Gebraucht kaufen
EUR 1,52
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Reise nach Kiribati. Abenteuer zwischen Himmel und Erde. Broschiert – Januar 1990

6 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 1,52
14 gebraucht ab EUR 1,52

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert
  • Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg. (Januar 1990)
  • ISBN-10: 3548341314
  • ISBN-13: 978-3548341316
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,8 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.581.750 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcis ... am 1. Juli 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Erich von Däniken ist ein Schweizer Auto der sich mit der Prä-Astronautik beschäftigt. Von Däniken vertritt dabei die These das die Menschen schon vor langer Zeit Kontakt mit Ausserirdischen hatten und von diesen auch beeinflusst wurden. Sowie das deren Spuren überall auf der Erde zu finden sind. Mit seinen Thesen stößt er immer wieder auch auf Kritik. Viele lehnen diese ab und tun von Däniken als Spinner ab. Was diesen aber nicht davon angehalten hat mehrere Sachbücher zu veröffentlichen und das mehr als erfolgreich.

"Reise nach Kiribati" ist ein Sachbuch von Däniken das 1981 veröffentlicht wurde. In diesem berichtet er von seinen Entdeckungsreisen u.a. nach Kiribati und anderen Orten weltweit. Auf der Pazifik Insel Kiribati entdeckte er zahlreiche Beweise für seine Theorien die er trotz regelmäßiger Kritik aufrecht erhält.

Der Inhalt der einzelnen von Däniken Bücher ist ähnlich und folgt immer dem gleichen Muster. Er beschreibt von seinen Reisen an den verschiedensten Orten auf der Erde. Und versucht seine Thesen von der Beeinflussung der früheren Menschen durch Ausserirdische Besucher zu erhärten.

Um die Bücher (das wie die anderen) lesen zu können hängt immer auch ein bisschen von der Einstellung ab. Unter anderem ob man sich damit anfreunden kann vorzustellen das es Außerirdisches leben gibt und dieses uns schon mal besucht hat.

Ich mag die Vorstellung das wir nicht alleine im Universum sind und bin auch der Vorstellung aufgeschlossen das diese uns schon mal besucht haben. Ich meine, es ist klar das viele Theorien oder angebliche Bewies sich als nicht richtig herausgestellt haben oder noch werden aber mein Gott.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 19. Januar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Wer bereits ein Buch von EvD gelesen hat und dem dessen Schreibstil gefällt, der wird von diesem Punkt der Betrachtung aus, jedes Buch gerne lesen, denn sein Stil ist immer der Gleiche. EvD ist groß in der Kunst des Erzählens. Er hat die seltene Gabe Sachverhalte und Fakten interessant und faszinierend für den Zuhörer wie auch Leser herüber zu bringen. Mit seinen Thesen mag man streiten und man muß nicht alles für bare Münze nehmen, aber sein erzählerisches Talent ist grenzenlos und wird noch lange seinesgleichen suchen.
EvD hat in unzähligen Forschungsreisen mittlerweile mehr als 1.000.000 Flugkilometer hinter sich gebracht. Seine Suche nach Beweisen für die mögliche Existenz von Außerirdischen im Altertum war von Erfolgen, Indizienbeweisen und auch von Enttäuschungen geprägt. Das Buch ist eines der älteren Werke EvDs, nicht aber ein überholtes Werk. EvD denkt auch hier das Undenkbare, es ist ein spannendes Reise-/ und Abenteuerbuch, das mittlerweile zum Klassiker avanciert.
Von der Neuzeit bis ins Altertum jagt auch in diesem Buch EvD den Thesen nach die seine Theorie stützen können, vieles hier aufgeführte ist mittlerweile bereits zerstört oder verändert worden. EvD hat sich hier als Chronist der besonderen Geschichte und Forschung verdient gemacht. Lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Walter-Jörg Langbein am 4. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Erich von Däniken nimmt uns mit auf die Reise... quasi als Reisebegleiter zu oft entlegenen Regionen unseres Globus, wo er nach Hinweisen auf vorgeschichtliche Astronautengötter gesucht hat. Erfrischend provokativ, stets sehr informativ, auch spannend. Fasziniert erleben wir, welche Risiken und Strapazen Däniken oft auf sich nimmt, um den Geheimnissen der Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden