An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Regionaltypische Spezialitäten aus Bayern: Spezialitäten, Spezialisten und Rezepte [Kindle Edition]

Peter Weilacher , Gabriela Weilacher , Ralf Gamböck
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Gebundene Ausgabe, Illustriert --  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Regionaltypische Spezialitäten aus Bayern - die kulinarische Entdeckung eines einzigartigen Genießerlandes.

Mit 230 Spezialitätenbeschreibungen, 100 Herstellerprofilen und über 70 originellen Rezepten auf 368 Seiten ist die Neuerscheinung eines der umfangreichsten Nachschlagewerke bayerischer Ernährungskultur. Mehr als 1000 Farbfotos, dazu Berichte und Geschichten über die Besonderheiten der Spezialitäten, machen das Buch zu einer unterhaltsamen Lektüre für alle Freunde weiß-blauer Lebensart.

Der Verlag über das Buch

Regionalität hat Zukunft Regionalität gewinnt gerade in Zeiten der Globalisierung immer mehr Bedeutung. In der EU gibt es seit 1992 den Schutz von Herkunftsangaben bei Lebensmitteln nach der Verordnung (EG) 510/2006. Mit dieser Herkunftsbezeichnungen können z.B. die Nürnberger Lebkuchen oder das Bayerisches Bier, EU-weit gegen missbräuchliche Nutzung geschützt werden. Mittlerweile haben in Bayern 20 Produkte diesen EU-weiten Schutz bekommen. Viele weitere befinden sich im Antragsverfahren. Doch die Zahl der regionaltypischen Spezialitäten, die unsere bayerische Heimat ausmachen, ist bedeutend größer. Mehr als 222 wurden seit 1996 bereits in der Datenbank des zusammengetragen, die Grundlage für dieses Buch ist.

Regionale Produkte sind Ausdruck bayerischer Identität. Dieses Buch ist eine kulinarische Reise, die im 3.Jahrhundert beginnt und auf 368 Seiten mit mehr als 1000 farbigen Abbildungen die Geschichte eines einzigartigen Genießerlandes beschreibt. Bayerns Spezialisten sind Erben einer Jahrhunderte alten Tradition. Die älteste Brauerei kann auf eine fast 1.000-jährige Geschichte zurückblicken. Klöster und Familienbetriebe bewahren uraltes Wissen und verbinden immer wieder Bewährtes mit Neuem. Ob Münchner Bier, Nürnberger Bratwürst und Lebkuchen, Schrobenhausener Spargel oder Allgäuer Emmentaler - allesamt Produkte, die es an Weltrum mit Champagner, Cognac oder Parma-Schinken aufnehmen können. Die Enzyklopädie Bayerns bester Spezialitäten und Spezialisten erscheint im Frühjahr 2011 und enthält neben der ausführlichen Erklärung der 230 Spezialitäten auch 66 Rezepte und 100 Unternehmenspräsentationen. Es vermittelt so einen breiten Überblick kulinarischer weiß-blauer Lebensart und fördert das Wissen um einheimische Spezialitäten. Dazu inspiriert es mit bewährten Rezepten - denn Heimat schmeckt.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für alle bayerischen Genießer 16. Oktober 2012
Von Snowqueen
Format:Kindle Edition
Seit einiger Zeit habe ich schon die kostenlose App "Spezialitätenland Bayern" des bayerischen Staatsministeriums auf meinem iPhone ([...]). Da habe ich schon einige bayerische Spezialitäten entdeckt die ich, obwohl ich aus München bin, noch nie gesehen (geschweige denn probiert) habe. Rieser Bauerntorte, Balzheimer, Zoigl, Chamer Kampl, Meefischli oder Lallinger Obst - wer kennt das schon? Auch viele neue Lokale habe ich dort gefunden, in einigen war ich mittlerweile sogar schon.

Nachdem ich die App schon so gelungen finde, habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich jetzt auch das eBook zum Spezialitätenland Bayern gefunden habe! Ist zwar nicht kostenlos, wie die App, dafür aber umfangreicher und zum Schmökern daheim genau richtig. Hier habe ich noch viele weitere Schmankerl gefunden, die in tollen Bildern gezeigt und dann auch erklärt werden: Was ist es, woher kommt es, welche Geschichte steckt dahinter, wo kann ich die Spezialität selber probieren und wer stellt das her? Es lohnt sich wirklich, sich bei seinem Metzger oder Bäcker einmal nach typisch regionalen Köstlichkeiten umzuschauen und nicht immer nur das zu nehmen, was man ohnehin schon kennt. In dem Buch wird auch erklärt, was der Unterschied zwischen einer geschützten geographischen Angabe und einer geschützten Ursprungsbezeichnung ist und welche Punkte ein Lebensmittel erfüllen muss, um in eine der Kategorien aufgenommen zu werden. Die vorgestellten Produkte entstammen laut Vorwort alle der Datenbank des Bayerischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ([...]), das auch die Beschreibungen und die Fotos überprüft hat.

Für mich ein sehr gelungener Titel über das kulinarische Bayern - und auch für einen Bayern gibt es da noch einiges zu entdecken. Ich denke, dass das Buch auch als Geschenk gut ankommen wird, ein richtiger Blätter- und Schwelgeband eben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartig diese Buch 25. Oktober 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Vorweg: Das Buch ist eine Enzyklopädie und nicht nur ein Kochbuch.
Wer glaubt in diesem Buch nur eine Sammlung von Rezepten zu finden, wird schon durch den Untertitel aufgeklärt. Spezialitäten - Spezialisten - Rezepte. Und doch bietet diese Enzyklopädie mit über 70 Rezepten mehr als so manches Kochbuch.
Die Autoren stellen in diesem dicken Buch über 200 bayerische Spezialitäten mit traditonellem regionalen Bezug detailliert vor, beschreiben und erklären sie. Die 100 vorgestellten Spezialisten nehmen fast die Hälfte des Buches ein, stehen aber als Produzenten jeweils für eine Spezialität aus Bayern.
Die über 70 Rezepte in diesem Buch geben einen sehr breit gefächerten Einblick in die Töpfe der Bayern. Dabei reicht das Spektrum von einfachen Gerichten wie der aufgeschmalzten Brotsuppe über Bayrisch Kraut bis hin zu Sternerezepten von E.Witzigmann oder Dennis Feix. Auch klassische Rezepte wie fränkisches Schweine-Schäufela oder Bauerfrühstück mit Leberkäse laden zum Nachkochen ein. Ganz einfach aber doch sehr origenell und lecker der Hagebutten-Shake oder Mutters Landeierlikör.
Das Buch beschreibt die kulinarischen Gegebenheiten und Geschichte von Bayern in interessanter und lebendiger Art. Zusammen mit den persönlichen Geschichten der Menschen die diese Schmankerl produzieren, ist es unterhaltsam und wirkt sehr authentisch. Dies kommt auch in den vielen Bildern zum Ausdruck, die keine "aufgehübschten" Werbebilder sind, sondern das Alltägliche in origeneller Bildsprache einfangen. Trotz der zahlreichen Firmenprofile ist das Buch kein Katalog, sondern begeistert durch Geschichten und Informationen die sonst nirgends stehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein sehr interessantes Buch 21. Juli 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Im großen und ganzen gefällt mir das Buch Regionaltypische Spezialitäten aus Bayern eigentlich ganz gut. Mir persönlich sind aber zu wenig Rezepte enthalten. Der Teil 2 über die Firmenportraits ist zwar auch sehr interessant, aber m.E. viel zu ausführlich gestaltet, denn er nimmt die Hälfte des Buches ein. Wenn man den Titel "Regionaltypische Spezialitäten aus Bayern" hört bzw. liest, erwartet man eigentlich ein Kochbuch mit etwas Hintergrundwissen rund um die Spezialitäten aus Bayern. Hier ist es eher ein Buch über das Hintergrundwissen und deren bekannte bayr. Firmen und Hersteller. Wobei ich aber trotzdem wieder sagen muss, daß auch diese Informationen sehr interessant zu lesen sind. Wäre der Rezeptteil noch etwas ausführlicher , wäre es für mich das perfekte bayrische Kochbuch mit viel Hintergrundwissen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Regionale Küche 3. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Tolles regionales Buch. Auch wenn die Rezepte etwas knapp gehalten sind (geübte Köche finden sich aber bestens zurecht). WEr zudem ein paar Hintergründe kennt wird diese Produkt gerne zu Hause haben wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Regionales Buch 21. Januar 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Sehr sehr gute Rezepte und über das Land Bayern!
Sollte jeder zuhause haben der sich für das Land Bayern interessiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden