oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 15,22
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Red Sonja [Blu-ray]

Brigitte Nielsen , Arnold Schwarzenegger , Richard Fleischer    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,50 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Red Sonja [Blu-ray] + Conan der Zerstörer [Blu-ray] + Conan der Barbar [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 34,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brigitte Nielsen, Arnold Schwarzenegger, Paul Smith, Sandahl Bergmann, Christian Ferry
  • Regisseur(e): Richard Fleischer
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 5.1), Italienisch (DTS-HD 2.0), Französisch (DTS-HD 5.1), Russisch (DTS-HD 2.0), Spanisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
  • Region: Region B/2, Region C/3
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003CM4ICE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.970 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Wild und atemberaubend schön, stark und leidenschaftlich lebt sie in einer Welt voll böser Dämonen in der das Schwert herrscht und der Stärkere erbarmungslos regiert. Unbeherrscht, stolz, barbarisch und eine Tigerin der Rache, als GEDREN'S wilde Kampftruppe ihre Eltern und ihren Bruder ermordet. Für den Preis, niemals einen Mann lieben zu dürfen, es sei denn, er besiegt sie in fairem Kampf, verleihen ihr die Geister übernatürliche Kräfte im Schwertkampf. Doch RED SONJA wäre verloren, stünde an ihrer Seite nicht KALIDOR, der löwenstarke und listige Kämpfer. Mehrmals rettet er ihr das Leben, auch wenn sie seine Hilfe hochmütig ablehnt. Gemeinsam nehmen sie den ungleichen Kampf gegen GEDREN'S Horden auf. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Amazon.de

Im Grunde ist Red Sonja die kleine Schwester von Conan der Barbar. Sie entsprang ebenfalls der Fantasie des legendären Groschenroman-Autors der 30er Jahre, Robert E. Howard. Ursprünglich war sie eine Schwertkämpferin aus dem 17. Jahrhundert, die unter anderem bei der Belagerung Wiens durch die Türken kämpfte. Im Rahmen des Conan-Revivals der 70er Jahre, das auch eine Comic-Serie entstehen ließ, versetzte man die rothaarige Amazone kurzerhand in Conans hyborianische Welt und ließ sie im Metall-Bikini Köpfe abschlagen.

Nachdem nun 1982 Conan der Barbar mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle verfilmt und zwei Jahre später durch Conan der Zerstörer fortgesetzt worden war, erschien es nur logisch, die Fantasy-Welle am Laufen zu halten. Da man aber sowohl der unbekannteren Titelheldin als auch ihrer debütierenden Darstellerin (Brigitte Nielsen, später als böse Königin in Prinzessin Fantaghiro) nicht so rechte Kassenqualitäten zutraute, stellte man ihr kurzerhand Schwarzenegger in der Rolle des Haudegens Kalidor zur Seite. Die Geschichte selbst ist ein klassisches Garn: Familienangehörige müssen gerächt und gestohlene magische Artefakte wiedergefunden werden, junge Menschen lernen ihre Lektionen im harten Lebenskampf, und harte Kämpfer lernen die warmherzigeren Seiten des Lebens kennen.

Regisseur Richard Fleischer drehte zuvor Conan der Zerstörer und so wurde dessen heller, farbiger Comik-Look beibehalten. Die Besetzung glänzt mit alten Bekannten: Sandahl Bergman (die Diebin Valeria aus Conan der Barbar) gibt die erzböse Königin, ihren finsteren Gehilfen spielt Ronald Lacey (der üble Nazi Toth aus Jäger des verlorenen Schatzes) und Paul Smith (Raban aus Dune- Der Wüstenplanet) ist der gutmütige Beschützer des jungen Prinzen. Alles in allem ein unterhaltendes Schwert-und-Magie-Abenteuer, von denen es ja nicht allzu viele gibt. --Alexander Röder -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen " sie wollte dich besitzen..." 26. Februar 2010
Von Platinum
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Endlich habe ich mir diesen Fantasy-trash-Film aus meinen Kindertagen gekauft, und ich bin genauso begeistert wie früher.

Das waren Zeiten: die 80er Jahre. Frisuren: auffällig, Make-Up: auffällig, Lebenswandel: auffällig. Dicke Autos, viel Haarspray, Dauerwellen, Schweissbänder und Bodyworking. Pink, Türkis, Zebralook, Chrom und Leder.

Arnold Schwarzenegger und Brigitte Nielsen parodieren diese Zeit und waren damals absolut en vogue.
Arnie machte als CONAN große Karriere, und Brigitte durfte dann in der gleichnamigen Comicverfilmung als RED SONJA das weibliche Pendant zum Muskelmann darstellen.

Arnold selbst begnügt sich mit der "ersten" Nebenrolle des Lord Kalidor, und Sandahl Bergmann, die wir aus CONAN schon kennen, schlüpft in die Rolle der bösen Königin Gedren.

Gibt es eine Handlung? Im groben Sinne, ja. Die böse Königin raubt den "Talisman", um die Welt zu beherrschen. Lord Kalidor kanns nicht verhindern, aber man hat die Rechnung nicht ohne Red Sonja gemacht. Die sollte früher in die Dienste der bereits erwähnten Königin treten, sie weigerte sich, und als Bestrafung wurde ihre gesamte Familie abgeschlachtet und Sonja vergewaltigt. Das erklärt auch ihre generelle Abneigung gegen Männer i.A.....

Mit Kalidor macht sich die inzwischen zur harten Kämpferin ausgebildete Sonja auf den Weg ins "Land der ewigen Nacht", um den Talisman zu zerstören. Und bei Gelegenheit will sie Rache üben für den Mord an ihrer Family.

Begleitet wird sie vom hochnäsigen Prinzen Tarn ( so waren die Kids der 80er wirklich...) und seinem Attaché Falkon, die mit Königin Gedren auch noch eine Rechnung offen haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßig 23. Mai 2013
Format:DVD
Der Film wurde von Richard Fleischer inszeniert und die Hauptrollen spielen Brigitte Nielsen und Arnold Schwarzenegger.
Die Handlung:Red Sonja(Brigitte Nielsen) widersetzt sich den Annäherungsversuchen der Königin Gedren und zerkratzt ihr das Gesicht.
Daraufhin wird Sonjas Familie von den Schergen der Königin erschlagen und sie selbst vergewaltigt.In der folgenden Nacht hat Sonja
eine Vision und schwört Rache.In einem Tempel bereiten Priesterinnen die Vernichtung eines Talismans vor,weil sie dessen Zerstörungskraft
fürchten.Aber Königin Gedren überfällt den Tempel und bringt den Talisman an sich,der nur von Frauen gefahrlos berührt werden kann.Sie lässt
alle Priesterinnen töten,nur eine kann fliehen.Als sie von ihren Verfolgern verwundet wird,bekommt sie Hilfe von dem Kämpfer
Kalidor(Arnold Schwarzenegger).Dieser macht sich auf die Suche nach ihrer Schwester:Sonja.
Die Handlung ist geradlinig und wird durch den Prinzen unnötig kindisch und die darstellerischen Leistungen können nur teilweise überzeugen.
Der Soundtrack reicht auch nicht an die Qualität,des Soundtracks der Conan-Teile heran.
Die Action und die Kulissen sind aber stets gelungen.
Fazit:Gerade noch 2,5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantasytrash at its best 10. März 2001
Von Ein Kunde
Format:DVD
Brigitte Nielsen und Arnold Schwarzenegger, die beiden Ikonen des Fitneßwahns der Achtziger agieren zusammen in einem Film, der symptomatisch für die Achtziger ist, viel Geklotz um nicht allzuviel. Die Handlung ist recht dünn und seit Conan auch schon bekannt, aber es seiht einfach nur kultig aus. Gut und böse sind so offensichtlich zu erkennen, wie schwarz und weiß, es wird gekämpft und am Ende siegt das Gute, was will man mehr, mehr bietet Krieg der Sterne auch nicht. Also Fantasyfans besorgt euch diese DVD, sie ist mein Trashfavorit. Fazit: Alles schon mal dagewesen, alles auch schon besser gewesen, aber wo passt es so gut zusammen ?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen ein Muss für einen Fan 28. Mai 2014
Von Der Fan
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
da der Film ja schon in die Jahre gekommen ist, kann man hinsichtlich der Qualität nicht meckern!
Hab viel Freude daran. :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen guter alter fantasy Film 3. Juli 2013
Von Tuvok
Format:DVD
an dem film darf man wenig ernst nehmen
schon gar nicht ein kampf zwischen arnie und red sonja, beide sind gleich stark
die schauspieler, alles was einen film auszeichnet sind nett das wars
aber ich mag den film er ist lustig und spannend und irgendwie altomdisch cool
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Brigitte and Arnold cut up 15. Mai 2005
Von bernie
Format:DVD
You need to prepare you self for this movie; move the furniture out of the way and send the cats out of the room. Or they maybe victims of sword play.

Yep you guessed it Arnie (Hercules in New York) is back and he is talking. Toss in Brigitte Nielson and a sprinkle of the evil Sandahl Bergman. And you have an afternoon of fun and revenge.

Seems there is the talisman (some glowy plastic thing) that only women can touch. If it gets too much light it will destroy the world. It is captured by a dark queen with great ambition. Red Sonja, who hates men, must team up with Kalidor (Arnold Schwarzenegger) to make sure the talisman is properly disposed of before it destroys the world. They have many trials and tribulations along the way. Will they succeed?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Denis Nxxxxrt aus Bielefeld 23. April 2001
Format:DVD
Ich liebe diesen Film. Die Story ist leicht und die Charaktere durchsichtig. Arnie könnte mit solchen Leistungen nur mit einem Baumklotz konkurieren. Brigitte kam damals ohne Silikon aus und wirkt im Film naherzu lächerlich dominant.
Jedoch sind die Leistungen von Sandahl Bergman zu bewundern, die über das Niveau beider Hauptcharaktere hinausragt. Sie ist der Grund, dass ich den Film mehrmals geguckt habe.
Der Film bietet sowohl sehr interessante Szenen wie die Brücke in Form eines Skeletts eines grossen Tieres, als auch Mikrofon in der Szene.
Insgesamt enthält dieser Film keine Moral, Belehrungen oder ein sinnliches Ende. Vielleicht deswegen hat dieser Film das gewisse Etwas, das heutzutage mehrmals von der Filmindustrie versucht wird nachzuahmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Netter Barbarinnen-Film
Tja, was soll man groß über diesen Film schreiben? Mir gefällt er ganz gut!!! Aber das ist eh Geschmackssache, oder? Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Schnullibutz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kultig
Der Film ist schon so trashig, das er wieder gut ist. Auf schauspielerische Höchstleistungen sollte man sich aber nicht einstelle... ;)
Vor 8 Monaten von Zeven777 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beurteilung Red Sonja
Da ich diesen Film sehr gut fand, ihn aber nur mit Werbung aufnehmen
konnte habe ich das Angebot angenommen.
Der Film uist gut.
Vor 11 Monaten von dörte meisner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantasy aus den 80ern
Arnie als Lord Kalidor und Brigitte Nielsen in ihrer ersten Kino-Rolle, ein echtes Traumpaar! Die Effekte wirken ein bisschen hölzern, aber na ja - es ist halt noch echtes... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von LeseMonster veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ARNOLD !!!
Einfach immer noch der Beste !!! Arnold ist immer wieder schön anzusehen !!! er wie er leibt und lebt , auch wenn die Spezialeffekte ein wenig mechanisch wirken :-)
Vor 14 Monaten von mad veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geht so !
Bild top, Ton flopp !!!
Nur 2.0 HD Master Audio !
Gleiche Rezession wie City Hai.
DVD reicht !!!
Leider eine kleine Enttäuschung.
Vor 18 Monaten von Andy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein unterhaltsamer Fantasyfilm für Conan-Fans
Robert E. Howard kreierte nicht nur Conan, Kull, Bran Mak Morn und Solomon Kane, sondern auch die Figur der Pistolenheldin Sonya von Rogatino alias Die rote Sonya, die in der... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Robert Meyer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Fantasy mit kleinem Budget
Die sehr künstlich-billig wirkenden Locations und die seichte Story werden durch die Nielsen, schöne Frauen und Arnie noch anschaulich. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Alexander Franz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach gut
Die Produktion auf Blu Ray hat sich gelohnt. Die Bild- und Tonqualität ist einwandfrei. Es macht doppelt Spaß den Film so zu schauen.
Vor 21 Monaten von Peter Arndt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Arnold Schwarzenegger !!!!!!
Ich bin sehr großer Schwarzeneggerfan und dieser Film ist ein absolutes Meisterwerk!!! Bild & Ton auch sehr gut für das Alter des Films!!
Vor 24 Monaten von Holgersfilmclub veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar