Red Rabbit (A Jack Ryan Novel) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von Red Rabbit (A Jack Ryan Novel) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Red Rabbit (Jack Ryan) [Gekürzte Ausgabe, Audiobook] [Englisch] [Audio CD]

Tom Clancy , Dennis Boutsikaris
2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,08  
Gebundene Ausgabe EUR 22,82  
Taschenbuch EUR 6,02  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 32,55 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Hörkassette, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 16,46  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

6. August 2002 Jack Ryan
5 CDs, 6 hours

Tom Clancy returns to Jack Ryan’s early days, in an extraordinary novel of global political drama.

“Smart and likable, Jack Ryan has become one of the best-known
characters in contemporary American fiction.” –The Washington Post

L
ong before he was President or head of the CIA, before he fought terrorist attacks on the Super Bowl or the White House, even before a submarine named Red October made its perilous way across the Atlantic, Jack Ryan was an historian, teacher, and recent ex-Marine temporarily living in England while researching a book. A series of deadly encounters with an IRA splinter group had brought him to the attention of the CIA’s Deputy Director, Vice Admiral James Greer–as well as his counterpart with the British SIS, Sir Basil Charleston–and when Greer asked him if he wanted to come aboard as a freelance analyst, Jack was quick to accept. The opportunity was irresistible, and he was sure he could fit it in with the rest of his work.
And then Jack forgot all about the rest of his work, because one of his first assignments was to help debrief a high-level Soviet defector, and the defector told an amazing tale: Top Soviet officials, including Yuri Andropov, were planning to assassinate the Pope, John Paul II.
Could it be true? As the days and weeks go by, Ryan must battle, first to try to confirm the plot, and then to prevent it, but this is a brave new world, and nothing he has done up to now has prepared him for the lethal game of cat-and-mouse that is the Soviet Union versus the United States. In the end, it will be not just the Pope’s life but the stability of the Western world that is at stake. . . and it may already be too late for a novice CIA analyst to do anything about it.
“Clancy creates not only compelling characters but frighteningly topical situations and heart-stopping action,” wrote The Washington Post about The Bear and the Dragon. “Among the handful of superstars, Clancy still reigns, and he is not likely to be dethroned any time soon.” These words were never truer than about the remarkable pages of his breathtaking new novel. This is Clancy at his best–and there is none better.
TOM CLANCY lives in Maryland.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio; Auflage: Revised. (6. August 2002)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0553713108
  • ISBN-13: 978-0553713107
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 12,5 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.969.782 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Tom Clancy gehört zu den weltweit erfolgreichsten Thrillerautoren. Er wurde 1947 in Baltimore, Maryland, geboren. Nach seinem Highschoolabschluss arbeitete er zunächst einige Jahre als Versicherungsmakler, bevor ihm 1984 mit seinem ersten Buch "Jagd auf Roter Oktober" auf Anhieb ein Bestseller gelang. In seinen Büchern geht es meist um politische und militärische Intrigen oder komplexe geopolitische Zusammenhänge. Bemerkenswert sind hierbei seine präzisen Detailbeschreibungen moderner militärischer Hightechausrüstungen und strategischer Abläufe. Auch in ihren Verfilmungen wurden Titel wie "Der Schattenkrieg" oder "Das Kartell" zu Welterfolgen - auch dank hochkarätiger Schauspieler wie Sean Connery und Harrison Ford.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Red Rabbit is an innovative and intriguing entry in the Tom Clancy canon, satisfyingly sketching in details of his hero Jack Ryan's early life. The author can still be counted on to deliver the expected Clancy trademarks: this one is full of intriguing, well-researched detail, and studded with the adroitly staged action set-pieces we have come to expect.

Working on the bottom rungs of the CIA's analysis departments, Jack Ryan is given the unenviable mission of debriefing a key Soviet defector. He discovers a dark secret: there is a plot afoot to murder Pope John Paul. Of course, this is only one aspect of a massively complex skein of skulduggery, and as Jack penetrates to the heart of the mystery (with less assurance than usual--he is younger, after all), Clancy admirers will definitely feel all the right areas are being massaged. Not, perhaps, vintage Clancy, but still a stylish and economical piece of work that grips from the first page. --Barry Forshaw -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"Smart and likable, Jack Ryan has become one of the best-known characters in contemporary American fiction."
The Washington Post

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ausreißer nach unten 26. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Klare Feindbilder, (überbordender) Patriotismus und Heldenverehrung sind ein fester Bestandteil von Tom Clancys Büchern. Normalerweise werden diese Schwächen jedoch durch einen äußerst spannenden Plot wieder wettgemacht, siehe "Der Schattenkrieg" oder "Jagd auf Roter Oktober". Klasse Thriller, keine Frage!
Nicht so "Red Rabbit": Es passiert wirklich NICHTS! Mission: KGB-Überläufer in den Westen holen - wird erledigt, kein Problem, kein Zwischenfall, kein Garnichts, der KGB ahnt nicht mal was, Ende. Dann noch Minimalaction um ein Attentat, welches der eigentliche Aufhänger des Buches ist, im Endeffekt aber keine Rolle spielt, jetzt da die CIA den Hauptgewinn eingesackt hat.
Was bleibt, ist wenig. Jack Ryans Familienleben (pflichtbewusste Gattin, süße Tochter) wird auf mehrere Dutzend Seiten ausgebreitet, daneben endlose Wiederholungen, Wasbishergeschahs und umfassende Ländervergleiche: Englische Zeitungen besser als amerikanische, Kaffee jedoch schlechter, auf jedenfall aber besser als der russische usw. usf. Egal ob Pelzmäntel, Steaks, Gesundheitssystem oder Benutzerfreundlichkeit von Wasserhähnen - kein Minithema entkommt einem groß angelegten Produktvergleich. Klischeevergleich wäre vielleicht treffender.
Mein Tip: Nicht anfassen, Zeitverschwendung! "Red Rabbit" ist definitiv ein Produkt aus Clancys unterster Schublade, dass er es besser kann, hat er schon mehrmals bewiesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Total gespannt � total enttäuscht 26. Dezember 2002
Format:Audio CD
Als langjähriger Clancy Fan bin ich mittlerweile dazu übergegangen, die Bücher in der Originalausgabe zu lesen. Dies hat den Vorteil, dass man die neuesten Abenteuer von Jack Ryan ca. 8 Monate früher lesen kann und auch nicht auf die manchmal sehr schlechten Übersetzungen angewiesen ist. Natürlich war ich gespannt auf den neuen Clancy und habe mich bereits Monate vor dem Erscheinungstermin als Vorabkäufer bei Ebay eingebucht.
Um so schlimmer war die Enttäuschung. Um es kurz zu machen - überschlagt die ersten 300 Seiten. Erst dann wird langsam eine Geschichte aufgebaut und der Spannungsbogen wächst - allerdings nicht in den Himmel. Natürlich ist dies alles nicht vergleichbar mit früheren Clancy Ausgaben. Absolute Clancy Fans rate ich auf die Erscheinung des Taschenbuches zu warten. Neue Clancy Leser können dieses Buch getrost übergehen. Schade auch....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
47 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider etwas daneben 12. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Zuallererst: Ein echter Clancy ist das Buch schon, mit allem was so dazugehört. Jetzt kommt das große aber: Irgendwie ist die Handlung weniger fesselnd als gewohnt, das was bisher ein Markenzeichen von Clancy war, nämlich eine anfänglich verworrene Handlung mit mehreren Parallelstories, die sich am Ende zusammenfügen, finded bei Red Rabbit nur bedingt statt. Es ensteht das Gefühl, dass dieser Roman einfach nur noch "hinterhergeschoben" wurde, da der Stoff, um die Reihe der Jack Ryan Romane fortzusetzten, wohl langsam ausgeht, spielt dieser irgendwo mittendrin. Fazit: Für Ryan Fans durchaus ein Blick wert, allerdings eher eine der schwächeren Geschichten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend 18. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch war für mich sehr enttäuschend. Es beginnt wie jeder Clancy mit einer spannenden Idee. Nun wartet man wie gewohnt bis es losgeht, aber irgendwie passiert nichts. Der Roman plätschert vor sich hin und man weiß eigentlich schon nach den ersten 100 Seiten wie die Sache ausgehen wird. Besonders die Miltärfans werden total enttäuscht. Kein bißchen Technik, kein bißchen Krieg. Ein einziger Toter im ganzen Roman. (Und der auch nur im letzten Satz)
Dazu viele "unrealischtische" und damit für Clancy untypische Passagen.
Jack Ryan ist, obwohl er hier noch Anfänger ist mal wieder bei allen Operationen vor Ort dabei.
Ein KGB Angestellte läuft über weil ein unschuldiger Mensch sterben soll. (Fällt ihm früh ein, nach 9 Jahren dabei) und trifft natürlich zufällig auf den Chef der CIA Fraktion in Moskau.
Die Russen sind das absolut böseste der Welt (natürlich nur damals) und Amerika repräsentiert das makellose Gute.
Fazit: Es gibt sicher schlechtere Bücher - aber nicht in der Jack Ryan Reihe bei Clancy.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Jack Ryan in slow motion 8. Juli 2003
Format:Taschenbuch
My, was that a slow one!
Some Tom Clancy books are real page-turners - even when it takes for ages until all the different plots keep winding their individual threads over hundreds of pages until they all meet for the great showdown near the end.
Not so this one. It's just downright boring. The threads keep winding allright, but at a very slow pace. I just couldn't keep the suspicion out of my mind that Clancy had a contract to write yet another 800-page book when he ran out of plot on page 200. Yet he fulfilled the contract to the letter, adding some 600+ excess pages he could have easily done without.
Tom, you can do better than that. We all know that.
Whatever became of fast-paced plots like "red storm", "clear and present danger" or (for me) the greatest of them all "without remorse"?
Let's all hope the next one will be better. It can't possibly get very much worse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Zu unkurz und zu unmitreißend
Ein langatmiges Werk, welches jedoch nicht in Fahrt zu kommen vermag. Prinzipiell schätze ich Mister Clancy für seinen interessanten Schreibstil und die daraus... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Daniel Christian Schweikert 1996 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Urteil
Die Beschreibung im Katalogteil ist so undurchsichtig, daß nicht erkannbar war, daß es sich um ein englisch-sprachiges Buch handelt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Werner Schneider veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Rezension zum Hörbuch!
Das Buch konnte mich diesmal leider nicht so begeistern, wie Clancy es sonst oft geschafft hat. Dennoch wurde ich für die Dauer des Hörens durchaus gut unterhalten. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Janie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen A.Leibenfrost
Bücher kann man nur Subjktiv bewerten,alles Andere ergibt keine Sinn!!
Die vorgegebenen 20 Wörter sollten auf max 10 Wörter reduziert werden !!!!!!
Vor 17 Monaten von Alois Leibenfrost veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch
Chronologisch das dritte Buch der "Jack Ryan"-Saga. Spannender Polit-Thriller zur Zeit des kalten Krieges. Ich hoffe darauf, dass dieses Buch irgendwann verfilmt wird.
Vor 18 Monaten von Tim S. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut durch Realitätsnähe
Dies ist mein Eindruck nach Lesen des Buches. Ich habe wegen der vielen negativen Beurteilungen gezögert das Buch zu lesen, bin aber jetzt damit zufrieden es getan zu... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von StefanL veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spionagethriller
Ein typischer Tom-Clancy-Qualitäts-Roman mit gewohnt hohem Niveau und Sachkenntniss auf dem Gebiet des Militärs und deren Ausrüstung. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Stefan Hellinger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nicht der beste Clancy den ich gelesen habe
ein spannender Roman nach dem üblichen Strickmuster von Tom Clancy, diesmal aber etwas langatmiger geschrieben
Gut für den Urlaub oder den Nachttisch
Vor 21 Monaten von karlchen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Story umfasst ca 100 Seiten der Rest ist unnötig
Die ganze Story könnte in 100 Seiten geschrieben werden. Der Rest ist langweilig und verleitet zu weiterblättern. Thriller ohne action und Spannung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juni 2012 von Clancy Fan
4.0 von 5 Sternen Guter Thriller
Hab mir das Buch bei erscheinen gekauft, und mehrfach gelesen ,und auch jetzt als e Book erstanden . Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2012 von Jadegirl
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar