Menge:1
Re-mit ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von bluesiterecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Cherry Red CDBRED580
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,68
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,72
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
In den Einkaufswagen
EUR 24,24
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Re-mit
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Re-mit

7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,36 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch TwoRedSevens und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 10,33 4 gebraucht ab EUR 9,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Re-mit + Imperial Wax Solvent + Fall Heads Roll
Preis für alle drei: EUR 40,07

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Mai 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cherry Red (rough trade)
  • ASIN: B00CBJ7VQY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 125.006 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. No Respects (Intro)Various artists 1:03EUR 1,29  Kaufen 
  2. Sir William WrayVarious artists 3:33EUR 1,29  Kaufen 
  3. Kinder of SpineVarious artists 2:26EUR 1,29  Kaufen 
  4. NoiseVarious artists 2:28EUR 1,29  Kaufen 
  5. Hittite ManVarious artists 5:46EUR 1,29  Kaufen 
  6. Pre-Mdma YearsVarious artists 1:08EUR 1,29  Kaufen 
  7. No Respects Rev.Various artists 4:57EUR 1,29  Kaufen 
  8. Victrola TimeVarious artists 3:54EUR 1,29  Kaufen 
  9. IrishVarious artists 3:42EUR 1,29  Kaufen 
10. JetplaneVarious artists 3:12EUR 1,29  Kaufen 
11. Jam SongVarious artists 5:00EUR 1,29  Kaufen 
12. LoadstonesVarious artists 2:56EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Die legendäre englische Band The Fall um Mastermind Mark E. Smith veröffentlicht ihr 30. Studio-Album auf Cherry Red!

Die englische Avantgarde-Rock-Formation The Fall wurde 1976 auf dem Höhepunkt der Punk-Explosion in Manchester gegründet. Im Mittelpunkt der Band steht Mark E. Smith, der als einziges konstantes Bandmitglied seit Anfang an dabei ist. The Fall hatten und haben einen riesigen Einfluss und Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Der 2004 verstorbene englische Radiomoderator und DJ John Peel war beispielsweise als großer Anhänger und Förderer der Gruppe bekannt. Mit "Re-Mit" erscheint nun im Mai das neue Album von The Fall, auf dem auch die erfolgreiche Record Store Day-Auskopplung "Sir William Wray" zu finden ist. "Re-Mit" begeistert zum einen mit den für The Fall typischen Elementen, zeigt aber auch neue Seiten und beinhaltet frische Themen und Sounds. Die Vorfreude auf dieses Album wächst unaufhörlich und verbreitet sich über Webseiten und Blogs in Windeseile. Es ist Zeit für The Fall und "Re-Mit"!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jo84 TOP 500 REZENSENT am 19. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das 30. Studioalbum der Manchester Band um Mark E. Smith erschien dieser Tage auf dem vorzüglichen Label "Cherry Red Records". Es bietet bei einer Laufzeit von gut 40 Minuten 12 Tracks(darunter ein kurzes instrumentales Intro) voll wilder Energie,abgedreht und latent agressiv. The Fall sind immer irgendwie gleich,aber auch immer irgendwie verschieden. Ich weiß,wie bescheuert das klingt,und was für ein Widerspruch in sich das ist. Fakt ist,einige Alben sind besser als andere,und von "relativ schlecht" bis "fantastisch" ist schon alles dagewesen. Dieses Album ist nicht ihr bestes,aber im höheren Mittelbereich mit Tendenz nach oben anzusiedeln. Leider enthält die CD nicht mal ein Booklet,sondern nur das Cover mit essentiellen Infos auf der Rückseite. Hier hätte man sich mehr Mühe geben können- aber Mr Smith wird es genau so gewollt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Schuster am 4. Juli 2013
Format: Audio CD
Seit etwa 2000 habe ich mich bei The Fall an den Rhythmus gewöhnt, dass jedem guten Album ein weniger Gutes folgt und umgekehrt. Nach ein paar müden Jahren Ende der 90er kam mit "Country On The Click" ein Neustart. Mit "TLC Reformation" und "Your Future Our Clutter" kamen weitere klasse Alben, aber stets in besagtem Turnus. Nach einem unentschlossenen "Ersatz GB" wäre es wieder Zeit gewesen. Und tatsächlich ist "Re-Mit" anders. Es hat wieder mehr 60er Jahre British Invasion Einfluss, weniger plumpe Härte als sein Vorgänger. Das Intro ist eine Art instrumentale Zusammenfassung von "No Respects", das trotz seiner naiven Pop-Melodie fast krautrockig daher kommt, eine gute Nummer. "Sir William Wray" kann die Spannung halten.

Nach dem grantigen "Kinder Of Spine" allerdings ist erst einmal Pause. "Hittite Man" ist eine dieser zähen, psychadelischen Songs, bei denen deutlicher wird als anderswo, was Re-Mit und anderen Fall-Alben der letzen Jahre insgesamt fehlt. Gebellt und gegrantelt hat Mark E. Smith immer schon, nur hatte es bei "Dead Beat Descendant", "Australians In Europe", "Big New Prinz", aber auch auf Your Future Our Clutter eine andere Qualität. Die Vocals hatten mehr Biss. Auf Re-Mit ist der spöttische, zupackende Sprechgesang einem trunkenen Lallen gewichen. Statt seiner Frau Elena konsequent die Backing Vocals zu überlassen, übernimmt Smith teils mehrere Stimmen, oft zum Nachteil der Musik. Dabei könnte Elena problemlos den Part übernehmen, den Brix zuletzt 1996 übernommen hatte. Sie klingen doch sehr ähnlich. Eine weitere Schwäche des Albums ist die Bedeutungslosigkeit des Basses, DEM Markenzeichen des New Wave.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Jung am 24. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Welcher Mitt-Fünfziger macht denn heute noch so geile Musik! Keine Zugeständnisse ans Publikum und an die Musikindustrie, befremdend, verstörend, die Poulou ran an die Regler, Greenway zerrt an den Saiten, beide umschwirren Smiths Genöhle oder umgekehrt und ab geht die Post! Das ist weit entfernt vom Mittelmaß. Re-Mit schaffts locker in meine The Fall Top 15, in der - aufgepasst!-auch Are you are missing winner und Ersatz GB stehen (die vereinte Kritikerschar scharrt schon mit den Hufen).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Monsieur Hulot am 16. Mai 2015
Format: Audio CD
Guck an. Ein neues Fall-Album. Und? Ist es besser als das letzte?
Eigentlich nicht. Die Schwächen werden immer offensichtlicher; eine wenig inspirierte oder entwicklungsfähige Band, die trotzdem schon erstaunlich lange ungestört wirken darf, und ein doch jetzt stimmlich an Schärfe immer deutlicher abbauender Mark E. Smith.
Man kann das Album, wenn man denn The Fall-Fan ist, locker durchhören, aber richtig was hängen bleibt nicht. Außer vielleicht das anderswo kritisierte "Hittite Man". Der Rest rauscht (...) ohne nennenswerte Neben- oder Nachwirkungen so vorbei. Durchschnitt, mehr nicht.
Vielleicht sollte Mr. Smith mal wieder die Band feuern und sich selbst ein bißchen auf Vorderzähne äh Vordermann bringen. Oder wenigstens mal ein Jahr nicht touren. Aber das wird wohl nichts.
Dennoch wette (naja, oder eher: hoffe) ich darauf, dass beim nächsten Album eine andere Band spielt. Die hier bringt es irgendwie nicht. Schade eigentlich, denn "Your Future, Our Clutter" war wirklich vielversprechend. Obwohl mir dieser Gitarrist da ja schon immer nicht ganz geheuer war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden