wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen16
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Mai 2014
In diesem Buch stehen wirklich interessante Details zur Geschichte und Kultur indonesiens, aber irgendwie gehts am Ziel vorbei.
Es ist viel detailiertes zu den einzelnen Stämmen und Kulturen geschrieben, die einem auf einer reise aber so nicht wirklich begegnen.

Wir haben uns das buch zugelegt, da wir einen Urlaub in Indonesien gemacht haben und vorher einfach einen Einblick in die Kultur haben wollten, dafür ist es nur bedingt geeignet. Teilweise geht es deutlich zu tief dafür fehlen aber Infos die einen als Reisenden oder Auswanderer irgendwie mehr helfen oder interessieren würden.

Es fehlen mehr die allgemeinen Infos zB. zum Verkehrsverhalten, also wie fahren Indonesier Auto und wie sehr lieben sie dieses. Ist ein Unfall ein Drama oder schüttelt man sich die and und fährt weiter (vielleicht ein schlechtes Beispiel, aber es ist nicht leicht das zu beschreiben). Wie lebt der durchschnittliche Indonesier eigentlich, was ist ein geringes Einkommen, was ein großes, wie ist die Mittelschicht so drauf und wie lebt die. Große Wohnungen oder kleine, schlafen alle in einem Zimmer etc... solche Infos fehlen.
Die High-Rollers werden aber erwähnt und dass diese nach Westen schauen etc ... aber denen begegne ich ja nicht wirklich.

Die Bilder im Buch sind meistens nicht wirklich im Zusammenhang mit dem nebenstehenden Text und könnten deutlich aussagekräftiger sein. Es ist auch nicht wirklich gut geschrieben, irgendwie zu fad auch für ein Informations-Buch. daliest sich der Lonely Planet besser.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2012
Als Geschäöftsreisener, der oft in Südostasien unterwegs ist, wollte ich mein Wissen erweitern. Erster Eindruck: Gutes Buch. Zweiter Eindruck: Hmm, schon wieder. Letztendlich: Hmmmm, da fehlt doch was, enttäuschend.

Zunächst kritisiere ich die sehr, sehr umfassende Darstellung von Geschichte und Religionen. Das mag zwar alles zu Indonesien gehören, hat aber nicht mit Kultur"schock" zu tun und findet sich in jedem Reiseführer.

Die Autorin beschreibt sehr gut das Leben der indonesichen Mittelschicht, wie sie zumeist auf Java und Bali anzutreffen ist. Allerdings ist es für Menschen aus westlichen Ländern schwer in z. B. die Kreise der Oberschicht oder aber die Kreise der ländlichen Bevölkerung hereinzukommen. Aber gerade diese Trennung in verschiedene Milieus macht die indonesische Kultur so einzigartig aber auch so schwer zu verstehen. Die Autorin hat die offene städtische Mittelschicht sehr gut dargestellt. Aber nichts zu denen, die den Einfluss im land haben. Ein Großteil der Bevölkerung lebt auf dem Land. Auch hierzu gibt es kaum Informationen.
Java, Bali, Sulawesi - da ist sie offenbar meistens unterwegs gewesen. Aber dass in Nordsumatra oder Timor alles anders läuft, das bleibt außen vor.

Das Buch heißt Kultur"schock". Schockierend ist aber nun rein garnichts am Inhalt. Sicher, es werden Unterschiede zu underer Kultur beschrieben. Aber um einen Schock zu beschreiben, hätte die Autorin mal in den SLums von Jakarta oder Solo vorbeischauen müssen, hätte mal mit Kleinbauern (70 % der Bevölkerung!) abseits von Strom und Internet leben müssen.

Es gibt eine große Anzahl von Bildern, aber die meisten sind Kinder- und Menschenbilder ohne Aussagekraft.

Letztendlich wiederholen sich manche Dinge immer wieder, teilweise werden Inhalte nahezu gleich zweimal beschrieben. Mussten da Seiten gefüllt werden?

Zusammenfassend muss ich sagen, dass die Autorin die Efahrungen aus ihrem Bekanntekreis niedegeschrieben hat. Das Ziel, die indonesische Gesellschaftstruktur auch nur in Ansätzen zu beschreiben, hat sie weit verfehlt. So trägt das Buch eher dazu bei, irgendwelche kleinräumliche Eigenarten auf die gesamte Nartion zu übertragen.

Das Buch ist weder schockierend und umfassend informierend, für jemanden, der sich etwas besser auskennt, eine große Enttäuschung.
44 Kommentare15 von 18 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2010
Ich selber wohne und lebe nun schon seit über 7 Jahren in Indonesien und habe viele Städte, Inseln und Volksgruppen kennengelernt. Aber noch nie habe ich Hintergrundwissen zu Lesen bekommen, wie in dem vorliegenden Buch von Bettina David.

Die Autorin verfügt über sehr komplexes und differenziertes Auffassungs- und Beurteilungsvermögen. Beim Lesen bekam ich immer wieder Aha-Erlebnisse, wenn Frau David wieder einmal kulturelle, politische und historische Zusammenhänge aufzeigte, auf die ich selber nie gekommen wäre.

Ein "muß" sogar für Indonesien Kenner!
0Kommentar14 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Da ich selber Indonesier bin,
war ich sehr neugierig, was dieses Buch denn so über das Land, aus dem ich stamme und all seine Kulturen, zu erzählen hat.
Natürlich ging ich auch mit einer gewissen Skepsis an dieses Werk, legte das Buch dann aber sehr entspannt wieder beiseite, nachdem ich auch die letzte Seite mit Interesse und Freude durchgelesen hatte.
Dieses Buch stellt eine gelungene und relativ klischeefreie Übersicht über Indonesien in all seinen Facetten dar. Jeder, der einmal dort war, wird vieles wieder erkennen und vielleicht auch aus neuen Blickwinkeln betrachten, wenn er dieses Buch liest. Jeder, der noch nie Kontakt mit diesem Land und seinen Menschen hatte, wird einen interessanten Einblick bekommen.
Natürlich darf man nicht immer alles wörtlich nehmen und natürlich sollte man auch bei diesem Buch immer den Wandel der Zeit mit einbeziehen. Doch momentan ( Stand 2014 ) finde ich vieles gut getroffen, was das Buch beschreibt.
Anfügen möchte ich dabei, daß auch ich natürlich nicht ganz Indonesien, sondern nur einen kleinen Bruchteil persönlich kenne!
Ein lesenwertes Buch, was ich jedem Indonesien geneigtem Menschen nur empfehlen kann.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
nach einem Jahr Aufenthalt in Indonesien kann ich nur sagen: das Buch stellt eine absolut treffende Beschreibung der indonesischen Mentalität und Lebensweise dar. Manches ist vielleicht sogar eher "beschönigend" beschrieben, und in Wirklichkeit noch viel drastischer. z.B. das Leben und Denken vieler Indonesier von heute auf morgen, indem sie täglich aufs Neue immer nur eine Handy SIM karte für 1 Tag kaufen
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Das Buch ist sehr gut zur intensiven Vorbereitung auf einen längeren Aufenthalt in Indonesien. Einiges wird sich allerdings in der Realität nicht als ganz wahr darstellen, also bitte nicht alles auf die Goldwaage legen, was in diesem Buch steht.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Dieses Buch empfehle ich jeden, der die indonesische Kultur bzw. die Menschen (und wie sie "ticken") besser verstehen möchte. Obwohl ich das Glück hatte, mich bereits mehrmals für jeweils mehrere Wochen in S.O.A. (Thailand, Bali, Vietnam) als sog. Backpacker unter die Menschen mischen konnte und mir die feinsinnige Mentalität deshalb auch nicht mehr unbedingt fremd ist, hat mir dieses Buch noch viel mehr Hintergrundwissen zum besseren Verstehen geliefert. Dies wird mir sicherlich bei zukünftigen Reisen hilfreich sein, speziell bei den kulturell für mich oftmals unverständlichen Indonesiern weitaus weniger als "weisser Barbar" zu wirken und damit einen angenehmeren und interessanten Zugang zu diesen Menschen zu finden. Das Buch ist ansonsten auch sehr gut geschrieben und die Kapitel sind für mich logisch und verständlich aufgeteilt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2010
Uneingeschränkt zu empfehlen wenn man sich wirklich mit diesem Land und den Leuten beschäftigen möchte. Ich besuche Indonesien seit 20 Jahren und habe alles denkbare darüber gelesen. Aber die wahren Hintergründe erfährt man nur hier. Sensationell !
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Dieses Buch ist für jeden, der sich näher mit der Geschichte Indonesiens über die meist dürftigen Artikel zeitgenössischer Reiseführer hinaus beschäftigen möchte. Sehr gut geschrieben. Etwas kleine Schrift, doch leider geht der Trend ohnehin dazu. Die "Alten" haben das Nachsehen. Dennoch 5 Sterne, weil der Inhalt und die Art und Weise der Zusammenstellung voll überzeugt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2011
Super Buch. Die Authorin bietet im Vergleich zu anderen Büchern zu dem Thema definitiv einen Mehrwert und beleuchtet auch Aspekte, die ich so vorher noch nirgendwo anders in solch einem kompakten Handbuch gelesen habe. Insbesondere historische, kulturelle und ethnische Hintergrundinformationen und ihre Bedeutung für das tägliche Leben sind sehr gut und trotz allem kompakt zusammengefasst. Ich fühle mich noch besser vorbereitet und freue mich auf das Land! Danke!
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden