Reflexzonenmassage: Sanfte Selbstheilung von Kopf bis Fuß und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Reflexzonenmassage. Sanft... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Reflexzonenmassage. Sanfte Selbstheilung von Kopf bis Fuß Broschiert – 12. Mai 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 5,18
67 neu ab EUR 9,95 11 gebraucht ab EUR 5,18
EUR 9,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Reflexzonenmassage. Sanfte Selbstheilung von Kopf bis Fuß + Reflexzonenübersicht - Füße, Hände und Ohr DIN A4 Karte + Reflexzonen - Geschichte, Diagnose und Therapie. Schnelle Hilfe für sich und andere! Mit Behandlung des Lebenskalenders und Metamorphosetechnik!
Preis für alle drei: EUR 27,35

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 200 Seiten
  • Verlag: Mankau; Auflage: 1 (12. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863741471
  • ISBN-13: 978-3863741471
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,7 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.014 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Birgit Frohn, geboren 1967, studierte Biologie mit den Schwerpunkten Humangenetik, Neurophysiologie und Pharmakologie. Sie publiziert seit vielen Jahren erfolgreich als Buchautorin und Wissenschaftsjournalistin mit den Themenschwerpunkten Gesundheit und Medizin, Pharmakologie und Ernährung.
Im Mankau Verlag sind von ihr die Bücher "Demenz Leben mit dem Vergessen", "Die Ölzieh-Kur", "Die Heilkraft der Olive" und "Wechseljahre ja natürlich!" erschienen.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

(Auszug aus dem Kapitel "Beschwerden behandeln") Blasenentzündung Zunehmender Harndrang bei meist nur spärlicher Urinabgabe unter immer stärkeren Schmerzen ist das erste Anzeichen für eine akute Blasenentzündung. Typisch sind darüber hinaus krampfartige Schmerzen nach dem Wasserlassen, vor allem im fortgeschrittenen Stadium. Eine Blasenentzündung wird meist durch Bakterien aus dem Darm oder der Scheide verursacht. Da die Harnröhre bei Frauen mit vier Zentimetern vergleichsweise kurz ist, wird die Ausbreitung der Bakterien begünstigt. Deshalb sind sie auch wesentlich häufiger von Blasenentzündungen betroffen. Hinzu kommt, dass viele Frauen, unter anderem weil sie nur wenig trinken und ungern auf öffentliche Toiletten gehen, ihre Blase zu selten entleeren. Je länger der Urin jedoch in der Blase steht, desto mehr Zeit haben die Bakterien, sich darin zu vermehren. Vielen Frauen ist eine Blasenentzündung auch als unliebsame Folgeerscheinung von Sex bestens bekannt - die Bakterien steigen aus dem unteren Teil der Harnröhre in die Blase auf. Die Massage Bei einer akuten Blasenentzündung sollten Sie die nachfolgend beschriebene Massage einmal täglich durchführen, solange die Krankheit anhält. Zur allgemeinen Stärkung der Blase und des Harnleiters und damit zur Vorbeugung massieren Sie einmal wöchentlich über einen längeren Zeitraum hinweg. Behandeln Sie die Zone von Blase und Blasenschließmuskel mit dem Sedierungsgriff sehr sanft und beruhigend. Auch die Harnleiterzone wird beruhigend massiert. Zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkraft massieren Sie alle Zonen des lymphatischen Systems sowie die Zone der Nebenniere jeweils aktivierend. Hinter Blasenentzündungen, zumal wenn sie häufig wiederkehren, verbergen sich häufig psychische Probleme. Massieren Sie darum das Ohr mit den beim Grundprogramm für die Ohrreflexzonen beschriebenen Massagen zur "Stärkung der emotionalen Energie" und zur "Harmonisierung des gesamten Körpers" (S. 148 f.). Was Ihnen zusätzlich hilft Viel trinken - mindestens drei Liter täglich, denn die Bakterien müssen im wahrsten Sinne des Wortes aus Blase und Harnleiter hinausgeschwemmt werden. Essen Sie regelmäßig Joghurt mit lebenden Bakterienkulturen, denn das säuert das Scheidenmilieu an und wirkt damit dem Aufsteigen schädlicher Krankheitserreger entgegen. Gehen Sie rechtzeitig zur Toilette und halten Sie den Harndrang nicht zu lange zurück. Achten Sie darauf, die Blase dabei vollständig zu entleeren. Vermeiden Sie Auskühlung. Die Anspannung, die durch Kälte im Unterleib hervorgerufen wird, stört das Drucksystem im Unterleib und begünstigt die Entzündung der Blase. Frauen, die leicht frieren, sollten draußen mit Decke oder anderen isolierenden Unterlagen sitzen. Wechseln Sie nach dem Schwimmen immer gleich den Badeanzug. Legen Sie keine Slipeinlagen oder gar Toilettenpapier in die Unterhose. Der Zellstoff enthält Zusatzstoffe, die schädlich für die empfindliche Genitalregion sind. Wischen Sie sich nach dem Stuhlgang von vorn nach hinten ab, damit Keime aus dem Darm nicht zur Scheide und Harnröhre gelangen. Gehen Sie nach dem Sex immer auf die Toilette, um Bakterien wieder aus der Scheide zu spülen. Tragen Sie keine zu engen Slips und Hosen. Verwenden Sie keine Vaginal-Sprays. Sie setzen die Abwehrkräfte in der Scheide herab und öffnen Bakterien damit Tür und Tor. Generell sollten Sie die Intimhygiene nicht übertreiben. Verwenden Sie auch Duschgels und Seifen nur sehr sparsam. Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte, etwa durch Trockenbürsten, Wechselduschen, Sauna und Massagen. Grenzen der Selbstbehandlung Suchen Sie auf jeden Fall einen Arzt auf, wenn ... der Urin trüb ist (in einem Glasgefäß auffangen und checken). Ist der Urin klar, können Sie die Blasenentzündung zunächst selbst behandeln. sich die Beschwerden trotz Behandlung nicht binnen zwei Tagen deutlich gebessert haben. sich Rückenschmerzen und gar Fieber einstellen. Dann können Nieren oder Harnleiter betroffen sein. Blut im Urin ist. häufig eine Blasenentzündung auftritt. (...)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von olli2308 TOP 500 REZENSENT am 28. Juni 2014
Format: Broschiert
Ein einziges Mal im Leben habe ich mir eine Fuß-Reflexzonenmassage gegönnt. Ich schwebte danach wie auf „Wolke 7“, fühlte mich erfrischt, geerdet und ausgeglichen. Wie so vieles im Leben habe ich die wohltuende Wirkung der Reflexzonenmassage wieder vergessen, bis mich der Titel des Buches „Reflexzonenmassage“ wieder an meine schöne Erfahrung erinnerte. Dank der kompetenten, ausführlichen und anschaulichen Beschreibungen der verschiedenen Reflexzonen im Körper (von den Reflexzonen an Händen, Füßen und Ohren gibt es im Umschlag des Buches farbige Abbildungen) und der verschiedenen Grifftechniken (mit guten Bildern) gebe ich mir jetzt selbst regelmäßig heilsame Berührungen und möchte diese Wohltaten nicht mehr missen.

Gerade für Singles, die an einem Mangel an körperlichen Berührungen leiden, ist die „Laientherapie“ der Reflexzonenmassage an Füßen, Händen, Ohr und Gesicht ein echtes Lebenselixier. Mit der Massage der Füße oder der Ohren gönne ich mir quasi eine Ganzkörpermassage, denn die Füße oder Ohren bilden durch die Reflexbogen den ganzen Körper ab. Die Griffe sind leicht erlernbar, leicht in den Alltag integrierbar (z. Beispiel nach dem Duschen) und haben eine sofortige Wirkung. Je nach Technik haben die Griffe eine aktivierende, stabilisierende oder beruhigende Wirkung. Auf alle drei Techniken geht die Autorin ausführlich ein. Der Hauptteil des Buches widmet sich auf über 50 Seiten der Fuß-Reflexzonenmassage, nicht zu kurz kommen aber auch die Reflexzonen an den Ohren, den Händen, dem Gesicht und der Zunge.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helwin Horras am 22. Juni 2014
Format: Broschiert
Ich habe das Buch von Birgit Frohn gelesen und bin total begeistert, weil es dem Leser die Sachverhalte und Zusammenhänge der "Reflexzonenmassage" nicht nur sehr gut und leicht verständlich erklärt, sondern zudem tatsächlich hilft! Ein wirklich ausgezeichnetes Werk, dass ich allen an diesem Thema interessierten Lesern nur bestens empfehlen kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Armbrecht am 21. Juni 2014
Format: Broschiert
Für mich als Einsteiger in dieses Gebiet ein ausgezeichnet geschriebenes und bebildertes Werk.
Wie alle Bücher die ich von Frau Frohn gelesen habe, leicht verständlich, hervorragendend bebildert.
Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Bielenberg am 28. Juni 2014
Format: Broschiert
was will man mehr...
+ gut gegliedert und verständlich geschrieben
+ Darstellung der Reflexzonen / Druckpunkte im Klappentext - also sofort (wieder) auffindbar
+ aus meiner Sicht für "Laien" und "Fortgeschrittene" gleichermaßen lohnenswert
+ ansprechende Gestaltung und Bebilderung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen