Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Reichs- und Kriegsmarine geheim 1919 - 1945 [Gebundene Ausgabe]

Richard Lakowski
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 205 Seiten
  • Verlag: Brandenburg. V., Bln. (Juli 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3894880317
  • ISBN-13: 978-3894880316
  • Größe und/oder Gewicht: 27 x 24,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.115.763 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

1919-1945. m.mehr als 200 bisher unveröffentlichten Dokumenten aus den Akten des Amtes Kriegsschiffbau. Bln. (Brandenburgisches VH). 1993. geb.mSU. 207 S. m.zahlr.Abb.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Graf Spee
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieses Buch hält, was Titel und Untertitel versprechen.

Es ist mit mehr als 200 Fotos aus den Beständen des Bundesarchivs ein Hort an Detailfotos zu vielen Einheiten der Reichs- und Kriegsmarine.
So wird vom Schnellboot über Torpedoboote, Kreuzer bis hin zu den Schlachtschiffen so ziemlich alles abgedeckt, inklusive einiger Exoten.
Dies natürlich stets unter der Prämisse, dass nur solches Material gezeigt wird, das nicht schon andern Orts gezeigt, veröffentlicht oder zugänglich gemacht worden ist.
Dadurch fällt, bedingt durch die Fülle anderer Publikationen zu diesen Themen, der Teil über Schlachtschiffe, insbesondere Bismarck und Tirpitz, relativ schmal aus.

Der einleitende Text ist sehr informativ und gewährt einen guten Überblick über die Zeit und die Umstände in und unter denen die Schiffe sowie Boote entstanden und gefahren sind.
Gemäß des Hauptanliegens dieses Buchs, welches sich als Bildwerk versteht, ist dieser Abschnitt allerdings mit 36 Seiten recht kurzgehalten.

Die Unterschriften zu den Bildern sind knapp, präzise und aussagekräftig, so dass man zu den Bildern stets eine entsprechende Orientierung erhält.

Für Technik-Interessierte sind zahlreiche Abbildungen der Maschinen und Aggregate auf den Versuchsständen sowie an Bord enthalten.
Auch gibt es recht viele Bilder des Schiffs-Innenlebens als solches.
Ebenfalls enthalten sind Werftaufnahmen aus der Zeit des Baus der verschiedenen Einheiten mit interessanten Einblicken sowie einige faszinierende Aufnahmen der behandelten Einheiten in See.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen klasse gelaufen: 31. Januar 2012
Format:Taschenbuch
Das Buch zeigt mit vielen Bildern und Dokumenten die deutsche Kriegsmarine, ich habe das Buch erst gerade Angefangen aber es entspricht ganz meinen Erwartungen. Ich würde es immer wieder Kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Recht informativ jedoch fehlt einiges 13. Juni 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist sehr schön aufgemacht, enthält tolle Hochglanzfotos und auch die Beschreibung und die Geschichte werden sehr schön abgehandelt.
Warum jedoch weder die U-Boot Waffe, noch das Schlachtschiff Bismarck, was nun zweifellos das bekannteste deutsche Schiffe in WW2 war, nicht einmal erwähnt werden stört bei mir jedoch auf Unverständnis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1eea474)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar