Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ready to die CD+DVD, Original Recording Remastered


Preis: EUR 9,87 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Lieferbar ab dem 30. Dezember 2014.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
13 neu ab EUR 6,70 2 gebraucht ab EUR 13,50 1 Sammlerstück(e) ab EUR 17,73

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Notorious B.I.G.-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Notorious B.I.G.

Fotos

Abbildung von Notorious B.I.G.
Besuchen Sie den Notorious B.I.G.-Shop bei Amazon.de
mit 48 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Ready to die + Life After Death + Born Again
Preis für alle drei: EUR 35,58

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. November 2005)
  • Erscheinungsdatum: 30. September 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD, Original Recording Remastered
  • Label: Atlantic (Warner Music Switzerland)
  • ASIN: B0002GTWYW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.652 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Intro
2. Things Done Changed
3. Gimme the Loot
4. Machine Gun Funk
5. Warning
6. Ready To Die
7. One More Chance
8. F*** Me (Interlude)
9. The What
10. Juicy
Alle 19 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Juicy
2. Big Poppa
3. Warning
4. One More Chance
5. Unbelievable

Produktbeschreibungen

The Notorious BIG: Ready to Die: The Remaster CD and DVD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DES TOP 500 REZENSENT am 12. Juli 2007
Format: Audio CD
Zu "Ready To Die" wurde schon viel geschrieben und es bleibt nur zu sagen, dass dieses Album auf lyrischer Ebene und Tiefe nahezu unerreichabr ist.
The Notorious B.I.G. rappt gewohnt auf seiner einzigartigen Weise und hat einen unglaublichen Flow. Die Raps sind hart und ausgezeichnet...

Hier die Trackliste (ohne die zwei Bonus-Tracks):

01. Intro - Ein sehr gutes Intro untermalt von klassichen Liedern aus dem Hip Hop; vorgetragen werden Ausschnitte aus Biggies Leben
02. Things Done Changed - Ein erster Knaller mit einem passenden Sample aus Dr. Dres "Little Ghetto Boy", geniale Lyrics
03. Gimme The Loot - Unerreichter Flow...genialer Hardcore-Track
04. Machine Gun Funk - Ebenfalls genial mit Hammer-Reimen ("The rocket launcher, Biggie stomped ya, high as a mother.... helicopter..."), super
05. Warning - Schöner Track über Hater mit einem heftigen Schluss
06. Ready To Die - Titeltrack zum Album, ausgezeichnet
07. One More Chance - Etwas ruhiger als die Vorherigen, ebenfalls sehr gut mit einem langen Intro
08. #!*º Me (Interlude) - Selber anhören...
09. The What - Das einzige Feature auf dem Album (Method Man) auf einem tollen Easy Mo Bee-Beat, äußerst gelungen
10. Juicy - Rap-Klassiker schlechthin, phantastischer Beat und Text
11. Everyday Struggles - Ein weiterer ausgezeichneter Track über das Leben
12. Me & My Bitch - Genialer Track mit einem sehr traurigen Abschluss, etwas ruhig, aber super
13. Big Poppa - Eine weitere Single, ebenfalls sehr starker Track
14. Respect - Guter Beat und guter Text, hier passt alles
15. Friend Of Mine - Ebenfalls sehr guter Track
16. Unbelievable - DJ Premier-Track, hervorragend
17.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ready to die ?!
ich denke nicht,hier wird ein produkt umworben was es leider gottes nicht ist..wer denkt es handelt sich hier um die einzig echte "ready to die" cd, der ist aufm holzweg.Das ist die [Remasterd Version] nicht die aus dem jahre 1994,auf dem bild ist die original version abgebildet,(in der produktbeschreibung steht 16.Februar.2004) so,alles kla das war ein fehlkauf, dennoch bei jeder anderen ready to die cd wird ausdrücklich darauf hingewiesen das es sich um die [Remasterd version] handelt.

naja trotzt remasterd version supper hits muss man nicht weiter erleutern aber ein unterschied zu den originalen!

CD ist neu?! ohne verpackung und verschleiß bzw,dass cover beschädigt daumen runter für 45€
nett ein wallace and gromit pc spiel legen sie mir als geschenk mit dazu.hand aufs herz ..wallace and gromit wenn ich eine notorious big cd kaufe das doch ein witz für mich ergibt es kein sinn mehr noch großartig zu reklamieren wie auch Retour schein nicht vorhanden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rene Juffernholz am 18. August 2004
Format: Audio CD
Das erste und beste Album von Notorius BIG, produziert von P.Diddy damals noch Puff Daddy, legte Biggie hier seine Meisterprüfung ab und bestand sie mit Bravour. Selbst heute gehen die Songs noch ab.Mit den Klassikern: "Juicy","Machine Gun Rap","Gimme the Loot" und "Me&my Bitch" wobei auch alles andere mehr als hörenswert ist. Das beste Debüt Neben Nas "Illmatic", Talib Kweli&Hi-Tek "Reflection Eternal" und Mos Def "Black on both Sides"!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JazzMatazz am 15. Oktober 2006
Format: Audio CD
Sofort nachdem ich dieses Album zum ersten Mal gehört hatte, dachte ich nur noch: WOW! Ich wusste nicht so richtig, was passiert war. Bisher dachte ich immer, dass Q-Tip den besten Flow hat, den man sich wünschen kann. Doch dann kam Biggie. Perfekt, punktgenau und immer souverän rappt er über die damals noch schlichten und funkigen Beats von Puff Daddy, als gäbe es nichts Leichteres. B.I.G. leistet sich keine Ausfälle, nur "Friend Of Mine" und "Suicidal Thoughts" gefallen mir nicht besonders, was aber am Beat liegt. Seine Texte sind teils gangsta, drehen sich aber auch oft ums weibliche Geschlecht und was man damit so alles anstellen kann. So ziemlich jeder Song hat das Zeug zum Klassiker, einige davon sind es ja schon ("One More Chance", "Juicy", "Big Poppa"). Besonders bemerkenswert finde ich den nahtlosen übergang von härteren Soundbomben wie "Gimme The Loot" über funkige Sachen wie "Machine Gun Funk" bis hin zu entspannten Hits wie "Big Poppa" oder "Everyday Struggle". Einzig die etwas ruhigeren und ernsteren Lieder konnten mir manchmal ein kleines Gähnen abringen. Wie gesagt, dass lag nicht an Chris Wallace, sondern an Sean Combs. Was auch erwähnt werden muss ist, dass das Album mit nur einem Skit auskommt, was für Rapplatten ja eher selten ist. Auch dass mit Method Man nur ein Feature dabei ist und somit Biggie zum Alleinunterhalter wird, zeigt, dass der berüchtigte Dicke einer der größten Rapper aller Zeiten ist (ich enthalte mich der Diskussion ob nun Biggie oder Pac, ihr wisst schon). Deutlich besser als "Life After Death" das für mich der Beginn des Kommerzraps war, darf in keiner HipHop-Sammlung fehlen.

R.I.P. Christopher Wallace & Tupac Shakur
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von g-hard85 am 29. November 2009
Format: Audio CD
Sein Debutalbum "Ready To Die" machte The Notorious BIG 1994 zum Star und gilt noch heute als eines der bedeutendsten "Hardcore Rap"-Alben aller Zeiten. Egal, wie viele Größen New York bzw. die Ostküste Amerikas hervogebracht hatte, nicht wenige halten The Notorious BIG für den König von New York, ob zu Lebzeiten oder auch noch nach seinem Tod und daran wird sich wohl für längere Zeit nichts ändern (vielleicht ist es sein Tod und sein Platz in der Hip-Hop-Geschichte, als tragischer Erzrivale- und Feind von Tupac, die ihn noch bedeutender und "größer" machen, als beispielsweise ein Nas oder Jay Z, die sicherlich auch zu den allergrößten zählen).

Mit "Ready To Die" liefert der korpulente Rapper, mit Hilfe von Sean Combs/Puff Daddy, wahrlich einen Klassiker. Es war das erste richtig erfolgreiche Rapalbum der gesamten Eastcoast und konnte sich 4fach mit Platin auszeichnen. Das besondere an ihm war seine Stärke des "Storytellings" und vor allem seine Rap Skills. Seine Texte sind leicht verständlich und überschaubar, interessant ist seine tiefe Stimme und seinen unnachahmlichen Flow, die sich perfekt auf die Beats einstimmen und immer zum "kopfnicken" affordern. In dem Track "Juicy" stellt er diese Fähigkeit z.B. unter Beweis, es war die erste Single aus dem Album und konnte sofort für Aussehen und Anerkennung sorgen. The Notorious BIG scheint seine unvergleichliche Art zu rappen so zu gestalten, dass sein Rap so auf die Musik abgestimmt ist, dass es teilweise auch als singen interpretiert werden könnte.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden