Menge:1
Ravel + Mussorgsky: Ma Me... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von La Chaumiere/Melomania
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: am-auction
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ravel + Mussorgsky: Ma Mere L'oye / Pictures at An Exhibition
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ravel + Mussorgsky: Ma Mere L'oye / Pictures at An Exhibition

5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,28 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
73 neu ab EUR 11,22 3 gebraucht ab EUR 9,60

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ravel + Mussorgsky: Ma Mere L'oye / Pictures at An Exhibition + Orff: Carmina Burana + Claude Debussy: La Mer / Images / Prelude a l'apres-midi d'un faune
Preis für alle drei: EUR 61,21

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Künstler: Jos Immerseel
  • Orchester: Anima Eterna Brügge
  • Dirigent: Jos Immerseel
  • Komponist: Ravel, Mussorgsky
  • Audio CD (7. März 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Zig Zag Te (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00HSOXL6G
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.101 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. Ma mère l'oye, cinq pièces enfantines (Suite pour orchestre), M. 60: I. Pavane de la Belle au bois dormant (Lent)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 1:39EUR 1,29  Kaufen 
  2. Ma mère l'oye, cinq pièces enfantines (Suite pour orchestre), M. 60: II. Petit Poucet (Très modéré)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 2:55EUR 1,29  Kaufen 
  3. Ma mère l'oye, cinq pièces enfantines (Suite pour orchestre), M. 60: III. Laideronnette, Impératrice des pagodes (Mouvement de marche)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 3:53EUR 1,29  Kaufen 
  4. Ma mère l'oye, cinq pièces enfantines (Suite pour orchestre), M. 60: IV. Les entretiens de la Belle et de la Bête (Mouvement de valse modéré)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 4:23EUR 1,29  Kaufen 
  5. Ma mère l'oye, cinq pièces enfantines (Suite pour orchestre), M. 60: V. Le jardin féerique (Lent et grave)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 3:19EUR 1,29  Kaufen 
  6. Pictures at an Exhibition: I. Promenade (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 1:36EUR 1,29  Kaufen 
  7. Pictures at an Exhibition: II. Gnomus (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 2:36EUR 1,29  Kaufen 
  8. Pictures at an Exhibition: III. Promenade (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel0:52EUR 1,29  Kaufen 
  9. Pictures at an Exhibition: IV. The Old Castle (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 4:51EUR 1,29  Kaufen 
10. Pictures at an Exhibition: V. Promenade (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel0:32EUR 1,29  Kaufen 
11. Pictures at an Exhibition: VI. The Tuileries (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel0:58EUR 1,29  Kaufen 
12. Pictures at an Exhibition: VII. Byd?o (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 2:40EUR 1,29  Kaufen 
13. Pictures At An Exhibition: VIII. Promenade (Orchestrated By Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel0:44EUR 1,29  Kaufen 
14. Pictures at an Exhibition: IX. Ballet of the Chickens in Their Shells (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 1:20EUR 1,29  Kaufen 
15. Pictures at an Exhibition: X. Samuel Goldenberg & Schmuÿle (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 2:10EUR 1,29  Kaufen 
16. Pictures at an Exhibition: XI. The Marketplace in Limoges (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 1:32EUR 1,29  Kaufen 
17. Pictures at an Exhibition: XII. The Catacombs (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 1:46EUR 1,29  Kaufen 
18. Pictures At An Exhibition: XIII. Cum Mortuis In Lingua Mortua (Orchestrated By Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 2:02EUR 1,29  Kaufen 
19. Pictures at an Exhibition: XIV. The Hut on Fowl's Legs (Baba-Yaga) [Orchestrated by Ravel]Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 3:39EUR 1,29  Kaufen 
20. Pictures at an Exhibition: XV. The Great Gate of Kiev (Orchestrated by Ravel)Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel 4:50EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Verblüffend

Die beiden Einspielungen mit Orchesterwerken von Nikolai Rimsky-Korsakoff und Maurice Ravel mit Jos van Immerseel und Anima Eterna Brügge gehören längst zu den Referenzaufnahmen in der Diskographie der beiden Werke. Durch den Gebrauch von Instrumenten aus der Entstehungszeit der Kompositionen werden dabei den brillanten Orchesterpartituren neue Klänge entlockt und der Blick auf die Fortschrittlichkeit der Stücke geöffnet. Dies ist nicht zuletzt einer intensiven Vorbereitung der Konzerte und der Aufnahmesitzungen geschuldet, die unter anderem das Auffinden entsprechender Instrumente und minutiöses Quellenstudium beinhaltet. In seiner jüngsten Aufnahme haben sich Immerseel und seine Musiker erneut zwei scheinbar altbekannte Partituren eines unerreichten Meisters der Orchestration vorgenommen: Ravels kongeniale Orchestrierung von Modest Mussorgskys Klavierzyklus Bilder einer Ausstellung aus dem Jahr 1922 und die Orchestrierung seiner eigenen Stücke für Klavier zu vier Händen Ma Mère l Oye von 1910. Beide Werke bringen den einzigartigen Farbenreichtum des Orchesters Anima Eterna Brügge besonders gut zur Geltung. Ohne Zweifel wird auch diese Einspielung wieder Kritik und Musikliebhaber gleichermaßen begeistern und in den Rang einer Referenzaufnahme erhoben werden. Übrigens steht schon fest, was sich Immerseel und seine Musiker als nächstes vornehmen werden: Orffs Carmina burana.

The relation of Anima Eterna Bruges and Jos van Immerseel with French music is as strong as it is fruitful.The fantastic recent recording Debussy's La Mer(ZZT313)henceforth recognized as a reference stands as proof.The singular colours and timbres of the period instruments of the Anima Eterna musicians also have their share in this amazing osmosis.In this new recording where Ravel the orchestrator of Mussorgsky rubs shoulders with Ravel the orchestrator of his own piano work,the force of the interpretation perhaps relies even more on the astonishing richness of the Anima Eterna sound palette to serve works that make the orchestra sound in a way that very few have achieved.

Rezension

Whatever recordings you may have of these works, this disc is a must, balancing opulence against clarity in the orchestral sound and respecting the diamond-hard construction on which Ravel lavished so many sleepless nights. (BBC Music Magazine) (BBC Music Magazine)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Papen am 22. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Aufnahme ist grandios. Ich wurde auf sie aufmerksam, durch einen Beitrag als CD der Woche bei NDR Info und NDR Kultur. Den Beitrag kann man auch im Internet nachhören. Bisher war für mich die Living Stereo Aufnahme das Maß aller Dinge. Die Einspielung unter Fritz Reiner und dem Chicago Symphony Orchester aus dem Jahr 1958 setzt Maßstäbe. Jetzt gibt es eine neue Aufnahme auf historischen Instrumenten, die mit der vom alten Fritz auf absoluter Augenhöhe ist. Den Tempi hat van Innerseel etwas schneller gewählt. Aber Ausdrucksstärke, Klangfarben Reichtum, räumliche Darstellung, all das ist bei dieser neuen Aufnahme einfach wunderbar und schön gekungen. Wer an die alte Vinylausgabe mit Fritz Rainer nicht mehr zu einem vernünftigen Preis rankommt oder einfach keinen Plattenspieler mehr hat, der wird mit dieser Aufnahme sicherlich glücklich. Ich kann sie jedem empfehlen, da sie nicht nur interpretatorisch und technisch gut gemacht ist, nein auch die Freunde audiophiler Aufnahmen kommen hier ganz vorzüglich auf Ihre kosten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zuerst muss ich hier mal meinen Ärger über Rezensionen loswerden, die sich nur auf Downloadprobleme oder den eigenen Geschmack bei Verpackungen beziehen: Diese sind absolut fehl am Platze, wenn es um die Bewertung von Musik geht!!!!!
Also konzentriere ich mich auf das Hörbare und berichte von dem überwältigenden Klangfarbensprektrum, das diese Aufnahme vermittelt. Ich war fasziniert von der Lebendigkeit der Interpretation und habe musikalische Details wahrnehmen können, die ich zuvor noch nie entdeckt hatte (obwohl ich diese Werke sehr oft von anderen Orchestern gehört habe). Der intensive und lebendige Zugriff Jos van Immerseels fesselt den Hörer, und diese Interpretation ist absolut schlüssig. Für mich momentan die beste Aufnahme!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus Graubner am 19. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Langsam werde ich noch zum Fan von Jos van Immerseel !

Wie auch bei seinem Debussy von 2012, gibt es hier bei Ravel und Mussorgsky langsame Tempi und grossen Detailreichtum auch in den Nebenthemen, Bei Ravel ist das einfach märchenhaft fein gelungen.

Manches hätte ich mir dafür bei Mussorgskys Bildern einer Ausstellung noch etwas zwingender, wuchtiger gewünscht.

Das Gesamtkonzept ist absolut überzeugend, deshalb gibts dafür von mir 5 güldene Sterne...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GB am 2. März 2015
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Das Ravel-stückwurde überhaupt nicht übertragen, bei den "Pictures" von Musorgsky fehlt ein Satz.
Damit Vertrag nicht erfüllt
Voll ungenügend !!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peterlesirrfahrten am 30. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gewohnt, zeigt sich der konsequente Zugang den Immerseel mit seinen Musikern verfolgt, als einer der kaum Wünsche offen lässt. Die musikalischen Ideen werden auf das sorgfältigste klanglich umgesetzt. Die nun mehr seit der Zeit der Sony Produktionen gepflegte Zusammenarbeit mit dem Studio Tritonus garantiert die audiophile Seite auch dieser Neuaufnahme. Die Musik ist bei Immerseel hörbar. Dies ist nicht etwa gemeint als erträglich, sondern eben, dass sie in der in der in der Komposition angelegten Fülle und Opulenz, in allen Details wahrnehmbar wird. Immer wieder: Herzlichen Dank für die Möglichkeit des Entdeckens.
Wie auch immer. Eine CD-Veröffentlichung ist jedoch nicht allein die reine Musikproduktion, sondern auch deren Präsentation als greifbare CD, in diesem Fall ein Digipack. Und obgleich ich für die Aufnahmen, die bisher bei ZigZag erschienen sind alles andere als einen vertretbaren Standard gewohnt war, sind diese Ravel CD wie auch die Debussy Aufnahme zuletzt, der für unmöglich gehaltene Tiefpunkt (In einer Sammlung die in die tausende geht!). Das schlabberndes Digipack, bedeckt mit grotesken Fotos und einer grafischen Gestaltung, die allen Grundlinien der Typografie frech ins Gesicht spuckt, verbreitet den Charm einer missglückten Broschüre zur Warnung vor Zeckenstichen oder Kehlkopfkrebs. Schlechter, dilettantischer geht das nicht. Größer kann der ästhetische Kontrast zur aufgenommen Musikdarbietung nicht sein. Das muss aufhören!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen