr unterhaltsamen Einblick in das Reich der Mitte. Die Autorin Francoise Hauser geht auf viele Aspekte ein (diese reichen von einem Querschnitt der chinesischen Geschichte über eine Einführung in die chinesische Sprache bis hin zu alltäglichen Umgangsformen), sodass das Buch besonders für Einsteiger gut geeignet ist, die bislang noch keine besonderen Vorkenntnisse haben. Aber auch diejenigen, die sich bereits länger mit der Thematik beschäftigen, werden ihr Wissen an der einen oder anderen Stelle noch erweitern können. Und falls nicht - dann eignet es sich zumindest gut als Übersichtswerk.

Am Seitenrand werden jeweils die wichtigsten Inhalte des Textes zur schnellen Orientierung rot hervorgehoben. Darüber hinaus gibt es viele Bilder (leider nur schwarz-weiß), die das Ganze anschaulicher machen und häufig sogar zum Text passen :).
Abgerundet wird das Buch durch ein "Kulturspiel", bei dem die Autorin 6 Situationen, in die China-Reisende schnell kommen können, vorstellt und verschiedene Antwortmöglichkeiten anbietet.

Insgesamt ein sehr gutes Buch für jeden potentiellen China-Reisenden.

Und für alle, die es etwas detaillierter mögen - es wird auf folgende Themen eingegangen:

1. Kurze Einführung (ca. 10 Seiten)
2. Abriss der chinesischen Geschichte von den ersten Dynastien bis zum heutigen Tage (ca. 40 Seiten)
3. Glaube und Aberglaube (ca. 10 Seiten)
4. Chinesen untereinander: Gesellschaft und Soziales (ca. 10 Seiten)
5. Grundlagen der chinesischen Medizin (ca. 5 Seiten)
6. Kulinarisches (ca. 10 Seiten)
7. Alltag in China (ca.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barney Gumble am 3. August 2003
Format: Taschenbuch
Überraschend witzig geschrieben & voll mit wirklich praktischen Tips.
Sehr ehrlich und offen werden die vielen Fettnäpfchen aufgedeckt die jedem unwissenden wohl passieren werden.... sofern man sich nicht zuvor informiert hat - beispielsweise sehr gut mit diesem Buch.
So detailiert findet man das in keinem Reiseführer !
Viele Beispiele helfen, SW Fotos lockern den Text auf. Sehr empfehlenswert !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Brinschwitz am 13. August 2004
Format: Taschenbuch
Auf der Suche nach einem 'Reiseführer' stand ich vor dem Problem, einen für die Jackentasche oder die Reisetasche zu nehmen. Zuerst habe ich den für die Reisetasche gekauft, habe ihn mitgeschleppt und kaum gelesen, weil er mir während der Reise zu viel Zeit abverlangte und ich die nicht hatte.
Nach meiner Rückkehr kaufte ich den für die Jackentasche und war begeistert. Wer nicht die Zeit hat, sich über Details zu informieren, sollte hier zugreifen, ihn während des Fluges lesen und informiert ankommen. Als 'Einstiegsdroge' für Reisende nach China kann ich ihn sehr empfehlen. Er wird auch weiterhin seine Dienste als Nachschlagewerk erfüllen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Februar 2002
Format: Taschenbuch
Beleuchtet nicht nur besondere Traditionen und Gebräuche, sondern auch Eindrücke und Erfahrungen von Chinesen, die sie gegenüber Deutschen gesammelt haben. Sehr nützlich für den Alltagsgebrauch und wenn man mehr als nur das Land kennen lernen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von faustino888 am 17. Juni 2011
Format: Taschenbuch
China ist einfach zu gross, zu alt, zu maechtig und zu vielfaeltig, um in einem Buch `erschlagen'' zu werden. Umso erfreulicher die vorliegende, auf etwas mehr als 200 Seiten beschraenkte Reiselektuere ueber China, geschrieben von einer Europaeerin und ihrem chinesischen Mann, ein Umstand, der garantiert, dass die im Buch enthaltenen Informationen und Tips alttagstauglich sind. Das Buch informiert sehr kompakt auf 14 Kapitel verteilt ueber all das, was man wissen sollte, wenn man nach China reist. Von geographischen ueber historische Aspekte bis hin zu Verhaltensmassregeln wird dabei nahezu alles beleuchtet, was von Interesse ist, ohne zu ueberfrachten. Besonders empfehlenswert das Kapitel ueber die Einschaetzung der Westler durch Chinesen. Also auch der `Gegenseite' wird Gehoer verschafft. Geschrieben in einer teilweise witzigen Art. Sehr gelungen und anders als viele andere Reisefuehrer und dennoch absolut alltagstauglich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen