oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mongolei [Taschenbuch]

Michael Walther , Peter Woeste
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Lonely Planet
MAIRDUMONT Reise-Shop
Entdecken und erleben Sie die Welt mit Reiseführern von Lonely Planet, Dumont, Marco Polo, Baedeker Allianz und mehr.
Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mongolei DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mongolei
EUR 24,99
Vorbestellbar

Kurzbeschreibung

6. Februar 2013
p>Für die 2. Auflage des DuMont Reise-Handbuches waren die Autoren Peter Woeste und Michael Walther wieder intensiv vor Ort unterwegs. Für eine Reise in die Mongolei sollte man sich Zeit nehmen, um ganz in den Rhythmus der nomadischen Kultur eintauchen zu können. Der Weg führt durch endloses Grasland und weite Täler, die Sanddünen der Wüste Gobi und die Gebirgslandschaften des Altai. Eines jedoch ist allen Zielen gleich: Um die Mongolei intensiver zu erkunden, braucht es schon einen gewissen Abenteuergeist. br />Von der Hauptstadt Ulaanbaatar bis zum Kloster Amarbayasgalant, vom Khuvsgul-See im gleichnamigen Nationalpark bis zu den Steppen-Aimags im Osten werden alle sehenswerten Regionen und Orte beschrieben und können dank der im Buch genannten GPS-Daten auch leicht gefunden werden. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autoren. Ort für Ort haben Peter Woeste und Michael Walther ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa den Nationalpark Khorgo Terkhiyn Tsagaan Nuur oder das unter Naturschutz stehende Gebiet des Munkh Khairkhan Uul. Viel Wissenswertes über die Mongolei, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. br />Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:2.000.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 24 Citypläne, Wander- und Routenkarten. /p>



Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt die Mongolei flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.

Hinweise und Aktionen

  • Unterwasserkameras:
    Halten Sie Ihre Urlaubserlebnisse auch unter Wasser auf Kamera fest und finden Sie hier unsere neu eingetroffenen Unterwasserkameras.


Wird oft zusammen gekauft

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mongolei + Reise Know-How Landkarte Mongolei (1:1.600.000): GPS-tauglich, reiß- und wasserfest: world mapping project (116m)
Preis für beide: EUR 33,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Peter Woeste (geb. 1959) wurde im westfälischen Werdohl geboren. Der promovierte Jurist entschied sich nach langjähriger Tätigkeit für verschiedene Zeitungen für eine Laufbahn im Auswärtigen Dienst mit Stationen in der Mongolei, Südafrika, den USA und Malawi, wo er heute als deutscher Botschafter tätig ist. Die Erfahrungen seiner Auslandsaufenthalte flossen in seine Bücher ein.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Woeste konnte als einer der ersten Ausländer Anfang der 1990er- Jahre die Mongolei frei bereisen. Ein Berg oberhalb des Klosters Amarbayasgalant ist bis heute sein Lieblingsort. Den Geo- und Biowissenschaftler Michael Walther, der in der Mongolei lebt, begeistern besonders der Familiensinn der Mongolen, die unberührte Natur und der Duft der blühenden Steppe.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Mongolei Reisen - konkurrenzlos 10. Januar 2011
Format:Taschenbuch
Dieser Reiseführer hat die Potenz, die legendäre und jahrzehntelange Instanz für Mongoleireisende das Lonely Planet Guide Book "Mongolia" auf die Plätze zu verweisen. Man merkt es dem Buch an, daß die Autoren und Fotografen zumindest in den letzten zehn Jahren in der Mongolei unterwegs waren. In einem Land flächenmäßig fünf mal so groß wie Deutschland und bis vor wenigen Jahren ohne befestigte Überlandstrassen ist das eine Leistung. Durch eine gewisse Entwicklung der Infrastruktur ist es inzwischen auch - gut zahlenden - Touristen möglich in einem überschaubaren Zeitraum (3 Wochen) doch sehr viel von dem riesigen Land zu sehen und zu erleben und da reicht es nicht mehr, dass wie in den letzten 20 Jahren kleine Verlage und Selbstverleger tapfer neben einigen eigenen Beiträgen längst überholte Dinge von einander abgeschrieben haben - nach dem Motto es kann eh keiner überprüfen.(wie auch MERIAN Mongolei)
Mit dem Dumont Reiseführer ist auf längere Sicht ein kompetentes Reisewerkzeug entstanden, welches sowohl in der der Vorbereitung, als auch auf der Reise selbst ein intelligenter Begleiter ist.

+ gute aktuelle Texte und Tips
+ gutes Kartenmaterial
+ sinnvolle Struktur für Reiserouten
+ klare anschauliche Illustration und Fotos

- das Buch ist etwas gewichtig, aber da man in dem Land meist mit Auto unterwegs ist nicht so ein Problem.
- auf dem Titelbild -der Adlerjäger - ist ein Kasache abgebildet - die nur eine sehr kleine Minderheit im Westen der Mongolei bilden, Mongolen sind ein nomadisches Reitervolk und haben noch nie mit Vögeln gejagt.(das ist so wie auf einem Deutschlandreiseführer mit Sorben aus der Lausitz oder Türken aus Bochum zu werben - auch wenn es die gibt) da ist wohl die Phantasie vom Marketing des Verlags durchgegangen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen so-so 18. Juli 2014
Format:Taschenbuch
I have the brandnew lonelyplanet mongolia (July 2014 edititon) and on the first looks I can already say that it is much more organized than the dumont.
The dumont offers more pictures and descriptions, I would say for people travelling with their own car or in bigger travel groups the dumont is better as everything is decribed in more detail, but for individual travellers the lonely planet is better as the dumont lacks information how you come from one city to another etc
-->i am taking both with me

edit : + 1 star for the good extra map
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr nützlich für Mongoleireisende 29. Dezember 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sehr guter Reiseführer, aktuell mit viel Informationen über Land, Menschen und Geschichte. Zusätzliche Karten sind zu empfehlen. Im Inhaltsverzeichnis ist, bei den verschiedenen Schreibweisen für Sehenswürdigkeiten der Ort manchmal schwer zu finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima außer Karte 13. Oktober 2013
Von Daniel
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich kann mich nur den anderen Empfehlungen anschließen. Prima Reisführer, sehr detailiert, gut aufgebaut, praktisch. Da die Mongolen, insbesondere die Nomaden öfters Schwierigkeiten haben, wenn die Ortsnamen in lateinischer Schrift übersetzt geschrieben werden,ist es unbedingt notwendig, dass sämtliche Ortsnamen im Reiseführer und speziell auf der Karte auch in Mongolisch geschrieben werden. So kann man auf diese wenigstens hinzeigen.Dies fehlt leider.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar