oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Realität der Weimarer Republik: Gewalt und Kriminalität in deutschen Filmen der Goldenen Zwanziger" [Broschiert]

Ulrike Krause

Preis: EUR 42,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 42,00  
Broschiert, Januar 2007 EUR 42,00  

Kurzbeschreibung

Januar 2007
Der prunkvolle Begriff der Goldenen Zwanziger ist allgegenwärtig, geprägt durch das Großstadtmilieu, die Konfrontation von traditionell und modern sowie die zutage tretende Massenkultur. Politische und wirtschaftliche Unausgeglichenheit destabilisiert die soziale und gesellschaftliche Lage; als Folge ist die alltägliche Existenz von Gewalt und Kriminalität zunehmend spürbar. Ist diese Realität auch in den sich entwickelnden Medieninstrumenten integriert? Die Autorin Ulrike Krause gibt in diesem Werk eine allgemeine Darstellung der Gewalt- und Kriminalitätssituation wie auch deren filmische Umsetzung über und während der Weimarer Republik. Einführend wird ein allgemeiner Überblick zu Grundlagen der Filmentwicklung sowie der Gewalt- und Kriminalitätsrealität erläutert werden. Im Anschluss wird die Gewalt und Kriminalität in deutschen Filmen der Goldenen Zwanziger anhand dreier Filme untersucht: das Stummfilmdrama Asphalt Der Polizeiwachtmeister und die Brilliantenelster , der Kriminalfilm Berlin Alexanderplatz sowie der Thriller M Eine Stadt sucht einen Mörder .

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bachelor of Artsin Europäischer Geschichte mit Konzentration auf Neuere Geschichte, Kulturgeschichte und Erinnerungskultur (Universität Mannheim und University of Southampton in Großbritannien), momentanes Masterstudium in Friedens- und Konfliktforschung (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar