Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Regeneration ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,36
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Regeneration

4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. März 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 8,03
EUR 2,41 EUR 0,75
Hörkassette, Import, 12. März 2001
"Bitte wiederholen"
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
41 neu ab EUR 2,41 28 gebraucht ab EUR 0,75 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,50

Hinweise und Aktionen


The Divine Comedy-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Regeneration
  • +
  • Fin de Siecle
  • +
  • Absent Friends
Gesamtpreis: EUR 30,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. März 2001)
  • Erscheinungsdatum: 19. März 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone (EMI)
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • ASIN: B000059N0N
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.128 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Divine Comedy - Regeneration - Cd

Amazon.de

Neill Hannon, Sänger und Songschreiber bei Divine Comedy, war immer schon ein so unberechenbares Talent, dass es einen frustrieren konnte. In seinen guten Zeiten kann er Balladen schreiben und singen wie kein anderer Zeitgenosse. Er hat die Fähigkeit, Songs wie "The Dogs & The Horses" oder "Sunrise" zu liefern, die selbst einem Tom Waits zur Ehre gereichen würden. In seinen schlechten Zeiten ist er ein unerträglich selbstgefälliger Verfasser von aufgeplusterten Mode-Hits, insbesondere des peinlich dummen Geträllers "National Express". Wirft man einen Blick auf Neil Hannons Karriere, so hat man den Eindruck, die Geister von Scott Walker und Jonathan King miteinander um die Kontrolle des gleichen Gehirns kämpfen zu sehen.

Regeneration markiert hoffentlich den Wendepunkt, an dem Scott Walker endlich die Herrschaft übernimmt: Es gibt glücklicherweise keine einzigen Witzelei, keinen Scherz oder irgendeinen überdrehten Sound-Effekt. Hannon hat sich von seinem bisher besten Werk A Short Album About Love inspirieren lassen, aber die selbstzerfleischende Hoffnungslosigkeit dieser schönen Platte durch einen gefühlvollen und ergreifenden Optimismus ersetzt: "Perfect Lovesong" und "Love What You Do" sind unbekümmert fröhlich, und selbst wenn sich Wut manifestiert wie bei "Dumb It Down" und "The Beauty Regime", bleibt ein Gespür für die Aufrichtigkeit, die entsteht, wenn man einen guten Kampf kämpft. Die Melodien und Arrangements sind alle exzellent: Hannon ist wieder so richtig gut drauf. --Andrew Mueller

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
The Divine Comedy goes Kid A? Neil Hannon jault über Godrich'schem Gewaber kryptische Botschaften in den Äther? So oder ähnlich musste man ja fürchten, nachdem man das verstörende Radiohead-Meisterwerk gehört hatte - denn schließlich war Nigel Godrich direkt im Anschluss mit The Divine Comedy ins Studio gegangen. Absolut nichts gegen Radiohead und Kid A, im Gegenteil! - aber zu Divine Comedy passt das freie Experimentieren mit Klängen und der Aufnahmefähigkeit der Hörer ja nun wirklich nicht. Groß war also die Spannug, als ich Regeneration endlich in den CD-Player schob. Zum Glück konnte ich schon bald sagen: es ist noch einmal gutgegangen. Das neue Album ist anders als die letzten Alben, aber es ist nicht schlechter. Wurde auf Fin de Siècle der Bombast und Pathos noch ins Unermessliche (und teilweise nicht mehr Schöne) gesteigert, nehmen sich The Divine Comedy nun für ihre Verhältnisse sehr zurück. Die Instrumentierung ist spartanischer, unaufdringlicher. Und Godrich hat dem Ganzen einen deutlichen Anstrich verliehen: da hört man schon mal eine halbe Minute lang Rauschen und Synthie-Klänge, da werde Lieder ineinander übergeblendet. Und das ist gut so. Das Album setzt ein mit „Timestretched", einer sehr ruhigen, zurückhaltenden Nummer. Mit „Bad Ambassador" und „Perfect Lovesong" schließen sich zwei wunderbare typische Divine Comedy-Lieder an, die sich auch auf dem Meisterwerk Casanova gut hemacht hätten. Mit „Note to Self" liefert Hannon eine brillante Momentaufnahme aus dem Inneren eines Künstlers ab. „Lost Property" bietet, begleitet von gemächlich dahin plätscherndem Piano, die typische Skurrilität Hannonscher Texte.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von dreamjastie TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. Januar 2006
Format: Audio CD
Nein, schlecht ist dieses Album nicht. Es wäre sogar eine Beleidigung zu behaupten, es wäre Durchschnitt. Damit sind 4 Sterne schon mal sicher. Ich kann es nicht genau benennen, aber irgendetwas fehlt „Regeneration“ trotzdem, der zündende Funke, und dieses „irgendetwas“ geht über die DC-typischen Orchesterbreitseiten hinaus. Streichereinlagen gibt es auch hier, wenngleich eher als Beiwerk, als Zitat. Das Orchester musste Platz machen für Gitarren, und damit hat sich Neil Hannon so nah wie auf keinem anderen Album seinem Debüt „Fanfare For The Comic Muse“ angenähert. Und gerade Titel wie „Note To Self“, mein Favorit auf dieser Platte, funktionieren auch nur so spartanisch wie hier, jeder Bombast hätte sie zerdrückt. Insofern war ein solches Album, eine Regeneration, vielleicht sogar mal überfällig. Denn schöne Songs schreibt er immer noch, persönlicher als früher, aber durchaus auch noch bissig („The Beauty Regime“). Doch mit dem Wissen um die Vorgängeralben muss man konstatieren, dass DC hier auf halber Strecke liegen bleiben und letztlich ein Album zwischen Baum und Borke abliefern. Hannon wirkt demonstrativ lustlos, als habe er den Wechsel zum Majorlabel schon bereut, bevor es richtig losgeht. Insofern war ich nicht sehr verwundert, dass sich The Divine Comedy nach „Regeneration“ (vorübergehend) auflösten. Das war immerhin konsequent.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. Mai 2001
Format: Audio CD
Diese CD ist eigentlich durchweg hervorragend. Ich hatte vorher noch nie etwas von The Divine Comedy gehört, ging also völlig "unbelastet" an das Hören dieser CD. Aber schon nach dem ersten Track war ich hin und weg, "Lost Property" und "Love What You Do" sind absolut genial. Eine wirklich hervorragende CD, die in jedes Regal gehört.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 18. Juni 2001
Format: Audio CD
Mit Regenration haben The Divine Comedy eine Platte entworfen, die an allem rüttelt , was einem im Moment in dieser neuen Welt irgendwie komisch vorkommt. Das fängt bei verlorenen Gegenständen des täglichen Gebrauchs an und erstreckt sich bis zum Style Terror der schönen neuen Medienwelt. Natürlich kann man bei den unter der Oberfläche brodelnden Harmoniefolgen und der stolzen und schönen Stimme Neil Hannons nicht eine Sekunde weghören aber wer will denn das schon?
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach dem 'Best of'-Album 'A Secret History' ist The Divine Comedy wieder in voller Besetzung zurueck, wie der Name 'Regeneration' bereits andeutet. Und das merkt man auch den Liedern an. Zwar ist der Gesang und die Texte von Neil Hannon immer noch das tragende Element, aber die Musik ist fasettenreicher geworden. Aus meiner Sicht eine sehr gelungene Kombination.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden