Facebook Twitter Pinterest
EUR 26,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,89

Razamanaz

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. August 2001
EUR 26,95
EUR 26,95 EUR 3,89
Hörkassette, 3. April 1996
"Bitte wiederholen"
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 gebraucht ab EUR 3,89

Hinweise und Aktionen


Nazareth-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Razamanaz
  • +
  • Loud 'N' Proud
  • +
  • Rampant
Gesamtpreis: EUR 42,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. August 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eagle Rock (Edel)
  • ASIN: B00005NDY1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 467.131 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Razamanaz
  2. Alcatraz
  3. Vigilante Man
  4. Woke Up This Morning
  5. Night Woman
  6. Bad Bad Boy
  7. Soul My Soul
  8. Too Bad, Too Sad
  9. Broken Down Angel
  10. Hard Living
  11. Spinning Top
  12. Razamanaz (Alternate Edit)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mario Karl VINE-PRODUKTTESTER am 3. September 2009
Format: Audio CD
Vor kurzem läutete Union Square Music ihre Reihe der remasterten Wiederveröffentlichung des Nazareth-Katalogs mit der Doppel-CD The Anthology ein. Mit dem 1973er Razamanaz folgt jetzt der erste richtige Streich. Dieses war die dritte Platte der Band und gleichzeitig deren Durchbruch. Nachdem Nazareth auf ihren ersten beiden Alben noch nach ihrer eigenen Identität suchten, war Razamanz ein ganz deutliches Ausrufezeichen und Statement einer jungen und hungrigen Band: "Wir sind hier, ob es euch passt oder nicht, und rocken euch den Allerwertesten weg!". Wilder, schweißtreibender und ungehobelter Rock mit starkem Blueseinschlag und launiger Boogienote, mit einer charismatischen Reibeisenstimme, sowie ehrlichen und bodenständigen Straßenkötertexten. Mit ihrem schnodderigen Heavy Rock waren sie durchaus eine starke Konkurrenz zu den damals hippen Status Quo, Black Sabbath und Deep Purple. Purples Bassist Roger Glover hat zudem Razamanz produziert und den Jungs wohl den richtigen Weg gewiesen.

Nur hat es zum ganz großen Durchbruch leider nie ganz gereicht - trotz späterer Superhits wie "This flight tonight" und "Love hurts". Und so fristet der dritte Streich hinter Alben wie Led Zeppelins IV oder Deep Purples Machine head ein Klassikerdasein in der zweiten Reihe. Dabei ist Razamanz ganz großes Rockkino. Und von den ursprünglichen neun Titeln darauf ist keiner ein Ausfall. Die Platte beginnt bereits mit dem Titeltrack sehr furios. Dem treibenden Beat wird so schnell keiner widerstehen können. Ebenso dem lässigen "Alcatraz", das von der kantigen Stimme Dan McCaffertys lebt. Bei der Neubearbeitung von Woddie Guthries "Vigilante man" wird es richtig bluesig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach einem Debüt, das den Aufbruch der Rockmusik in neue Dimensionen mitdefinierte, und einem Zweitling, der etwas Orientierungslosigkeit zeigte, bedeutete "Razamanaz" den Durchbruch für Nazareth. Von Deep Purple's Roger Glover produziert, zeigt das Werk die Richtung an, in die sich die Schotten in Zukunft bewegen sollten. Gleich der Opener und Titelsong ist ein Heavy-Kracher, wie ihn nicht mal das grandiose Debüt vorweisen konnte. Das stampfende "Alcatraz" ist gleich der zweite Höhepunkt, und das bluesgetränkte "Vigilante Man" (ein Woody Guthrie - Klassiker) zeigt Manny Charlton's Qualitäten als Slide-Genie. "Woke Up This Morning" ist eine Neufassung vom besten Song ihres Zweitwerks "Exercises", härter und bluesiger als die Erstfassung. Diese vier Songs bildeten die erste Seite der LP, für die ich sechs Sterne vergeben würde.

Night Woman wird duch Darrell Sweet's Drum-Spiel dominiert, und Manny slidet sich durch sämtliche Körperfasern des Zuhörers. "Bad Bad Boy" ist eine Rock'n'Roll-Nummer, die hauptsächlich durch Dan's Organ und Manny's Slidegitarre (mal wieder) überzeugt. "Sold My Soul": Stellt euch Black Sabbath mit Dan McCafferty als Sänger vor. Wird allerdings unnötig in die Länge gezogen. "Too Bad Too Sad", hart aber doch melodisch, konnte auch bei Glam-Rock-Fans, die (die härteren) Sweet verehren, punkten. Mit "Broken Down Angel", dem am "kommerziellsten" klingenden Song, landeten sie dann ihren ersten Hit.

Mit diesem Album haben Nazareth ihre Nische in der Rockmusik gefunden, von der sie sich anschließend zu weiteren Großtaten aufschwangen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Razamanaz war das dritte Album der schottischen Boygroup, und ihre letzte Chance, im Plattengeschäft zu bleiben. Obwohl ihre Debutalben gute Kritiken erhielten, war der Verkauf nur mäßig. Ihr Freund Roger Glover bot sich diesmal als Produzent an, nachdem er von der Liveperformance der Jungs, die zuvor für Deep Purple als Vorgruppe auftraten, sehr angetan war. Und diesmal passte alles: Das Album klingt auch heute noch sehr rockig und eigenständig, "Broken Down Angel" wurde der erste echte Hit, der auch den Verkauf der LP förderte. NAZARETH waren endgültig im Geschäft.
Diese Remastered CD hat den originalen Sound der LP von 1973, und ist für Freunde des Rock`n`Roll wie des Hardrock gleichermaßen wertvoll. Ballade gefällig? "Soud my Soul" ist schön abgründig. Fetzig: "Bad,Bad Boy" und natürlich "Razamanaz". Mein Favorit auf dieser Scheibe ist jedoch "Alcatraz". Ohne diesen ersten großen Erfolg hätten wir von NAZARETH, die bis heute auf Tour (siehe Homecoming) sind, wohl nichts mehr zu hören bekommen. Die Bonustracks sind für Fans und Sammler wertvoll, da sie teils nur hier drauf sind. Wenn das beste Naz-Album "Hair of the Dog" mit 5 Sternen Referenz ist, bleiben für Razamanaz immerhin noch 4 Sterne im Vergleich.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
der geilsten hard rock scheiben aller zeiten. nie, nicht mal auf hair of the dog, waren die schotten wieder so gut. allein das titellied, woke up this morning und vigilante man hätten schon hunderte von sternen, die stimme noch mehr verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Norbert am 16. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
It Feels Like Razamanaz -das ist ein Hammer-Album von Nazareth (mind. 5 Sterne) verdient. Ehrliche Rockmusik von wirklich guten Musikern und eine Stimme (WOW)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren