oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Rechte in der Rada: "Swoboda", Nationalismus und Kollaboration mit den Faschisten in der Ukraine und in Europa [Taschenbuch]

Helmut Wagner
1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

21. Mai 2013
"Swoboda", eine nationalistische, rechtsextrem Partei, zog 2012 mit 37 Abgeordneten erstmals ins ukrainische Parlament ein. Im Westen des Landes, mit Lwiw als Zentrum, bekam sie mehr Stimmen als jede andere Partei. Dort gab es in den 30er und 40er Jahren nationalistische Organisationen, die gegen Polen, Juden und Russen gewaltsam vorgingen. Und als die faschistische Wehrmacht das Land besetzte, kollaborierten sie mit ihr. Zehntausende starben durch diese Mörderbanden, welche bis in die frühen 50er Jahre dort ihr Unwesen trieben. "Swoboda" bekennt sich zu dieser Tradition. Wenn die Veteranen und Freunde der SS-Division "Galizien" paradieren, sind sie dabei. Sie feiern die Hilfstruppen der Naziokkupanten als Befreiungskämpfer und wollen, dass die Terroristen behandelt werden wie die Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges... Helmut Wagner untersucht Wurzeln und Wirken der Nationalisten in der Ukraine und in anderen von Nazideutschland besetzten Staaten - und die Folgen in der Gegenwart.

Wird oft zusammen gekauft

Rechte in der Rada: "Swoboda", Nationalismus und Kollaboration mit den Faschisten in der Ukraine und in Europa + MAJDAN!: Ukraine, Europa.
Preis für beide: EUR 24,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • MAJDAN!: Ukraine, Europa. EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: edition ost; Auflage: 1 (21. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897933012
  • ISBN-13: 978-3897933019
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 12,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 674.165 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helmut Wagner, Jahrgang 1937, geboren in einer Landarbeiterfamilie in Ostpreußen (heute Kaliningrader Gebiet). 1948 kam er nach Eythra bei Leipzig in die sowjetisch besetzte Zone. Nach einer Lehre als Stahlbauschlosser ging er mit 19 zur Deutschen Volkspolizei, wechselte später zum MfS und absolvierte ein Jurastudium. Seit Beginn der 60er Jahre arbeitete er in der Spionageabwehr der DDR gegen Bundesnachrichtendienst(BND), Bundesamt für Verfassungsschutz(BfV) und Militärischem Abschirmdienst (MAD). Letzter Dienstgrad Oberstleutnant. 2000 erschien erstmals sein Buch "Schöne Grüße aus Pullach. Operationen des BND gegen die DDR" in der edition ost.Der erfolgreiche Titel erlebte mehrere Auflagen. 2011 erschien sein Buch "Der Krieg deutscher Geheimdienste gegen den Osten seit 1917". Wagner ist verheiratet und lebt in Berlin-Hellersdorf.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1.0 von 5 Sternen
1.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Fernab jedweder Wissenschaftlichkeit und Objektivität schreibt sich hier ein Stasi-Rentner durch sein Lieblingsthema - und das mit einem DDR-, Propaganda- und Hetz-Jargon, dass einem die Spucke wegbleibt. Das Buch ist deshalb für den universitären Einsatz - einige abgefrühstückte historischer Abläufe und Daten ausgenommen - vollkommen ungeeignet. Es richtet sich vornehmlich an den großen und die kleinen Brüder, an alle, die so weit links außen schwimmen, dass sie rechts wieder auftauchen. Politisch mittige und wissbegierige Menschen sollten jeden zweiten Satz kritisch hinterfragen und vor allem: recherchieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar