Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,65 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rec³ - Genesis [Blu-ray]


Preis: EUR 11,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
9 neu ab EUR 10,52 6 gebraucht ab EUR 8,14
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rec³ - Genesis [Blu-ray] + Rec² [Blu-ray] + Rec [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 31,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Letizia Dolera, Javier Botet, Diego Martin, Mireia Ros, Ismael Martinez
  • Regisseur(e): Paco Plaza
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Spanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008KWICUK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.959 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Clara und Koldo feiern den schönsten Tag ihres Lebens: ihre Hochzeit! Die ausgelassene Stimmung kippt aber schnell, als einer der Gäste Zeichen einer seltsamen Krankheit aufweist und beginnt Blut zu spucken. Nachdem sich andere Besucher rasend schnell anstecken und auf die anderen losgehen bricht die Hölle aus: Die gemütliche Festivität wird zum hysterisches Schlachtfest, in der sich die Hochzeitsgesellschaft in einem Kampf um Leben und Tod wiederfindet. Clara und Koldo müssen so schnell wie möglich entkommen - und wie lässt sich das Killer-Virus stoppen?

VideoMarkt

Koldo und Clara wollen heiraten, sämtliche Verwandten und Freunde sind angerückt zur wilden Party auf dem noblen Anwesen mit Ballsaal und weitläufigem Park drum herum. Koldos Freunde sollen die Feier filmen, noch ahnen sie nicht, welch überraschende Wendung die Aufnahmen bald dokumentieren. Denn ein Onkel wurde von einem Hund gebissen, von dem er dachte, er sei bereits tot. Nun legt der Onkel merkwürdige Verhaltensweisen an den Tag, die sich bald auf andere übertragen, die ihrerseits vom Oheim gebissen werden. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 30. Oktober 2012
Format: DVD
Koldo und Clara feiern Hochzeit. Das Wetter stimmt. Alle Verwandten und Bekannten sind angereist und guter Laune. Onkel Victor beklagt sich über einen Hundebiss, aber sonst scheinen aller kerngesund und guter Laune zu sein.

Das ändert sich schlagartig, als Onkel Victor über Menschen herfällt und diese zu Tode beißt. Panik ergreift die Gäste. Koldo und Clara werden voneinander getrennt. Das weitläufige Gebäude bieten zahlreiche Fluchtwege an; einige davon erweisen sich aber als Sackgasse.

Der dritte Film mit der drei Buchstaben ist erfrischen anders als seine beiden Vorgänger. Vor allem der Humor spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle: In antiker Ritterrüstung einem Zombie zu begegnen, ist nicht die schlechteste Schutzkleidung. Auch der Actionpart der Braut mit Motorsäge ist ein Eyecatcher. Überraschende Wendungen sorgen für Spannungsschübe und Aufmerksamkeit. Die Szenenbilder bieten zahlreiche Hingucker. Regie und Schauspielern ist überdurchschnittlich guter Genrefilm gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Pfeifer am 5. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die geschichte findet zwar Zeitgleich statt, hat aber nicht den selben flair wie 1+2.
Ich hatte ja gehofft das es um das kleine Mädchen geht, dem als erste die Blutprobe entnommen wurde. Persöhnliches Pech! Ich hatte genesis mit enstehung übersetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Retro Kinski TOP 500 REZENSENT am 26. März 2013
Format: DVD
MEDIUM (Blu-ray/DVD) Bewertung (Review):

- BILD: gutes Bild ohne Schwächen, gewollte schlechtere Auflösung in den handcam Szenen
- TON: satter Ton, gute Abstimmung von Dialog/Musik, Räumlichkeit vorhanden, Blu-ray: DTS-HD MA 5.1, DVD: DD 5.1
- EXTRAS: wenig: making of, Trailer, Trailer & Teaser
- SONSTIGES: FSK 18 uncut (entspricht der uncut US R-Rated Fassung), Wendecover (ggfs. nur Teil der Erstauflage)

FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

Nach dem sehr überzeugenden Rec von 2008 und dem fairen Nachfolger Rec² war die Erwartung an Rec³ gross. Und obwohl der Film fast vollends mit den Stärken insbesondere des ersten Teil im Sinne des "Found Footage" bricht und uns einen ganz anderen Film präsentiert, wird - wer sich flexibel gegenüber dieser Wandlung zeigt - mit einem Zombiefilm der Extraklasse, starker Spannung und Story sowie exzellenten und kompromisslosen Gore-Effekten belohnt.

Nach einem gewohnt wackligen und dem Zuschauer bewusst fast schwindelig machenden Anfang und dem - relativ gesehen - vielleicht längsten Vorspann bis zum Erscheinen des Filmtitels in der Geschichte, wird eine dann normal gefilmte, rasend schnell aufbereitete Schlachtplatte mit authentisch agierenden und sympathisch-identifikationsfähigen Charakteren präsentiert. Die Story hier nur ganz kurz und OHNE SPOILER!: Eine Hochzeit im Kreise aller Verwandten und Freunde soll der glücklichste Tag im Leben des Paares Koldo (Diego Martin) und Clara (Leticia Dolera) werden und entsprechend gut ausgelassen ist die Stimmung auf der Party. Das Blatt wendet sich allerdings als der zuvor von einem Hund gebissene Onkel sich auf die Gäste stürzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cläusken am 20. November 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Vorweg: Wer sich rec3 antut, sollte vorbereitet sein (was angesichts der zahllosen Spoiler bei den Rezensionen kein Problem darstellen dürfte). Ja, er ist ganz anders als die ersten beiden Teile. Nein, er klärt nichts auf, sondern zeigt einfach nur eine Parallelhandlung zu rec und rec2. Und nein, das ist kein Grund, in albernes Gejammer auszubrechen. Der Streifen ist rasant gedreht, gut gespielt, enthält auch etwas Humor (der allerdings ziemlich derb daherkommt) und ist mit Sicherheit weit überm Durchschnitt, vor allem was die Zombiefilmlawine der letzten Jahre angeht. Einen solchen Film, der handwerklich solide und liebevoll gemacht ist und durchaus mit der einen oder anderen originellen Idee aufwarten kann, mit der schlechtesten Wertung abzuwatschen, hat nichts mit objektiver Kritik zu tun, sondern ist nur ein Indiz für eine betonierte Erwartungshaltung der Möchtegerncineasten.
Also: Nicht aufregen, dass die rec-Macher nicht NOCH ein Meisterwerk aus dem Hut gezaubert haben, sondern NUR einen ordentlichen Splatterfilm, der zur Abwechslung mal in erster Linie unterhält und einem nicht den Magen auf Links dreht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 14. Oktober 2012
Format: Blu-ray
Szenenwechsel....aber gleiche Zeit wie Teil 1+2.
Kurz vor den blutigen Ereignissen im Reihenhaus im Herzen Barcelonas beginnt für Koldo und Clara der schönste Tag ihres Lebens.
Sie heiraten und alle ihre Freunde und Verwandten sind dabei.
Auch ein Onkel der mit Bisswunde auftaucht der aber keine großartige Beachtung geschenkt wird.
Ein Fehler...
Abends...während der Horror im Reihenhaus in vollem Gange ist....verwandelt sich besagter Onkel in ein Monster und beißt wild um sich.
Als Panik ausbricht ist der Albtraum vorprogrammiert und immer mehr Hochzeitsgäste segnen das Zeitliche nur um kurz danach wieder aufzuerstehen.
Zu allem Überfluss werden Koldo und Clara getrennt und müssen sich separat mit einigen Mitstreitern um die Untoten-Invasion kümmern.
Werden die 2 in all dem Blut und Gekröse wieder zusammenfinden oder ist ihr Hochzeits auch gleichzeitig ihr Todestag?

REC 3 - Genesis aus dem Jahr 2012 bricht mit allen Merkmalen der Reihe.
Zuerst gibts nur ca. 20 Minuten Handkamera-Style...danach wechselt die Perspektive ins Konventionelle.
Dann sind die Augen der Untoten/Dämonen nicht Rot sondern Blau.
Zudem wurde dieser Film wohl als Funsplatter konzipiert und nicht wie Teil 1+2 als Horrorschocker.
Bei der ersten Sichtung war meine Begeisterung nicht sonderlich hoch...aber nun nachdem ich wusste was auf mich zukommt konnte ich ihn als das genießen was er ist: Eben ein Funsplatter der etwas losgelöst von seinen Vorgängern ist.

Aber: In Sachen Atmosphäre, Dialoge und Plot merkt man das Paco Plaza alleine für REC 3 verantwortlich zeichnet.
Es fehlt einfach Jaume Balaguero der auch in Sachen Solo-Filme einiges mehr drauf hat als Kollege Plaza.
Nun ja....alles in allem ist REC 3 immer noch der Schwächste Teil der Reihe aber dafür der Blutigste....und das ist ja immerhin auch was.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
blu ray nötig? 0 28.05.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden