Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: mySWOOOP® GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: karunsode
In den Einkaufswagen
EUR 15,81
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 18
3.6 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch ak trade und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Xbox 360
12 neu ab EUR 9,99 15 gebraucht ab EUR 3,94

Wird oft zusammen gekauft

  • Red Dead Redemption: Undead Nightmare
  • +
  • Dishonored: Die Maske des Zorns (100% Uncut) - [Xbox 360]
Gesamtpreis: EUR 18,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B0045G21MA
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 6. Januar 2012
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.236 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

Das Grenzland im Westen wird von einer Seuche heimgesucht. Als der ehemalige Outlaw John Marston auf seiner Farm erwacht, ist die Welt um ihn herum aus den Fugen geraten: Über Nacht haben Horden von Untoten die Siedlungen und Außenposten im Grenzland überrannt. Der verzweifelte Versuch, seine Familie zu retten, zwingt Marston eine Welt zu bereisen, die im Chaos versinkt. Um ein Heilmittel zu finden, muss er all seine Fähigkeiten nutzen und lange genug überleben …

Screenshot: Red Dead Redemption - Undead Nightmare
Der ehemalige Outlaw John Marston sieht die Welt um sich herum aus den Fugen geraten, ...

Mit Undead Nightmare führen wir eine brandneue Einzelspieler-Kampagne ein, mit untoten Grenzlandbewohnern, Tieren und Fabelwesen sowie einer brandneuen Story, in der viele beliebte – oder verhasste – Charaktere aus den Singleplayer-Storys auf ganz unerwartete Art und Weise zurückkehren. Scheinbar über Nacht fegt eine Zombieseuche über das einst blühende Grenzland, verdüstert dabei die Landschaft und erweckt die Toten zum Leben. In Städten, Siedlungen und Außenposten überall in der Welt müssen die nicht-infizierten Menschen gegen Horden von Untoten ums Überleben kämpfen.

John Marston muss sich in die weite und furchterregende Welt aufmachen und lange genug überleben, um ein Heilmittel zu finden. Die bekannte Welt von Red Dead Redemption macht eine schlimme Wandlung durch, mit verwüsteten Städten, Siedlungen und Verstecken, die der Untoten-Epidemie zum Opfer fallen. Die Friedhöfe beherbergen die wieder auferstandenen Toten und dienen als feindliche Festungen. Im ganzen Land sammeln sich Gruppen von Überlebenden in Städten und Siedlungen und versuchen, die verrottenden Horden zurückzuhalten.

Screenshot: Red Dead Redemption - Undead Nightmare
... Horden von Untoten haben die Siedlungen und Außenposten im Grenzland überrannt

Undead Nightmare kombiniert eine schockierende Einzelspieler-Kampagne mit einer kompletten Sammlung fesselnder Multiplayer-Inhalte zu einem der größten Spiele dieses Jahres: Red Dead Redemption. Mit einer Reihe neuer, innovativer Varianten klassischer teambasierter und jeder-gegen-jeden-Matches und einem revolutionären Freien Modus, der anders ist als alles, was man bisher gesehen hat, bietet Undead Nightmare alle Multiplayer-Modi aus Red Dead Redemption zusammen mit allen herunterladbaren Inhalten, die bisher veröffentlicht wurden, und legt die Messlatte für Multiplayer in einer offenen Welt höher.

Die ohne das Hauptspiel lauffähige Disk-Version von Red Dead Redemption: Undead Nightmare enthält zum ersten Mal als Bundle das „Undead Nightmare“-Paket, das Koop-Missions-Paket „Outlaws bis zum Schluss“, das „Legenden und Schurken“-Paket, das „Lügner und Betrüger“-Paket und alle bisher erschienenen Inhalte für den Freien Modus im Multiplayer enthalten. Undead Nightmare ist ein eigenständiges Produkt. Red Dead Redemption ist NICHT erforderlich, um Undead Nightmare spielen zu können.

Screenshot: Red Dead Redemption - Undead Nightmare
Marston bricht in eine furchterregende Welt auf, um ein Heilmittel zu finden
gamesaktuell.de

„Kenner des Hauptspiels werden sich zwar sofort heimisch fühlen. Trotzdem fühlt sich Undead Nightmare wie ein völlig neues Spiel an. Rockstar San Diego verleiht der bekannten Szenerie nämlich eine gelungene Zombie-Apokalypse-Atmosphäre. Anders als in Red Dead Redemption scheint hier nur selten die Sonne, selbst zur High-Noon-Mittagszeit versteckt sie sich zumeist hinter Wolken und zum anderen gibt es kaum eine Stadt, in der die Untoten nicht versucht haben, sich am reichhaltigen Menschenbuffet zu bedienen.

Einer der Hauptanreize des Spiels ist dabei der Wiedererkennungseffekt. Spieler des Originaltitels finden die ihnen bekannten Dörfer entvölkert und verwüstet vor und erleben allerorten ein Wiedersehen mit den skurrilen Charakteren aus dem Hauptspiel – oder deren Zombie-Alter Ego. Das zieht einen sofort ins Spielgeschehen hinein und so war es beispielsweise eines unserer ersten Anliegen zur McFarlane-Ranch zu reiten, um nachzusehen, ob bei den gastfreundlichen Farmern alles in Ordnung ist. Was es natürlich nicht ist. ...

Screenshot: Red Dead Redemption - Undead Nightmare
Die bekannte Welt von Red Dead Redemption macht eine schlimme Verwandlung durch

Zwar ist Undead Nightmare etwas geizig mit bahnbrechenden und neuen Ausrüstungsgegenständen dennoch sind die wenigen neu hinzugekommenen Waffen sehr gut gelungen. Sehr effektiv gegen anstürmende Horden ist das Weihwasser, sollte man gerade kein Dynamit zur Hand haben. Munitionsmangel? Mit der neuen Donnerbüchse gibt's diese Probleme nicht mehr, denn die wird mit Körperteilen der erledigten Untoten gefüllt. Ein Zombieköder lenkt die wandelnden Toten von euch ab, so dass ihr ohne wertvolle Munition zu verschwenden aus brenzligen Situationen entkommen könnt.

Mit etwas Glück findet ihr auch eines der vier Pferde der Apokalypse, die zufällig auf der Karte verteilt werden und enorme Vorteile mit sich bringen. Einmal gefangen und domestiziert, wird "Krieg" euch beispielsweise auf brennenden Hufen durch die Steppe tragen und dabei die sich in den Weg stellenden Zombies in Flammen aufgehen lassen. Weniger sinnvoll sind hingegen untote Pferde. Die könnt ihr zwar auch reiten, allerdings sind die Biester derart störrisch und weigern sich geradeaus zu gehen, dass man lieber auf die altbewährten lebendigen Vierbeiner zurückgreift.“

Screenshot: Red Dead Redemption - Undead Nightmare
Mit etwas Glück findet Marston eines der vier äußerst nützlichen Pferde der Apokalypse
gamezone.de

„Wahrlich ein Highlight des AddOns sind die vier Pferde der Apokalypse, Pest, Hunger, Tod und Krieg. Man begegnet ihnen nacheinander im Spiel und kann sie sich, wie die anderen Pferde im Spiel auch, zu eigen machen. Jedes von ihnen verfügt über eine spezielle Fähigkeit. Tod lässt die Schädel aller umstehenden zerplatzen, Hunger ist unglaublich ausdauernd, Pest hält erstaunlich viel Schaden aus und Krieg schließlich zündet alles an was sich in seiner Nähe befindet. Es ist sicherlich auch das beeindruckendste Fortbewegungsmittel, denn es brennt und zieht beim Reiten einen Feuerschweif hinter sich her.

Ebenfalls als sehr gelungen muss man die Umgestaltung des Grenzlandes bezeichnen. Auch wenn man die Straßen und Dörfer aus dem Hauptspiel kennt, ist doch nichts wie es mal war. Alles hat sich verändert und das ganze Land ist in ein unheimliches Zweilicht getaucht. Erst wenn wir einen Ort säuberten verzieht sich der Dunst und die Sonnenstrahlen kommen wieder bis zum Boden durch, was jedes Mal ein beeindruckendes Erlebnis ist. Unterstützt wird das ganze von einem komplett neuen Soundtrack, welcher die gruselige Stimmung perfekt untermalt.“

Features:
Einzelspieler
  • Begib dich auf ein brandneues, mit Untoten verseuchtes Einzelspieler-Abenteuer.
  • Erlebe die Spielwelt von einer komplett anderen Seite mit komplett neuen Spielelementen und neuen Waffen.
  • Kämpfe gegen vier verschiedene, individuell gestaltete Klassen von Zombies.
  • Stelle dich knallharter Action auf Friedhöfen, aber auch zahlreichen untoten und mythischen Kreaturen.
  • Finde neue freischaltbare Outfits und Herausforderungen, die es zu bestehen gilt.
Multiplayer
  • Stelle dich dem untergehenden und untoten Westen gemeinsam mit Freunden in spannenden Koop-Missionen und Wettbewerbsmodi.
  • Spiele im Festungs-Modus als Angreifer oder Verteidiger oder erobere im Landraub-Modus neue Gebiete.
  • Schlüpfe online in die Rolle legendärer Charaktere aus Red Dead Revolver oder Red Dead Redemption.
  • Erteile deinen Freunden eine Lektion bei Poker, Würfelpoker und in Pferderennen.
  • Erledige deine Feinde mit dem todbringenden Kriegsbeil oder dem Sprenggewehr.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Xbox 360
Nachdem ich mich mit dem Produkt nun einige Zeit auseinandergesetzt habe, möchte ich meinen Eindruck schildern. Vorab sollte vielleicht die Frage geklärt werden, wen dieses Standallone-Addon überhaupt ansprechen soll. Wer Red Dead Redemption besitzt und nur den Singleplayer spielen möchte, der ist mit dem Download besser beraten, weil er günstiger ist. Wer allerdings noch keine anderen Inhalte heruntergeladen hat und auch in den Genuss der Multiplayer DLCs kommen möchte, der kann hier beherzt zugreifen, denn streng genommen ist diese Disc nur eine Zusammenfassung aller bisher erschienenen DLCs. Zudem spricht dies natürlich alle an, die auf eine Internetverbindung zur Xbox360 verzichten müssen.

Der Singleplayer:
Das Herzstück dieser Disc ist natürlich das namensgebende Addon, das im Singleplayer einige Stunden Spielspaß bündelt. Hierbei muss allerdings angemerkt werden, dass Undead Nightmare einen eigenständigen Story-Strang erzählt und dabei auch eine eigene Atmosphäre entwickelt. Diese kommt meiner Meinung nach aber nicht annähernd an die nahezu perfekte Inszenierung des Hauptspiels heran. Wo bei Red Dead Redemption eine unglaublich dichte Prärie gezeichnet wird, die dem digitalen Wilden Westen Leben einhaucht, breitet sich in diesem Addon eher Tristes und (wie könnte es eher sein) der Tod aus. Die Atmosphäre ist demnach auch weniger wildwestlich, sondern etwas trashiger und düsterer.
Die Missionen haben hierbei auch einen herben Dämpfer erfahren. Sie sind nicht mehr so abwechselungsreich gestaltet und bieten keine Schießereien, wie man sie aus dem Hauptspiel kennt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 25 von 28 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Das Hauptspiel Read Dead Redemption habe ich mir nie gekauft. Ich hatte es lediglich mal ausgeliehen.
Gekauft habe ich es nicht, weil es nur deutschen Untertitel aufweist und mein Englisch zu schlecht ist, um alles
mitzubekommen während des Spiels. Das ständige Lesen des Untertitels kann schon nerven.
Nicht anders ist es bei Undead Nightmare. Ich habe mich trotzdem für den Kauf entschieden, da dieses Ad on eigenständig
ohne Hauptspiel spielbar ist und den kompletten Multiplayer beinhaltet. Dieser hat mir nämlich damals sehr gut
gefallen. Für eine akzeptablen Preis erhält man mit diesem Spiel also den Multiplayer, der im Coop sowie im freien
Modus eine Menge Spaß bietet, ob nun Poker, Würfelpoker, Teamspiele, Jeder gegen Jeden, Bandenverstecke im
Freien Modus oder Horde der Untoten, alle haben ihren Reiz und machen eine Menge Spaß. Hierfür volle 5 Sterne.
Das Ad on Undead Nightmare als Singleplayer ist soweit ok. Lediglich der ähnliche Aufbau der Missionen könnte dem
ein oder anderen Spieler weniger gefallen. Nach wie vor kann die komplette Spielwelt aus dem Hauptspiel frei
erkundet werden, doch Achtung überall lauern Untote und die Munition ist am Anfang sehr knapp bemessen. Auch hier ist
nur Deutscher Untertitel vorhanden weshalb ich dem Singleplayer auch nur 4 Sterne vergebe. Ansonsten macht auch dieser
Spaß.

Der Singleplayer zusammen mit dem kompletten Multiplayer und allen Ad ons ist sein Geld voll und ganz wert
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Mann muss sich darüber im Klaren sein, dass es kein neues Spiel im eigentlichen Sinne darstellt sondern nur eine Erweiterung. Zu Beginn war ich echt begeistert von der gruseligen Atmosphere die jedoch zügig wieder verloren geht sobald man den Dreh raus hat und die Zombies für halbwegs geübte Spieler keine nenneswerte Herausforderung mehr darstellen. Danach ist es vom spielerischen her recht eintönig. Gerettet wird das Ganze durch die (wie immer bei Rockstar-Games) hervorragenden Zischensequenze in denen sich die waren Abgründe bei den noch Lebenden zeigen.
Verglichen mit anderen Add-ons rangiert RdR Undead Nightmare im Mittelfeld. Es is wesentlich besser als z.B. die Erweiterungen zu Mafia 2 jedoch langt es nicht an "The Ballad of Gay Tony" oder "The lost and damned heran".
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Undead Nightmare ist eine Erweiterung von Red Dead Redemption und spielt auf der gleichen Karte wie das Hauptspiel. Ebenso kommen hier viele Figuren wieder vor, was eine nette Dreingabe ist. Wer das Hauptspiel bis zum Ende gespielt hat, der wird sich natürlich fragen, wie das alles zusammen passt, doch wenn man das hinten anstellt, dann kann man die Untoten kommen lassen.

Geht es schon im normalen Wilwest-Spiel zur Sache, verdreifacht sich hier das Ganze, denn man muss sich Horden von Gegnern erwehren, alles natürlich klassisch mit zielsicherem Schuss, sonst stehen die Gegner wieder auf. Und nicht nur Zombie sind hier zu finden, auch Tiere sind zu wilden Bestien geworden und ausserhalb der Städte ist man ohnehin in permanenter Gefahr, denn die Landstriche kann man nicht säubern und so laden sie wenig zum Rasten ein.

Zeitlupengefechte bilden das Kernstück, denn ohne diese Fähigkeit sieht es mau aus - die Gegner sind nämlich nicht nur zahlreich, sondern auch flink und halten meist nicht als Kanonenfutter still. So muss man schon den Slow-Motion-Modus ausschöpfen, um durchzukommen und das Ende zu erleben.

Nebenbei gibt es wieder zahlreiche Nebenmissionen zu erledigen und sogar einzigartige und legendäre Pferde mit ihnen eigenen Fähigkeiten einzufangen. Dabei ist vieles der Situation angepasst. Die Szenerie ist düsterer, das Hauptziel sind nun oft die Friedhöfe, plötzliche Attacken vor allem außerhalb der Städte lassen einen nicht zur Ruhe kommen.

Wer nichts mit den mystischen Figuren um Yetis, Zombies und apokalyptische Pferde anfangen kann und lieber ein klassisches Westernsetting bevorzugt, der hat zweifelsfrei hier einiges zu schlucken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360