wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Weitere Optionen
Reise, Reise
 
Größeres Bild
 

Reise, Reise

4. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 9,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:11
30
2
4:32
30
3
5:38
30
4
3:42
30
5
4:23
30
6
3:46
30
7
4:13
30
8
3:59
30
9
3:52
30
10
4:31
30
11
4:50
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2004
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2014
  • Label: Vertigo Berlin
  • Copyright: (C) 2004 Universal Music Domestic Division, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 47:37
  • Genres:
  • ASIN: B001SPUE0M
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 357 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 425 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Auf der Audio CD sind alle Titel des normalen "Reise,Reise" Albums zu finden, plus zwei sehr elektronische Remixe von "Mein Teil" und "Amerika". Die Mixe sind ganz gut aber, meiner Meinung nach, nicht der Mega-Hit.
Die Digi-Pack Hülle und das Booklet sind echt wunderschön gestaltet und machen sich sehr gut im CD-Regal :-) .
Auf der DVD ist ein Zusammenschnitt der "Lichtspielhaus" DVD zu finden - hat aber eher etwas von einer Snipped, da alles nur kurz angschnitten wird (Interviews,Making-Ofs und Videoclips) und wer die Lichtspielhaus hat wird diesen Zusammenschnitt nur ein mal anschauen.
Für Sammler ist der Japan Import auf jedenfall ein Muss! Für alle anderen empehle ich die Lichtspielhaus DVD zu kaufen und das normale Reise Reise Album.
Kommentar 87 von 97 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ja, ja, wieder einmal provozieren die Rammsteiner, nennen sie ihr Album in Zeiten von Terrorangst und Anschlägen "Reise, Reise" und bedrucken das Cover mit dem Spruch "Flugrekorder nicht öffnen". Hinzu kommt noch die große Aufregung über die 1. Single "Mein Teil", die ganz klar (wie Till Lindemann auch selber gesagt hat) an den Kannibalen von Rotenburg angelehnt ist, aber eigentlich zählt ja immer die Musik, und die ist bei Rammstein wie immer sehr gelungen. Zwar hat das Album einige Neuheiten, aber schon allein Till Lindemanns Gesang sorgt für den bekannten Rammstein-Flavour und letzendlich sind es nur die zwischenzeitlich leisen Töne, die das Album vom Vorgänger unterscheidet. Textlich waren Rammstein ja schon immer umstritten, und auch dieses Mal gibt es einiges, was fragwürdig erscheint, andererseits sorgen Zeilen wie "sie ist hässlich, dass es graut, wenn sie in den Himmel schaut. Dann fürchtet sich das Licht, scheint ihr von unten ins Gesicht" aber auch für Lacher. "Reise, Reise" und "Mein Teil" sind typische Rammstein-Brecher, also sehr gelungen, und "Dalai Lama" lehnt sich an den Erlkönig an, ein sehr gut umgesetzter Einfall, und überzeugt vor allem durch die einmalig schaurige Atmosphäre. "Keine Lust" ist ja hinreichend bekannt und einfach gelungen (lassen wir das Video mal beiseite...), "Los" dagegen ist vielleicht der ungewöhnlichste Rammstein-Song überhaupt. Ich meine jetzt nicht das Songwriting, sondern die musikalische Umsetzung, denn der Song erscheint im Unplugges-Outfit, d.h. es treten auch eine Country-Gitarre und eine Mundharmonika auf.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. September 2004
Format: Audio CD
Ich muss sagen, als ich das erste mal das Rammstein-Album hörte, war ich sehr überrascht, und zwar positiv, denn diese musikalische Weiterentwicklung hätte ich den Jungs aus Berlin nicht zugetraut. Die düsteren Texte, die dazu passenden dunklen Gitarrenriffs und dann die Untermalung durch klassische Instrumente oder einem Chor (wie in "Amerika"), das passt alles wie ein Puzzle zusammen.
Das die Single "Mein Teil" als Geldmacherei abgestempelt wird, kann ich nicht verstehen. Vielleicht hat Rammstein das Thema einfach noch zu früh angeschnitten, wahrscheinlich hätte man es nicht so auseinandergepflückt, wenn die Single in drei Jahren erschienen wäre.
Aber die anschließende Singleauskopplung "Amerika" hat alle Zweifler an Rammstein verstummen lassen. Ein Text, der mal richtig sozialkritisch ist, mit dem lässt sich meist nicht das große Geld machen, aber im Fall von Rammstein immerhin Einstieg auf Platz 2 (!!!).
Das Album wird auf jeden Fall ein großer Erfolg, beruhend auf das eigene Potenzial und nicht, weil die Vorgängeralben so erfolgreich waren.
Also, KAUFEN, sie werden es nicht bereuhen!!!
Es ist einfach GENIAL, egal, was die Medien uns versuchen beizubringen (die uns ja immerhin auch jetzt wieder Popstars vorsetzen).
Kommentar 26 von 29 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit Reise, Reise gehen rammstein eindeutig andere wege als noch auf den 3 Alben zuvor da bekam man die Riffs nur so wie die Peitsche ins Gesicht geschleudert und es Knallhart zur sache ging ist man bei Reise Reise das ganze etwas anders angegangen man setzt nun mehr auf melodien und die Riffs werden gekonnter eingesetzt was zwar dazu beiträgt das dass Album nicht mehr ganz so brutal ist aber dafür einfach mehr Abwechslung bringt und dem hörer einfach mehr bietet was auch dem Hörer deutlich mehr spaß bringen dürfte.Eindeutig hört man die Veränderung bei dem Song "Los" der für mich auch ein Absolutes Highlight darstellt wo Rammstein ihre vergangenheit aufarbeiten und beschreiben wie die Kritiker sie sahen und wer mal genau hinhört merkt der song hätte auch ein 1A song sein können den man Plugged sprich mit verstärkern hätte spielen können und dann zu einem heftigen und beinhartem metal stück geworden wäre aber so nicht auf Reise, Reise das viele neuerungen besitzt.So Versuchen sich rammstein auch an ein Semi-Politischen Song (Amerika) den ich zwar nicht so gut finde aber doch eine gewissen Hintergrund besitzt was den song dann doch wieder aufwertet, wo man auch wieder erkennen kann das Rammstein sich weiterentwickelt haben.Natürlich wären Rammstein nicht rammstein wenn sie nicht wie immer mit provozierenden texten den Kritikern das Blut hoch pochern ließen.Der Song bearbeitet das Thema "kanibalismus" und wie immer ist der trubel bei den Musik sendern hoch gewesen aber dafür kennt man sie ja und dafür muss man sie einfach mögen.

Aber nun mal die songs in der einzel bewertung wobei natürlich 5/5 das beste ist und 1/5 das schlechteste.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden