Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rechnungswesen für Bürokaufleute: Schülerbuch, 14., neu bearbeitete Auflage, 2012 Taschenbuch – 1. März 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 31,00 EUR 2,93
5 neu ab EUR 31,00 7 gebraucht ab EUR 2,93 1 Sammlerstück ab EUR 27,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 520 Seiten
  • Verlag: Winklers Verlag im Westermann Schulbuch; Auflage: 14., neu bearbeitete Auflage, 2012 (1. März 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3804564704
  • ISBN-13: 978-3804564701
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 18,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 432.469 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. Januar 1999
Format: Taschenbuch
Das Buch ist als Lehrbuch eine totale Katastrophe. Ein Lehrbuch sollte dem Lernenden die Möglichkeit bieten sich dem Stoff zu widmen und nicht beweisen, daß die Autoren in der Lage sind einen Vierfarbdruck zu beherschen. Der Leser wird durch die Fülle von Farbdrucken, Fettdrucken und sonstigen formalen Aufhellern völlig erschlagen. Das Buch bietet auch nicht genügend Aufgaben mit Lösungen zu einem solch komplexen Lehrgebiet wie dem Rechnungswesen, so daß der Lernende noch gezwungen ist ein Aufgabenbuch zu erwerben. Die Erklärungen z.B. des Dreisatzes sind so kompliziert und unverständlich, daß man jedem nur empfehlen kann die Seiten zu überblättern , ansonsten wird er an seinem Verstand zweifeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Januar 2001
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch als Schüler in Rechnungswesen benutzen müssen und fand die Sachverhalte nicht nur unübersichtlich, sondern auch zum Teil komplizierter dargestellt, als sie eigentlich sind. Die Autoren versuchen, alle Themen sofort vollständig und komplex an den Leser (Schüler) zu bringen, der sich in jedem Kapitel von neuem von einer wahren Informationsflut erschlagen sieht. Auch die eingefügten Beispiele sind da keine große Hilfe. Ohne die Erklärungen eines (wirklich guten und bemühten) Lehrers muß man mit diesem Buch scheitern. Als Lehrbuch ist es trotz der farbigen Gestaltung zu unübersichtlich und zu kompliziert. Außerdem lassen die Autoren Lösungen zu den Übungsaufgaben vermissen, so daß es auch zum Selbststudium nicht taugt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Asta am 25. November 2009
Format: Taschenbuch
Die Buchreihe dieser Autoren zum Thmea Rechnungswesen scheint bei vielen Bildungsträgern zur Standardlektüre zu gehören. Leider muß ich dazu sagen, denn als erstes fällt einem beim Aufklappen des Buches auf, daß es kunterbunt ist, als hätten die Autoren ihre 4-jährigen Kinder oder Enkel alles ausmalen lassen, was es an Kästchen und Merksätzen gibt. Vorne gibt es zwar einen Hinweis, worauf die Farben hindeuten, aber wer lernt denn erst die Erklärung für vier oder mehr Faben auswendig?
Hier gilt wie so oft die Devise: Weniger ist mehr!
Vor lauter bunt unterlegter Merksätze und Kästen in den verschiedensten Farben erkennt man überhaupt nicht mehr, was wichtig ist und was eher nebensächlich.
Mein Tipp: Schwarzweißkopien anlegen, dann kann man prima mit dem Buch arbeiten.
Ich habe im Seminar eine Schwarzweißkopie bekommen und erst gar nicht gemerkt, daß sie aus diesem Buch ist, weil plötzlich alles übersichtlicher war und man den Text in Ruhe durchlesen konnte, ohne einen Farbkoller zu bekommen.
Ein weiteres Manko ist allerdings, daß alles dicht gedrängt beieinander steht und didaktisch unklug aufgabaut ist. Es lädt nicht so zum Lesen ein wie andere Bücher zu dem Thema mit übersichtlicher Gliederung. Man muß sich oft wirklich zusammenreißen, um das Buch nicht frustriert und vor Informationen überladen wegzulegen.
Zwei Punkte trotzdem, weil immerhin die Sachverhalte richtig erklärt werden und die Autoren das Thema ausführlich behandeln, so daß man alle Bereiche abgedeckt hat.
Allerdings kann ich es auch sehr gut strukturierten Lesern nur eingeschränkt empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein sehr gutes, einleitendes und ausführliches Arbeitsbuch, besonders für Leute, die sonst nichts mit Buchhaltung und Rechnungswesen zu tun haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen