Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €8.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Recollections: a Tribute to British Prog


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
39 neu ab EUR 6,19 3 gebraucht ab EUR 14,00

Wird oft zusammen gekauft

Recollections: a Tribute to British Prog + Gravitas + Escape from the Shadow Garden
Preis für alle drei: EUR 42,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (21. März 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Water Music Records (in-akustik)
  • ASIN: B00I8ACQMO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.455 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Sirius
2. Eye In The Sky
3. Court Of The Crimson King
4. Highways Of The Sun
5. I Know You're Out There Somewhere
6. It Can Happen
7. Land Of Confusion
8. Locomotive Breath
9. Rock And Roll Star
10. Nothing To Lose
11. Lucky Man

Produktbeschreibungen

John Payne, der 1991 bis 2005 bei Asia die Doppelfunktion des Sängers und Bassisten inne hatte, erarbeitete in dieser Zeit gemeinsam mit Geoff Downes sieben Studio-Alben. Er gestaltete den zweiten Teil der Karriere von Asia wesentlich mit. Danach formierte er die Band Asia featuring John Payne.

Recollections: A Tribute To British Prog ist eine Sammlung britischer Rock-Klassiker. Lieder, welche für John Payne von starkem Einfluss waren. Für John Payne, der normalerweise keine Covers spielt, ist es ein interessanter Ausflug mit einem besonderen Reiz. Erinnerungen an britische Progressive-Rock-Songs werden neu entfacht. Die Band setzt den Liedern ihren eigenen Stempel auf, dennoch bilden sie eine Hommage an die jeweiligen Künstler.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RMP am 26. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
John Payne ist schon ein komischer Typ. Nachdem die "originalen" ASIA sich neu organisiert hatten, schob der geschasste Payne mit dem Projekt GPS, das eigentlich ASIA war, sogleich eine Wahnsinns-Progscheibe hinterher. Seitdem wartet die Fangemeinde auf die immer wieder angekündigte "Architect Of Time" CD. Zwischendurch erschien, auch für die Fans kaum bekannt, eine E.P. unter dem Titel "Decoding The Lost Symbol" mit drei göttlichen vollkommen überlangen Progrock-Titeln. Nachdem im letzten Jahr dann endlich eine neue Single veröffentlicht wurde und vor wenigen Monaten der Videodreh für eine zweite Auskopplung stattfand, konnte man endlich mit einem vollkommen neuen Album von "ASIA feat. John Payne" rechnen. Aber was passiert - der feine Herr veröffentlicht ein Covers-Album. Hört sich enttäuschend an und ist auch oft so - aber hier ist jede Sorge vollkommen unbegründet. 10 überwiegend geschmackssichere Titel aus dem Progrock-Bereich, wobei man "Eye In The Sky" wohl eher dem Popradiogedudel zuordnen kann. Egal - der Song geht immer an die Gefühlsebene, egal, wer ihn interpretiert. Die Songs werden nicht einfach runtergedudelt, sondern sind neu interpretiert bzw. arrangiert, so hat der vorgenannte Titel erstmal ein längeres Intro bevor es richtig losgeht. Das schöne: Ich beispielsweise kannte nur 5 der Titel, so dass die mir unbekannten Werke mir wie "neue" ASIA f.JP-Songs daherkommen. Und das beste: Ich möchte die Originale gar nicht kennenlernen, da die Titel so dermaßen gut als ASIA f.JP funktionieren!!!! Das gilt vor allem für "I Know You're Out There Somewhere", "Rock'n Roll Star" und "Highways Of The Sun".Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. D. am 4. Mai 2014
Format: Audio CD
Wenn ich den Namen ASIA auf einer CD-Hülle oä lese, dann gehe ich von J. Wetton, G Downes, C Palmer und einem Gitarristen, bestenfalls S Howe aus.
Das Asia in den Jahren zwischen 1986 bis 2006 reichlich Mitglieder hatte ist wohl bekannt, anscheinend darf man sich dann "Asia feat. Müller-Meier-Schmidt" nennen, aber dennoch erwartet der Hörer auch eine gewisse Qualität.
Nun Ja: Daran fehlt es hier meiner Meinung nach. Die Songs sind Perlen des Prog-Rocks, hören sich aber an, als würde man eine Metalband auf unbelannte, progressive Wege schicken. Das sind alles Songs, die ich in- und auswendig kenne und in verschiedenen Versionen gehört habe. Aber dieses "Tribute. Album" gehört für meinen Geschmack in die Kategorie: "Braucht-man-nicht", obwohl die Songs wirkliche Diamanten sind, die hier aber total verschliffen wurden.

Schade eigentlich!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thore 61 am 31. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach den doch überwiegend gelungenen ASIA CD's mit John Payne ist diese Scheibe ziemlich fade und belanglos. Alles klingt irgendwie berechenbar und musikalische Überraschungen oder kicks sind leider nicht vorhanden. Coverversionen können großartig (da inspiriert und für den Hörer inspirierend) oder auch peinlich sein. Hier ist wohl eher letzteres der Fall - sorry, aber so spielt jede bessere Cover-Band.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von J. Goy am 27. Mai 2014
Format: Audio CD
Wer seit 2006 auf ein neues Album von John Paynes Asia-Variante wartet hat hier Pech gehabt. Denn bei diesem Cover-Album handelt es sich um ein Solowerk des singenden Bassisten, bei dem ihm seine Bandkollegen unter die Arme greifen. Die komplette Mannschaft ist auf keinem Stück gemeinsam vertreten. Das musikalische Ergebnis ist durchwachsen. Vieles ist ganz nett, einiges war schon im Original belanglos. Die Tull/KC/UK-Variationen sind auf jeden Fall höreswert. Als nächstes wünschen wir uns von Payne allerdings ein echtes Asia-Album.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden