Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Raw & the Cooked [Import]

Fine Young Cannibals Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Fine Young Cannibals-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Fine Young Cannibals-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Raw & the Cooked + Fine Young Cannibals (2cd-Deluxe-Edition) + The Platinum Collection
Preis für alle drei: EUR 38,31

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Dezember 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Mca
  • ASIN: B000002O5R
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 773.639 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. She Drives Me Crazy
2. Good Thing
3. I'm Not The Man I Used To Be
4. I'm Not Satisfied
5. Tell Me What
6. Don't Look Back
7. It's Ok (It's Alright)
8. Don't Let It Get You Down
9. As Hard As It Is
10. Ever Fallen In Love

Produktbeschreibungen

Rezension

Egal, ob roh oder gekocht - die Zutaten stimmen. Das britische Trio, das 1985 mit dem Überraschungshit "Johnny Come Home" seinen Einstand gab, ver- blüfft auf seinem zweiten Album wiederum durch modern verpacktes Six- ties-Feeling. Quicke, aufs Wesentliche reduzierte Rock-Songs mit Hit-Poten- tial.

© Audio -- Audio

Ein gewagtes Jongleurstück zwischen Motown-Vollwertkost und modernen Techno- Gewürzen vollbringen die Fine Young Cannibals in ihrer Soul-Küche. Ob roh oder gekocht: Ihre britische, sehr "schwarze" Musik hat Biß und Aroma. Im Klang sticht besonders der gut durchgezeichnete Baß hervor, LP und CD sind identisch abgeschmeckt. LP-Kritik: stereoplay 3/89 ** Interpret.: 07-08

© Stereoplay -- Stereoplay

Produktbeschreibungen

CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good Thing! 14. Juni 2007
Von weiser111
Format:Audio CD
"The Raw & the Cooked" ist so ein Album, das meist recht unbehelligt in meinem Regal steht -- aber immer wieder kommen diese Momente, wo ich "She Drives Me Crazy" und den ganzen Rest anhören will. Richtig Staub ansetzen kann diese CD nicht.

Dabei ist die Musik sicher nicht jedermanns Sache: Wer Drum-Computer und dergleichen nicht mag, könnte Schwierigkeiten mit den Kanibalen bekommen. Andererseits -- Drum-Computer sind eigentlich auch meine Sache nicht, aber mich faszinieren 9 von 10 Songs auf dieser CD; lediglich "Don't Let It Get You Down" ist hier überflüssig und uninspiriert. Alle anderen Songs hingegen haben ganz einfach Ohrwurmqualitäten; das ist Wave mit hartem Rhythmus und viel Soul -- und mit tollen Ideen.

Meist kommen die Fine Young Cannibals sofort zur Sache, und man erkennt jeden Song bereits nach dem ersten Takt: "She Drives Me Crazy" etwa, oder das schräge Riff am Anfang von "Good Thing" -- viel Rhythmus, viel Tempo und Ronald Gifts markante Soul-Stimme heben dieses Album aus der Masse heraus. Monoton ist das Ganze dennoch nicht, oder kaum mal, denn "The Raw & the Cooked" enthält nicht nur atemlosen 80er-Wave abseits des Mainstream, sondern auch richtig feine Schwofnummern à la Paul Anka und Co.: "Tell Me What" und "As Hard as It Is".

Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen, außer dem guten Rat: Mal reinhören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FYC - The Raw & the Cooked - Deluxe 2CD Edition 13. Mai 2013
Format:Audio CD
Die neue "Deluxe 2CD Edition" des zweiten und letzten Albums der Fine Young Cannibals "The Raw & the Cooked" kommt vom britischen Edsel Label. Enthalten sind auf 2 CDs das Album sowie die B-Seiten der Singles, die meisten Maxi Versionen und Remixes der Singles sowie die 4 neuen Stücke des "Best of" Albums "The Finest".

Das Album ist der Beweis dass es in den 1980ern auch gute und zeitlose Pop Musik gab. Insbesondere die Singles kann man auch heute noch gut hören (She Drives Me Crazy, Good Thing, I'm Not the Man I Used to be, I'm Not Satisfied, Don't Look Back, It's OK (It's Alright), Ever Fallen in Love?). Interessant ist dass man sich für dieses zweite Album viel Zeit gelassen hat, die Stücke sind über einen längeren Zeitraum entstanden und zum Teil auch schon zuvor veröffentlicht worden - das Buzzcocks Cover "Ever Fallen in Love?" auf dem "Something Wild" Soundtrack (übrigens ein toller Film), "Good Thing" auf dem "Tin Men" Soundtrack (in dem Film waren FYC auch in einem Gastauftritt zu sehen).

Ich will hier aber nicht im Detail das Album besprechen sondern auf die 2013er Neuauflage eingehen.

Die Deluxe 2CD Edition kommt im Slim 2CD JewelCase mit dickem Booklet und Pappschuber. Das Booklet enthält keine Songtexte, dafür neben dem Kleingedruckten ausführliche und informative Liner Notes und einige Abbildungen von Single-Covers und wenige Fotos. Der Schuber enthält vorn das Album-Cover so wie es auch auf dem Booklet vorne drauf ist und hinten das Rück-Cover so wie es auch auf dem Inlay ist, also kein optischer Mehrwert.

Auf CD1 gibt es 2 B-Seiten und 3 Remixes, auf CD2 gibt es 12 weitere Remixes und die 4 neuen Stücke aus der "The Finest" Ära.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Medium, bitte! 17. März 2008
Format:Audio CD
Viel an Interessantem war es nicht mehr, was die ausgehenden Achtziger musikalisch zu bieten hatten. Der langsam immer bestimmender werdende Dancefloor spülte House, Acid und alle anderen Spielarten beatdominierter Musik nach oben, als 1989 ein geradetzu antachronistisches Album erschien - "The Raw & The Cooked" von den Fine Young Cannibals.

Viele verbinden mit dieser Band nur noch den immer noch im Dudelfunk zu Tode gesendeten Top10-Hit "She Drives Me Crazy", dabei hat dieses Album viel mehr zu bieten. Mitreißende Elektro-Funk-Nummern wie "I'm Not Satisfied" und "It's OK (It's Alright)" wechseln mit gefühlvollen Soul-Balladen ("Tell Me What" und "As Hard As It Is"), es wird straight geradeaus gerockt ("Don't Look Back") und mit dem Buzzcocks-Cover "Ever Fallen In Love" und vor allem dem Über-Song "I'm Not The Man I Used To Be" haben die Herren Kannibalen für immer einen Platz in meinen persönlichen All-Time-Charts sicher.

Mit dem recht anstrengenden "Don't Let It Get You Down" muß man sich allerdings erst etwas näher auseinandersetzen, da es nicht ganz so eingängig wie der Rest der Scheibe ist. Immerhin enthält es einige schräge Arrangements und Sounds, die nach einiger Gewöhnungszeit zu gefallen wissen.

Nichtsdestotrotz, eines der besten Alben der Achtziger!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brauch ich inzwischen 23. Oktober 2007
Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
2 Dekaden hab ich dieses Album jetzt schon. Mensch, wie die Zeit vergeht! Ich weiß gar nicht mehr, was mich 1989 geritten hatte, "Das Rohe und Gekochte" zu kaufen, da ich meine Musikspeise viel lieber gebraten und geröstet verzehre, nicht roh und nicht gekocht. Ich erinnere mich, dass ich die FYC durch den Musikclip zu "She Drives Me Crazy" kennenlernte. Mir gefiel der Sänger optisch nicht und das Lied akustisch auch nicht, und trotzdem kaufte ich spontan das Album im Laden. Es war wohl eine Eingebung, die sich zu meinem Vorteil erweisen sollte. Denn bis auf wenige Ausnahmen (wie z.B. das unmelodische "Don't Let It Get You Down") ist das ein vortrefflich gelungenes Pop & Soul-Album. Was würde ich nur machen ohne meine geliebten Stücke "As hard As It Is", "Ever Fallen In Love" oder "I'm Not The Man I Used To Be" ?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9d4d7618)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar