Jetzt eintauschen
und EUR 18,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Regelungstechnik: Einführung in die Methoden und ihre Anwendung [Gebundene Ausgabe]

Otto Föllinger
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Juni 2008
Inhalt - Lehrbuch-Klassiker - Anschauliche Darstellung - Einzigartige Didaktik Dieses klassische Lehrbuch überzeugt durch die Tiefe der Darstellung und die Breite mit der die Thematik behandelt wird. Charakteristisch sind die ausgiebige Verwendung von Strukturbildern und die Behandlung umfangreicher industrieller Aufgabenstellungen. Durch die außergewöhnliche Fähigkeit von Professor Föllinger auch komplexe Sachverhalte anschaulich zu machen, ist dieses Buch, 1972 erstmals erschienen, zu einem Standardwerk der Regelungstechnik geworden. Es liegt hier in einem Nachdruck der letzten von Föllinger bearbeiteten Originalauflage von 1994 vor. Sein Ziel, den Leser mit dem Begriffssystem und der Methodik der Regelungstechnik vertraut zu machen, erreicht es durch systematischen Aufbau, gute Lesbarkeit und Anwendungsnähe. Auf mathematische Strenge ist kein Wert gelegt, wohl aber darauf, dass die Motivation von Begriffen und Verfahren einsichtig wird, dass sich die Schlussweisen ohne Mühe nachvollziehen lassen und soweit wie möglich anschaulich bleiben. Zahlreiche realistische Beispiele bestätigen die Leistungsfähigkeit der theoretischen Methoden. Ausgehend von der anschaulichen Beschreibung der Systeme durch das Strukturbild werden die klassischen Analyse- und Syntheseverfahren im Frequenzbereich behandelt. An sie schließt sich eine ausführliche Darstellung der Zeitbereichsmethodik (Zustandsbeschreibung) an, in die auch der Entwurf von Ausgangsrückführungen und robusten Regelungen sowie die Ordnungsreduktion einbezogen sind.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 647 Seiten
  • Verlag: VDE VERLAG; Auflage: 10., durchgesehene Auflage 2008 (1. Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3778529706
  • ISBN-13: 978-3778529706
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 17,6 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 429.335 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Verfasser
Prof. em. Dr. rer. Nat. Dr.-Ing. E. h. Otto Föllinger war langjähriger Inhaber des Lehrstuhls für Regelungs- und Steuerungssysteme an der elektrotechnischen Falkutät der Universität Karlsruhe. Er galt als herausragende Koryphäe auf dem Gebiet

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das Standardwerk in dem Fachgebiet 26. Mai 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe meinen Bachelorabschluss an einer Fachhochschule absolviert und danach den Master an einer TU, samt Promotion im Bereich adaptive Regelung in der Kfz-Technik. Die Regelungstechnikvorlesung im Bachelorstudium hatten eher Berufsschulniveau und in der Vorbereitung auf mein Masterstudium kaufte ich dieses Buch und lass es. Aufgrund der Tatsache, dass es keine Neuauflagen gibt, werden nicht die heutigen rechnergestützten Verfahren beschrieben. Allerdings bekommt man als Leser die Regelungstechnik von Anfang bis Ende erklärt und ohne dieses Wissen nützt auch MATLAB nichts. Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Es gibt eine Reihe anderer Bücher, beispielsweise die von Jan Lunze, aber bei anderen ist entweder die Thematik nicht vollständig oder wie im Fall Lunze, wird viel Vorwissen erwartet. Das ist bei Föllinger nicht so. Also wer sich Regelungstechnik selbst beibringen möchte oder mit unverständlichen Dozenten gestraft ist, dem empfehle ich dieses Buch. Wer weiter in die Thematik einsteigen will, sollte zusätzlich die Reihe von Jan Lunze sein eigen nennen. Dort werden alle heutigen Methoden beschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
sehr gutes und ausführliches buch. wurde mir von meinem prof empfohlen. Gutes Nachschlagewerk mit Beispielen und Erklärungen. Nicht nur für Regelungstechniker geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gut 20. Januar 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch gefällt mir. Versand ist auch schnell. Außerdem sieht das Buch gut aus. Ich mag das Buch. Aber gibt es auch einen Nachteil, dass Qualität des Papier nicht so gut ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar