Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 39,44

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Recht für Software- und Webentwickler: Checklisten, Musterverträge, Steuern, Urheberrecht, Selbstständigkeit (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Dirk Otto
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Dezember 2007 Galileo Computing

Viele Selbstständige verzichten aus Kostengründen auf eine Rechtsberatung bei der Ausarbeitung und Erstellung von Verträgen. Das Buch wendet sich an Software- und Webentwickler, die freiberuflich arbeiten oder in kleinen Softwareunternehmen angestellt sind. Es gibt Rat, wie das Urheberrecht für Quellcode beschaffen ist, ein ordnungsgemäßes Pflichtenheft aussieht und wie sich einwandfreie Verträge abschließen lassen. Kurz: ein Ratgeber zu allen rechtlichen Fragen der Selbstständigkeit in der IT-Branche.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 478 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 3 (Dezember 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836211580
  • ISBN-13: 978-3836211581
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 16,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 647.602 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Dirk Otto behandelt alle wichtigen Themen und richtet sich mit dem Buch überwiegend an Freiberufler sowie kleinere Unternehmen. (Unity Insider 2011-01-00)

Das Buch ist sehr gut gelungen. Dirk Otto gibt einen Leitfaden durch den Dschungel der rechtlichen Gegebenheiten bei der Software- und Webentwicklung sowie der Existenzgründung. (media-mania.de 2009-01-00)

Das Buch ist ein gelungener Ratgeber für alle Software- und Webentwickler, die sich über die Themen Recht, Verträge mit Kunden, Selbstständigkeit und Steuern informieren möchten. Es ist angenehm geschrieben und vermittelt die zum Teil komplexen Themen in leicht verständlicher Form. Die Leistung des Autors ist ganz klar mit Sehr gut zu bewerten. [...] (dotnetpro 2008-01-00)

Ein lesenswerter Titel für alle Programmierer, die eine Selbstständigkeit anstreben. (IT-Director 2008-01-00)

Wenn man den Weg in die Selbstständigkeit wagen möchte, ist dieses Buch sicherlich eines, das man gelesen haben sollte. Mit diesem fundamentalen Wissen ist es auch in Zukunft leichter, sich Neuerungen in den Gesetzen anzueignen. Den Gang zum Rechtsanwalt oder Steuerberater erspart das Buch sicherlich nicht, doch es bietet einen guten und teils recht detaillierten Überblick über die aktuelle Situation in Sachen Recht. (pc-luchs.de 2008-01-00)

Rezension

Ah, Rechtsfragen... vor allem bei selbstständig Kreativen ein leidiges Thema -- kaum einer kennt sich aus und die meisten machen sich erst Gedanken darüber, wenn es zu spät und sie entweder bereits im Rechtschreit stecken oder über'n Tisch gezogen wurden. Ritter-Autor für Recht und Ordnung, Dirk Otto, hat sich jetzt mit der 3., aktualisierten Auflage von Recht für Software- und Webentwickler erneut stellvertretend für alle Software- und Webentwickler ins wilde Juristenland vorgewagt und ist mit reicher Beute zurückgekommen: Verträge, Versicherungen, Steuern, Hilfe bei der Selbstständigkeit, Checklisten und Musterverträge und all das in allgemeinverständlicher, deutscher Sprache! Grafiken und Webdesigner dürfte Otto bereits mit Recht für Grafiker und Webdesigner ein Begriff sein, auch liefert er Antworten auf Rechtsfragen, die manche sich erst zu spät gestellt haben.

Otto zielt auf Klärung oder besser gesagt auf Aufklärung ab: Wer, was, wie, warum -- versteht man die Zusammenhänge, ist man ihnen nicht mehr einfach nur ausgeliefert. Deshalb gibt Otto im Einstieg auch erst einmal einen Überblick über "Schutz der Softwareentwicklung": Copyright, Softwarepatente und weitere Schutzrechte und ihre Möglichkeiten und Folgen. Dann ein Kapitel zu Verträgen und im nächsten Schritt die Selbstständigkeit als Software- und Webentwickler mit Planungen und Erklärungen zur Rechtslage, Fragen zur Außendarstellung und einem Versicherungsratgeber. Dann das leidige Thema Steuern: was muss man beachten, wissen und können? Der Anhang umfasst dann Checklisten und Muster, die verschiedenen Open-Source-Lizenzen wie BSD, GNU etc. und wichtige Gesetzestexte.

Mit Recht für Software- und Webentwickler liefert Dirk Otto nicht nur einen Überblick über die aktuelle Rechtssituation, sondern auch konkrete Hilfen und Vorlagen für die eigene, rechtlich abgesicherte, selbstständige Existenz. Das dafür Sorgfalt und Genauigkeit ausschlaggebend ist, muss man Otto nicht sagen, denn genau das ist sein Job. --Wolfgang Treß


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Die Frage des rechtlichen Schutzes von Softwareentwicklungen hat ne-ben der wirtschaftlichen immer eine persönliche Komponente. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu wenig Antworten, zu wenig inhaltliche Tiefe 7. September 2010
Von Jörg314
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch reißt ein breites Themenspektrum an, deckt es aber bei weitem inhaltlich nicht ab. An Stellen, an denen es interessant wird, verweist der Autor auf Beratung durch Dritte.
Dabei geht es oft nicht um spezielle Fragen einzelner Gründungen, sondern um allgemeine Fragen, die mit mehr Liebe zum Detail durchaus hätten erläutert werden können. Beispielfirmen, die einen das Buch über begleiten (einen Freiberufler, eine GmbH etc) hätten dem Buch didaktisch gut getan.

Ein Beispiel für die fachlichen Grenzen: Wer zum Beispiel beim Online-Vertrieb wissen möchte, wie er mit dem EU- oder sonstigen Ausland beim Online-Vertrieb z.B. bzgl. Sprachen, Zoll und Steuern umgeht... findet leider nichts.
Bei den Auflistungen der wenigen Dinge die im Buch genannt werden, wären auch Screenshots schön gewesen, an denen man die aufgelisteten Bullets hätte diskutieren können.

Auch sollte man sich als Käufer klar machen, dass das Buch eigentlich viel dünner ist als man es vielleicht zunächst auf Grund der Seitenzahl annimmt. Die Anhänge bestehen weit weniger aus Musterverträge und Checklisten zu komplexen Themen, sondern zu einem hohen Prozentsatz aus dem Abdruck von Lizenzen aus dem OpenSource-Bereich. Diese kann man aber kostenlos im Netz einsehen und dort auch noch elektronisch durchsuchen. Dafür fehlen Beispiele fürs Steuerrecht etc.

Generelles Fazit: Wer mit dem Gedanken spielt sich selbstständig zu machen, keinen im persönlichen Netzwerk hat, der dies schon ist und noch Fragen für ein Beratergespräch sucht oder kontrollieren will ob der Berater alle Themengebiete anschneidet. Hat vielleicht was von dem Buch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Erst ein Mal zu den harten Fakten:
Dieses Buch hat 478 Seiten und 19 Kapitel. Die 19 Kapitel nehmen 285 Seiten in Anspruch, dann kommen die umfangreichen Anhänge.

Kapitel 1 bis 5 führen ein in das Copyright - das Urheberrecht - Copyrightverletzungen...

Kapitel 6 - 8 informieren über Softwareverträge, Grundlagen und Vertragsabschluss, AGBs, Lizenzen..

Ab Kapitel 9 handelt von der Art des Vertriebs der Software, Kapitel 10 über die Open-Source-Lizenzen.

Ab S. 151 , Kapitel 11, habe ich das Buch nicht mehr gelesen, sondern nur noch überflogen. Ab hier beginnt der Teil Selbständigkeit, mit Unterpunkten wie Startphase (Businessplan), Rechtsform von Unternehmen, Webseite, Versicherungen für Selbstständige, Steuern... Diesen Teil des Buches kann man somit in (fast jedem x-beliebigen) Existenzgründungsbuch finden.

Ich empfehle das Buch wegen dem Inhalt der ersten 151 Seiten eindeutig weiter. Nicht nur für Selbstständige, auch für Angestellte, werden viele Rechtsbereiche im Bereich Softwareentwicklung gut erklärt. Ich hatte, obwohl nun zwei Jahre selbstständig, einige Aha-Erlebnisse. Grundsätzlich stört mich allerdings, dass ich den Preis für ein fast zu 2/3 unnötiges Buch bezahle .

Grundsätzlich heißt der Titel dieses Buches "Recht für Software- und Webentwickler". Daher habe ich mich gefragt, ob man als Webentwickler noch neue Informationen für Webseitenerstellung in dem Buch "Recht für Grafiker und Webdesigner" findet. Leider (aus finanziellen Gründen, d.h. wegen einer weiteren Ausgabe) empfehle ich auch das Buch noch für einen Webentwickler weiter. Dann erst dürfte man alle wichtigen Rechtskomplexe zu dem Thema Webentwicklung von Software kennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. Pinky
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Obwohl ich mir zuerst unsicher war ob der Qualität dieses Buches habe ich es aus Mangel an Alternativen gekauft. Und siehe da: Es ist super. Das Buch hat zig meiner Fragen bzgl. unserer UG-Gründung im Softwarebereich beantwortet. Klingt vielleicht blöd, aber ich schlage das Buch ab und an wieder gerne auf um was neues aufzuschnappen.

Alle für Softwareentwickler relevanten Gesetzestexte sind im Buchanhang abgedruckt und im Buch selber gut erläutert. Aufgrund der Breite an Themen wird - wie hier in einer anderen Rezension erwähnt - zwar nicht immer sehr detailliert auf manche Punkte eingegangen, aber das ist auch garnicht nötig. Das Buch verschafft ein gutes Grundverständnis der Materie und ermöglicht es einem dadurch selber im Netz in Detailfragen zu recherchieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar