Reichtum ist keine Schande 1979 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(1)
LOVEFiLM DVD Verleih

Navin Johnson ist der weiße Adoptivsohn eines armen schwarzen Farmers, der sein Elternhaus verläßt und sich als Tramper mehr schlecht als recht durchs Leben schlägt. Als er eines Tages bei einem schlecht bezahlten Job an einer Tankstelle einem Kunden die Brille mit einem kleinen Drahtteil perfekt repariert, ahnt er nicht, daß diese kleine Hilfeleistung eines Tages folgenschwer sein wird. Der überglückliche Brillenbesitzer verspricht ihm, die Erfindung patentieren zu lassen und in Serienproduktion zu fertigen. Navin hat diesen Zwischenfall schnell vergessen, zumal sein neuer Job in einem Varieté ihn schwer in Atem hält. Seine Leidenschaft mit der sexbesessenen Artistin Patty bekommt erste Risse, als er Marie kennenlernt und sich Hals über Kopf verliebt. Mitten in diesem turbulenten Chaos trifft ein Brief ein, der Navins Leben auf einen Schlag ändert ...

Darsteller:
Mabel King, Richard Ward
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 34 Minuten
Darsteller Mabel King, Richard Ward, Bernadette Peters, Steve Martin, Catlin Adams
Regisseur Carl Reiner
Genres International
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum Derzeit nicht verfügbar
Sprache Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel The Jerk

Andere Formate

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tulac am 15. Oktober 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich komme direkt zur Sache - über den Film kann man streiten, es ist Geschmackssache und natürlich spielt die eigene Präferenz eine wichtige Rolle. Ich bin der Meinung, die Rezension sollte sich eher um die Artikel-Qualität drehen, daher gebe ich dem BR-Produkt 3 von 5 Sternen. Warum genau, werde ich gleich kurz erläutern.

Wäre die Wertung für den Film allein, würde ich sagen - ein Film, den ich in meiner Jugend sah, mit guten Freunden mich Abends beim schauen sprichwörtlich beömmelt habe und mir bis heute zahlreiche Szenen gut in Erinnerung geblieben sind. Allein dieser Aspekt würde der Scheibe mehr als drei Sterne verleihen, aber ich muss nun zu der wesentlichen Bewertung kommen - und das ist die Qualität.

Als Universal-Blu-Ray fängt der Spaß zunächst mit zahlreichen Text-Zwangstafeln an. Sorry, aber das nervt einfach nur noch. Kein Skippen möglich, ins Top-Menü kommt man nicht sofort. Startet der Film dann endlich, so merkt man ihm die Jahre deutlich an. Aber ist das ein Grund für ein fast durchgängiges stärkeres Rauschen? Kaum Zeichnung und Details? Verschmutztes Filmmaterial (Störungen, Staub und Film-Kratzer sind öfters zu erkennen)? Nein, ist es nicht. Denn andere - teils deutlich ältere Produktionen schaffen es doch auch deutlich besser und zeigen ein wahnsinnig gutes Bild. So muss man sich mit dieser BR einfach so zufrieden geben, als würde man eine halbwegs brauchbare DVD schauen. Die Soundspur ist OK, aber auch nicht überwältigend. Gut, in der Summe ist es kein total bekannter Film, daher wird wohl auch das Ausgangsmaterial nicht gerade toll gewesen sein. Aber ein wenig mehr Qualität hätte ich schon erwartet...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen