Ready Player One und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ready Player One ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Ready Player One (Englisch) Taschenbuch – 5. April 2012


Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 6,66 EUR 6,51
86 neu ab EUR 6,66 9 gebraucht ab EUR 6,51

Wird oft zusammen gekauft

Ready Player One + Snow Crash
Preis für beide: EUR 18,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Arrow (5. April 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0099560437
  • ISBN-13: 978-0099560432
  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 2,7 x 19,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 196 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Fascinating and imaginative...It's non-stop action when gamers must navigate clever puzzles and outwit determined enemies in a virtual world in order to save a real one. Readers are in for a wild ride." (Terry Brooks, #1 New York Times bestselling author)

"This non-gamer loved every page of Ready Player One." (Charlaine Harris, #1 New York Times bestselling author)

"Ready Player One expertly mines a copious vein of 1980s pop culture, catapulting the reader on a light-speed adventure in an advanced but backward-looking future. If this book were a living room, it would be wood-paneled. If it were shoes, it would be high-tops. And if it were a song, well, it would have to be Eye of the Tiger. I really, really loved it." (Daniel H. Wilson, author of How to Survive a Robot Uprising and Robopocalypse)

"The pure, unfettered brainscream of a child of the 80s, like a dream my 13-year-old self would have had after bingeing on Pop Rocks and Coke...I couldn't put it down." (Charles Ardai, Edgar Award-winning author and producer of Haven)

"Pure geek heaven. Ernest Cline's hero competes in a virtual world with life-and-death stakes -- which is only fitting, because he's fighting to make his dreams into reality. Cline blends a dystopic future with meticulously detailed nostalgia to create a story that will resonate in the heart of every true nerd." (Chris Farnsworth, author of Blood Oath)

Werbetext

The Sci-Fi Sensation of the Year - a jaw-droppingly cinematic space opera, part classic coming-of-age story, part brilliant pop-culture mash-up

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Murenius am 11. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch gerade fertiggelesen und bin vollkommen begeistert. Als Computerspieler und Nerd nimmt dieses Buch so ziemlich alle Themen auf, die mich interessieren und mischt sie in eine Story, die mich bis zur letzten Seite nicht losgelassen hat. Wer in den 80ern und 90ern groß geworden ist wird viele Referenzen auf geliebte Spiele, Filme, Serien und Bands finden. Man muss kein Computerspieler sein, um alles zu verstehen, aber der Großteil meiner Begeisterung kommt davon, dass alles was ich mag endlich einmal respektvoll und gut in ein Buch eingearbeitet wurde. Man merkt, dass der Autor selbst ein Nerd aus meiner Generation ist, seine eigene Begeisterung ist auf jeder Seite zu spüren.

Fazit: für Nerds und Spieler aus den 80ern und 90ern eine uneingeschränkte Empfehlung, wer selbst mit diesen Themen nicht so viel zu tun hat sollte ein wenig Unvoreingenommenheit mitbringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorra am 20. September 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Buch handelt von Wade, einem Jugendlichen im Jahr 2044.
Auf der Erde gibt es viele Probleme wie beispielsweise Hungersnöte und weitverbreitete Armut.
Doch es gibt die "OASIS", ein Computerspiel in welchem man Jeder und Alles sein kann, ins das ein Großteil der Menschheit flüchtet. Es geht sogar soweit, dass viele Menschen alle Zeit in der OASIS verbringt, in denen sie nicht schlafen.
Als der Erfinder der OASIS, James Halliday, stirbt, hinterlässt er einige, ziemlich schwer zu lösende Rätsel in dem Computerspiel. Auf den, der das versteckte "Ei" findet, warten die Kontrolle der OASIS und das ganze Vermögen Hallidays.
Fast alle Spieler der OASIS erklären sich daraufhin für Sucher nach dem Ei, doch für Jahre treten diese auf der Stelle.
Dann stolpert Wade förmlich über den ersten Schlüssel des Puzzels und er muss sich tausenden von (nicht ungefährlichen) Konkurrenten gegenüber gestellt sehen. Schon bald nimmt das Spiel Dimensionen an, die auch Wades "reales" Leben bedrohen.

Zu allererst: Dieses Buch ist nicht nur etwas für Computerspieler! ;) Ich selber bin auch keine Spielerin, aber mich hat dieses Buch von der ersten Seite an gefesselt. Das Buch spielt zwar 90% in der OASIS, aber es ist alles so gut erklärkt und so realistisch, dass man auch als Mensch ohne Computerspielkenntnisse begeistert ist.
Es wird aus der Perspektive von dem Protagonisten Wade geschrieben, was sehr interessant ist, da er der erste Spieler ist, der den ersten "Schlüssel" findet und eine humorvolle Art hat, die Dinge zu berichten. Darüber hinaus ist es durchaus vorstellbar, dass unsere Zukunft (zum Teil jedenfalls) in Bezug auf die OASIS so aussehen könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heiko Ramm am 29. Februar 2012
Format: Taschenbuch
Wie die meisten Rezensenten vor mir, würde auch ich mich als Spieler aus der Generation der 80er und 90er bezeichnen, und für die ist dieses Buch auch sicher geschrieben. Nimmt man dem Buch die Kulisse dieser Thematik und Zeit bleibt eine ganz nette - aber vorhersehbare - Story mit klischeebeladenen Charakteren zurück (der introvertierte Underdog, der zum Superhelden mutiert, oder das dicke Mädchen, das sich in eine Onlinewelt flüchtet und dort von allen geliebt wird).
Ich mochte das Buch aufgrund des Szenarios, aber würde es nicht uneingeschränkt an 'fachfremde' Leser weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 2. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die USA im Jahre 2044. Die Menschheit hat für die Globalisierung einen hohen Preis gezahlt. Die fossilen Brennstoffe sind nahezu erschöpft, die Menschheit musste sich deutlich einschränken. Das Ganze nennt sich "Globale Energiekrise". Der exzessive Energieverbrauch hatte nebenbei die unangenehme Nebenwirkung der globalen Erwärmung, die Polkappen sind geschmolzen, der Meeresspiegel gestiegen und das Wetter spielt immer öfter verrückt. OASIS, eine virtuelle Simulation wird zur letzten Zuflucht der Menschheit, deren Realität einfach zu trostlos ist, um sich mit ihr auseinandersetzen zu wollen, denn die OASIS ist kostenlos. Hier kann man in den Vergnügungspark gehen, hier kann man sich erholen, hier kann man sein Leben genießen, während um einen herum die Welt den Bach runter geht.
Als Halliday, der Erfinder von Oasis, sein Testament veröffentlicht, verändert er damit auch die Kultur seiner Zeit. Der von den 1980er Jahren besessene Multimilliardär hat sich etwas ganz Besonderes Ausgedacht. In klassischer Adventure Tradition hat er in seiner riesigen Simulation OASIS ein Osterei (Easter Egg, geheimer Programmcode) versteckt. Um dies zu finden gibt er in seinem Videotestament einen ersten Hinweis in Reimform. Wer das Easter Egg findet, erbt Hallidays Milliardenvermögen.
Dieser Wettbewerb wird innerhalb kürzester Zeit zum Bestandteil der globalen Kultur und ersetzt den Traum vom Lottogewinn, und jeder kann an diesem Spiel teilnehmen. Eine neue Subkultur von Millionen von Menschen entsteht, die ihre gesamte Freizeit darauf verwendet, nach Hallidays Osterei zu suchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen