Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Re: Pasolini ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 14,99

Re: Pasolini Doppel-CD

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 24. April 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99
EUR 17,58 EUR 16,62
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 17,58 4 gebraucht ab EUR 16,62

Hinweise und Aktionen


Stefano Battaglia-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (24. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Ecm Records (Universal Music)
  • ASIN: B000MX7Y4A
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 259.505 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
7:15
Nur Album
5
30
9:10
Nur Album
6
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
10:41
Nur Album
8
30
5:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
10:08
Nur Album
Disk 2
1
30
1:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
1:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
7:06
Nur Album
13
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
11:20
Nur Album
15
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

BATTAGLIA STEFANO, RE:PASOLINI

Amazon.de

Der Titel Re: Pasolini erscheint wie die Betreffzeile einer Antwort per E-Mail auf das “Phänomen Pasolini“. Sie stammt von dem italienischen Pianisten Stefano Battaglia und ist die musikalische Annäherung an Leben und Werk von Regisseur Pier Paolo Pasolini. Im spannungsvollen Nebeneinander extremer Gegensätze ist dessen Œuvre ebenso reich an Interpretationen, wie seine Biographie an Spekulationen, nicht zuletzt über seinen jähen, gewaltsamen Tod während eines Fußballmatches in Ostia, 1975. Eine Antwort kann zwar auch Re: Pasolini nicht liefern, weil es die gar nicht geben kann, wohl aber eine musikalische Reflexion. Und die ist ausgesprochen hörenswert!

Stafano Battaglia ist spätestens seit seinem ersten Doppel-Album Raccoltto auch hierzulande ein Begriff. Schon damals, im Jahr 2005, handelte es sich nicht um den überraschenden Schnellschuss eines Newcomers, sondern um das Einbringen einer Ernte –so die deutsche Übersetzung von Raccoltto-, Resultat langjähriger, musikalischer Erfahrungen im Zusammenspiel mit Musikern wie Kenny Wheeler, Steve Swallow und Lee Konitz, sowie der Mitwirkung an diversen CD-Einspielungen. Vielleicht liegt es ja an Battaglias Wurzeln in der klassischen Musik, dass Bedächtigkeit und Weitsicht ihn davon abhielten, aufgrund wachsenden Erfolgs Arbeitstempo und Produktivität zu steigern, auf die Gefahr hin, wie so viele andere spätestens nach dem dritten Album zu verglühen. Stattdessen nun also in gemessenem Abstand Re: Pasolini, wieder eine Doppel-CD und wieder in bewährter stilistischer Trennung der beiden Scheiben. Eine naheliegende Entscheidung in Anbetracht der Vielschichtigkeit eines Werkes, dessen Faszination von groben Brüchen und krassen Gegensätzen lebt. Battaglia erweist sich hier als profunder Kenner, nicht nur der Filme Pasolinis, sondern auch dessen literarischer Arbeit. In seinen Kompositionen schwingt Pasolinis Liebe zu Landstrichen des Friaul ebenso mit, wie innere Zerrissenheit gegenüber Land, Leuten und Kirche. Vereinfacht ließ sich feststellen, dass die erste CD eher lyrisch-melancholisch ausgefallen ist, mit ihrer getragenen Hommage an die Schauspielerin Laura Betti (“Canzone di Laura Betti“) und ihren tiefen, ruhigen Betrachtungen in Anlehnung an Pasolinis Gedichte (“Fevrar“) und Erzählungen (“Il sogno di una cosa“). Das verrät bereits die Besetzung von Cello (Aya Shimura) in Kombination mit Doppel-Bass (Salvatore Maiore) und Trompete (Michael Gassemann), sowie Schlagzeug (Robero Dani). Die zweite CD unterscheidet sich grundliegend, und zwar sowohl personell als auch stilistisch. Das musikalische Stimmungsbild ist von Unruhe und Angst geprägt, jedoch keineswegs minder faszinierend interpretiert von Dominique Pifarély (Violine), Bruno Chevillon (Doppel-Bass) und Vincent Courtois (Cello), sowie Michele Rabbia (Percussion). Eine Schlüsselposition kommt der Komposition “Ostia“ zu, benannt nach dem Ort von Pasolinis Ermordung. Pasolini selbst äußerte einst: “Der Tod bestimmt das Leben. Ich vergleiche ihn mit dem Schneiden eines Films. Wenn das Leben zu Ende ist, gewinnt es einen Sinn; bis zu diesem Augenblick hat es keinen.“ Das ist auch der Grund, warum erst die letzten Töne der zweiten CD von Re: Pasolini der hervorragenden Arbeit Battaglias ihren wahrhaftigen Sinn verleihen. Andreas Schultz

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was habe ich mir lange weh getan! Aber nur wegen der 2.CD.
Wäre "Re:Pasolini" keine Doppel-CD mit fast zwei Stunden Laufzeit, sondern nur aus der ersten CD bestehend,
hätte ich spontan höchste Lobgesänge angestimmt, so auf Anhieb schön ist diese.
Fünf Mitstreiter schart der Pianist Stefano Battaglia um sich, deren "Bandleader" er auch zweifelsfrei ist,
mit denen er aber aufs wunderbarste harmoniert. Ich will nicht weiter schwafeln und komme auf den Punkt:
Auch die zweite CD ist überragend! Man muß aber immer mit dem Werk ringen, sich beschäftigen.
Das ist keine Party-Hintergrundmusik! Man schließe die Augen vor der Stereoanlage, einen guten Roten dabei
und lasse sich überwältigen. Ein Muß! Glauben sie mir....
Kommentar 2 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden