oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Raus aus dem Nebel
 
Größeres Bild
 

Raus aus dem Nebel

21. Dezember 2012 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,21, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:30
30
2
4:36
30
3
3:52
30
4
3:52
30
5
4:48
30
6
3:34
30
7
3:10
30
8
3:04
30
9
4:05
30
10
3:48

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. Dezember 2012
  • Erscheinungstermin: 21. Dezember 2012
  • Label: RCA Records Label
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:19
  • Genres:
  • ASIN: B00AQNF8LM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.908 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thor auf 26. Dezember 2012
Format: Audio CD
Eigentlich wollte ich bei Spotify nur mal kurz in das Album hineinhören,
um meine Vorurteile bestätigt zu wissen: das aus dem "Super-Talent" (das ich
in diesem Jahr zum ersten Mal nicht gesehen habe) sowieso nichts Vernünftiges
mehr herauskommt - schon gar nicht, wenn das Album schon unmittelbar nach dem
Finale erscheint.

Aber irgendwie scheint man es in dieser extrem kurzen Zeit (vermutlich war ein
Großteil der Platte ohnehin schon vorher fertig, da man das Album wohl sowieso
veröffentlicht hätte) geschafft zu haben, ein mehr als vernünftiges Deutschpop-
Album aufzunehmen. Mittlerweile habe ich das Album schon heruntergeladen.

Die Stimme von Jean-Michel Aweh ist zwar nicht all zu facettenreich (zumindest
auf diesem Album nicht), aber sie passt hervorragend zu den Songs, die er sich
selbst schreibt, und ist zudem äußerst angenehm zu hören. Von der Machart klingen
die meisten Songs zwar recht ähnlich, aber durchwegs schön und gelungen.

Bei den Texten bedient sich der Sänger nicht an 0815-Phrasen, sondern findet eigene
Worte, wodurch einige der Lyrics sehr ungewöhnlich, bisweilen auch ein bisschen
holprig, aber immer authentisch und interessant klingen.

Das Album wird mit jedem Hören besser. Ich bin sehr erstaunt, wie gut es mir tatsächlich
gefällt, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.

Meine Favouriten:

Raus aus dem Nebel
Houston, wir haben ein Problem
Bring die Sonne mit
Rosenmann
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von atlantis16 auf 21. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wem dieses Album zu ruhig ist, der sollte sich ernsthaft fragen, was ihn an Jean-Michel Aweh so fasziniert hat, dass er das Debütalbum kaufte? Es kann doch wohl keiner Partymusik erwartet haben, nachdem er alle 3 Auftritte von Jean-Michel bei der Supertalent-Staffel gesehen hat.
Das Album ist voll leiser Klaviermusik und überzeugenden Texten und dieser einzigartigen, unter die Haut gehenden Stimme von Jean-Michel Aweh, für die er verdient Supertalent 2012 geworden ist.

Kein Rockpop also, sondern fast schon Chanson-Stil gemixt mit moderner Ballade.
Kerzen an, Teestövchen daneben und genießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flo Baxter auf 21. Dezember 2012
Format: Audio CD
Da ist nun das Erstlingswerk eine Woche nach Gewinn der Show. Natürlich werden gleich ahnungslose Stimmen laut wie das möglich sein kann in so kurzer Zeit ein Album aufzunehmen. Punkt 1: Texte Musik usw. standen ja schon weil es alles eigene Sachen sind von Jean-Michel, nicht so wie in anderen Staffeln wo schnell ein paar Songs zusammengeschustert wurden.
Punkt 2: Schon im Casting, Anfang der Sendung bemerkte man sein großes Talent und wahrscheinlich ist es dann so gelaufen das man mit diesem Talent direkt etwas geplant hat, ob er nun gewinnt oder nicht. So blieb also genug Zeit schon früher anzufangen mit dem produzieren.Wissen tue ich es nicht, aber man kann es sich so denken. Der Sieger steht nie fest, nur wenn man ein größeres Talent entdeckt und Siegeschancen ausrechnet sorgt man schonmal vor und fängt früher an einer Cd an zu arbeiten, anders wäre das sonst nicht möglich.Was würde es bringen jetzt ein Lied zu bringen und noch ein halbes Jahr auf ein Album zu warten?SOwas ist in Castingshows kaum denkbar. Ganz wenige Ausnahmnen gibts da.

Das wichtigste hier ist aber die Musik hier und die ist berührend und geht tief. Einzelne Songs muss ich gar nicht hervorheben denn sie sind alle im ähnlichen Stil. Was eben ein Stern Abzug bedeutet da keine richtige Abwechslung zu hören ist. Aber ganz ehrlich gesagt passt eben das "Traurige" Feeling zu seiner "gebrochenen" Stimme wie die Faust aufs Auge. Vllt. wären 2-3 poppigere Nummern noch drin gewesen aber musikalisch gesehn und was man zu hören bekommt ist sehr gut. Nur die fehelnde Abwechslung und das "nur" ruhige ist vllt etwas zu viel und deshalb für mich ein kleiner Abzug. Fans von den ruhigen Ich+Ich Stücken, Philipp Poisel etc. finden hier ein gutes Stück Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Pasemann auf 29. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Voller Erwartung habe ich auf dieses Album gewartet.
Durch Zufall habe ich seinen ersten Auftritt bei das Supertalent gesehen und war hin und weg von seiner Stimme. Ich bin Philipp Poisel Fan und war überrascht das man "Wie soll ein Mensch das ertragen" noch gefühlvoller singen kann. Nach seinem Sieg habe ich direkt das Album bestellt, leider ohne mir die Titel vorher anzuhören.
Bei den meisten Liedern ist seine Stimme ganz anders. Nicht schlecht, aber ganz anders.
Jetzt zu den Songs. Die Musik an sich hat mich zu 70% gar nicht beeindruckt, ich würde sogar soweit gehen und sie als schlecht bezeichnen. Mit den Texten verhält es sich da ganz ähnlich. Zum Teil wirkten sie auf mich, als hätte sie ein 14jähriger geschrieben. Ganz im Ernst, ich habe viel mehr erwartet. Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch. Ich denke aus ihm kann noch ein sehr guter Musiker werden, aber sein erstes Album war für mich definitiv ein Reinfall.

Dennoch 2 Sterne , denn er hat eine gute Stimme und als Hintergrundmusik ist es noch OK.
Die beiden besten Lieder dieses Albums sind die beiden Coverversionen von "Der Weg" und "Wie soll ein Mensch das ertragen".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden