Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,57

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond [Broschiert]

Sarah Blakley-Cartwright , David Leslie Johnson , Reiner Pfleiderer
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 7,99  
Broschiert, 21. Februar 2011 EUR 12,99  

Kurzbeschreibung

21. Februar 2011
Er tötet andere, sie will er lebend

Zehn Jahre ist es her, dass Valeries Kindheitsfreund Peter verschwand und Valerie beim nächsten Vollmond einem Werwolf gegenüberstand – und von diesem verschont wurde. Nun ist Peter wieder da, und als sie ihn wiedersieht, packt die jetzt siebzehnjährige Valerie dieselbe wilde Leidenschaft wie dereinst. Zwar ist sie dem wohlhabenden Henry Lazar versprochen, aber Valerie würde alles dafür tun, um Peter nicht wieder zu verlieren. Doch dann wird am Tag nach Vollmond der leblose Körper eines jungen Mädchens gefunden. Kratzspuren und Bisse sprechen eine eindeutige Sprache: Der Werwolf ist zurück, und er hat sich ausgerechnet Valeries Schwester Lucie geholt. Alles deutet darauf hin, dass der Wolf allein wegen Valerie gekommen ist und nicht ruhen wird, bis er auch sie in seiner Gewalt hat…


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond + Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond
Preis für beide: EUR 17,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 296 Seiten
  • Verlag: cbt (21. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570161242
  • ISBN-13: 978-3570161241
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
  • Originaltitel: Red Riding Hood
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.447 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Spannung, Gefühl, ein Schuss Fantasy und Mystery, machen diesen Roman zu einem fesselnden Leseabenteuer." (Media-Mania.de)

"Überzeugt mit viel Spannung und einer romantischen Liebesgeschichte." (Main Post)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sarah Blakley-Cartwright wuchs in Los Angeles und Mexico auf. Seit ihrer Kindheit verfasst sie Texte, für die sie bereits mehrere Preise erhalten hat. Sie lebt in New York City und in Vancouver, wo sie parallel zur Entstehung des Films "Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond" einen Roman mit gleichem Inhalt verfasste.

David Leslie Johnson stammt aus Ohio, studierte dort Fotografie und Filmwissenschaften und arbeitete als Produktionsassistent für den Regisseur und Drehbuchschreiber Frank Darabont, unter anderem für den Oscar-nominierten Film "Die Verurteilten". Er verfasste das Drehbuch zu "Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond". Johnson lebt im kalifornischen Burbank.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist was zum wieder-lesen! 21. Februar 2011
Von Leselurch
Format:Broschiert
*Worum geht's?*
Seit mehr als zwei Jahrzehnten müssen die Bewohner des Dorfes Daggorhorn einem Wolf zu jeder Vollmondnacht ein Opfer darbringen, damit er nicht mordet. Als Valerie sieben Jahre alt war, verschwand plötzlich ihr bester Freund Peter. Kurze Zeit später begegnet sie dem bösen Wolf, der das Dorf bedroht, doch er verschont das kleine Mädchen. Mittlerweile sind 10 Jahre vergangen und überraschenderweise kehrt Peter nach Daggorhorn zurück. Valeries alten Gefühle flammen mit neuer Leidenschaft auf. Aber ihre Eltern habe andere Pläne: Sie versprechen ihre Tochter an den reichen Henry Lazar, in den eigentlich Valeries große Schwester Lucie verliebt ist. Einen Tag nach dem letzten Vollmond beginnen alle Dorfbewohner mit der großen Ernte. Am Abend erwartet sie jedoch ein großer Schreck. Der Blutmond, der nur alle 13 Jahre auftaucht, steht am Himmel! Erst am nächsten Morgen zeigen sich die Konsequenzen der letzten Nacht, denn der Wolf hat sich sein nächstes Opfer geholt: Lucie. Die Bürger beschließen, sich an dem Wolf zu rächen, aber dadurch wird alles bloß noch schlimmer...

*Kaufgrund:*
Wer meine Rezensionen verfolgt, dem wird inzwischen aufgefallen sein, wie sehr ich an Märchen hänge. Bei meinen täglichen Stöberaktionen auf amazon stieß ich dann auf das moderne Rotkäppchen-Märchen "Red Riding Hood". Auch wenn ich von meiner ersten Märchenadaption, "Ash", nicht besonders begeistert war, wollte ich keinen Abstand von anderen Neufassungen nehmen. Daher bat ich den cbt-Verlag um ein Rezensionsexemplar, das mich letzten Mittwoch erreichte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bloß nicht kaufen 9. Juni 2011
Von Momo San
Format:Broschiert
Egal wie neugierig ihr auf das Buch seid, kauft es Euch nicht.

Ich bin mir sicher, in meinem Leben, noch kein langweiligeres und schlecht geschriebeneres Buch gelesen zu haben, wie dieses.

Teilweise mußte ich zurückgreifen um den Sprung in der Geschichte zu verstehen oder überhaupt einen Satz. Jetzt könnte man natürlich meinem fehlenden Verständnis diesen Umstand zuschieben, aber ohne die Rezesionen vor mir gelesen zu haben, bin ich mir sicher, dass noch Andere es genauso empfanden.

Man hat das Gefühl, man liest ein Drehbuch, vermutlich kommt dies daher, dass der Roman nach einem Drehbuch geschrieben wurde und nicht wie so üblich, andersherum.

Für Liebhaber eines Happy-Endes sei hier gesagt, dass es unklar ist, ob es ein Happy-End ist und der Leser im Dunkeln gelassen wird, was nun die wahren Hintergründe der Vorfälle sind.

Den Film kenne ich noch nicht, aber viel schlechter wie das Buch kann er garnicht sein.

Nochmal, wer ein Buch lesen möchte, was eine interessante Geschichte hat, die sich flüssig lesen läßt, ist bei dem Buch falsch beraten.

Selbst der Versuch, das alte Märchen um Rotkäppchen interessant einzubauen, läßt einen nur stutzig die Seiten ansehen. Es ist nicht amüsant, noch geistreich oder unterhaltsam.

Schade ums Geld.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolle Idee, schlecht umgesetzt 31. März 2011
Von Marie-Kristin Dammer TOP 1000 REZENSENT
Format:Broschiert
»Der vierte Glockenschlag bedeutete nur eins: Er hat wieder getötet. Der Wolf.«

Inhalt:
Zehn Jahre ist es her, dass Valeries Kindheitsfreund Peter verschwand und Valerie beim nächsten Vollmond einem Werwolf gegenüberstand ' und von diesem verschont wurde. Nun ist Peter wieder da, und als sie ihn wiedersieht, packt die jetzt siebzehnjährige Valerie dieselbe wilde Leidenschaft wie dereinst. Zwar ist sie dem wohlhabenden Henry Lazar versprochen, aber Valerie würde alles dafür tun, um Peter nicht wieder zu verlieren. Doch dann wird am Tag nach Vollmond der leblose Körper eines jungen Mädchens gefunden. Kratzspuren und Bisse sprechen eine eindeutige Sprache: Der Werwolf ist zurück, und er hat sich ausgerechnet Valeries Schwester Lucie geholt. Alles deutet darauf hin, dass der Wolf allein wegen Valerie gekommen ist und nicht ruhen wird, bis er auch sie in seiner Gewalt hat'

Schreibstil:
Sarah Blakley-Cartwright ist eine gute Freundin der Regisseurin Catherine Hardwicke, die für diesen Film verantwortlich ist und da Blakley-Cartwright wohl eine ambitionierte Schriftstellerin ist, wurde sie dafür ausgewählt, das Drehbuch zu verschriftlichen und leider, leider merkt man das auch. Der Schreibstil ist abgehackt und viele Sätze, die sich nicht miteinander verbinden lassen hintereinandergereiht, sodass das Ganze so wirkt, als hätte man einen Stichpunktzettel in ganze Sätze geformt. Ich denke, dass die Autorin sonst einen relativ guten Schreibstil hat, denn sie verwendet gute Vergleiche und hat eine außerordentlich bildhafte Sprache, die jedoch auf Grund der Art des Buches kaum auffällt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Buchtastisch TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Dieses Buch wurde während den Dreharbeiten zum Film geschrieben - es ist also kein Buch, das verfilmt wurde sondern ein Buch zum Film. Die Idee zu dem modernen Rotkäppchen-Konzept stammt im übrigen von Leonardo DiCaprio wie man es dem Vorwort der Regisseurin Catherine Hardwicke (bekannt von "Twilight") entnehmen kann.

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich den Kinotrailer (der Film kommt am 21.04.11 in die deutschen Kinos) sehr vielversprechend finde.

In "Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond" geht es um das Dorf Daggorhorn , das zu jedem Vollmond von einem Werwolf heimgesucht wird. Seit 20 Jahren opfern die Mitbewohner monatlich etwas (wie z.B. eine Ziege), um so im Waffenstillstand mit dem Wolf zu leben. Doch dann geschieht das Undenkbare: Lucie, Valeries Schwester, wird vom Wolf getötet. Und das genau an dem Tag als Valeries Kindheitsfreund Peter seit Jahren wieder in Daggorhorn wieder auftaucht. Valerie verliebt sich sofort in ihren alten Freund, obwohl sie dem wohlhabenden Henry Lazar versprochen ist. Und so beginnt ein Verwirrspiel darüber, wer denn nun der Wolf ist und für wen sich Valerie schließlich entscheidet.

Das Buch beginnt etwas zäh, gewinnt aber je weiter es fortschreitet deutlich an Tempo und es beginnt ein absolutes Verwirrspiel, denn nicht nur Peter scheint der Wolf zu sein. Geschickt werden Hinweise eingebaut und so beginnt man langsam aber sicher jeden zu verdächtigen. Das Buch wird gegen Ende zum Pageturner. Immer wieder scheint man zu wissen, wer nun der Wolf ist, doch kaum hat man einen verdächtigt, weisen die Hinweise schon wieder auf jemand anderen hin ... doch wer ist nun der böse Wolf?

Der Schreibstil des Buches war so gar nicht meins.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Düster und spannend ...
Nach zehn Jahren kommt Peter endlich zurück ins Dorf. Valerie ist überglücklich, endlich hat sie ihn wieder. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Bücherwürmchen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Rotkäppchen und der Werwolf
Valerie lebt mit ihrer Familie im verschlafenen Dorf Daggorhorn. Schon als siebenjährige weiß sie, dass sie anders ist, als andere Kinder. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Kerry veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles zur vollsten Zufriedenheit
Alles zur vollsten Zufriedenheit
Bin sehr zufrieden mit allem
Schnell , gute Ware kurzum , alles okay

Gerne wieder , vielen Dank
Vor 11 Monaten von Ludwig Wölk veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Finger weg von diesem Buch!
Ich würde euch raten, die Finger von diesem Buch zu lassen!! Meiner Meinung nach ist es furchtbar geschrieben, dem Stil nach ist es, als hätte es ein Kind geschrieben... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Bücherwürmchen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Unter dem Wolfsmond
Meinung: Eigentlich dachte ich, dass man dieses Buch verfilmt hat. Tatsächlich war es aber so, dass das Buch gemeinsam mit dem Film entstand. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Sandrina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Blutige, moderne Rotkäppchen-Version
HANDLUNG
Die Geschichte spielt sich im kleinen Dorf Daggerhorn ab. Immer schon haben die Bewohner jeden Monat bei Blutmond dem Wolf ein Tier geopfert - ein Pakt, durch den... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Flügel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen buch / Film
habe mir zuerst das buch durchgelesen und ich muss sagen es ist wie meistens das buch ist einfach besser allein schon weil es wesentlich genauer ist und mehr details für das... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Kerstin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Leider enttäuschend..
Da ich nicht dazu kam den Film im Kino zu sehen, dachte ich mir, ich könnte wenigstens das Buch lesen. Anfänglich war ich auch ziemlich begeistert davon. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Yuuki-Chan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine erneuerte Version von Rotkäppchen
Als ich den Klappentext gelesen habe, bestellte ich ihn mir sofort und als ich es gelesen habe, fand ich, dass das Cover super zur Geschichte passt. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Katrin Schulze veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Neuinterpretation eines alten Märchens
Ein recht schönes Buch nach dem Drehbuch des kürzlich gestarteten gleichnamigen Film, das sich ein ganz klein wenig an Rotkäppchen anlehnt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Dezember 2011 von Redaktion BookOla
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Das letzte Kapitel fehlt! Wird online veröffentlicht. 3 01.03.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar