Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rattenmeute 4 Taschenbuch – 6. Juni 2006

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,80 EUR 8,99
1 neu ab EUR 9,80 1 gebraucht ab EUR 8,99

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 104 Seiten
  • Verlag: Gringo Comics; Auflage: 1., Aufl. (6. Juni 2006)
  • ISBN-10: 3940047120
  • ISBN-13: 978-3940047120
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jo84 TOP 500 REZENSENT am 26. Februar 2011
Format: Taschenbuch
Stephan Hagenow bewegt sich schon über 20 Jahre im Bereich des Horrorgenres,was auch im weitesten Endzeitstories mit einschliesst. Auch der Vierteiler "Rattenmeute" fällt in diese Kategorie. Hagenow nutzt das ziemlich ausgelutschte Genre allerdings für seine ganz eigenen Späßchen,mischt es mit krudem Humor und bringt durchaus neue,ungewöhnliche Ideen mit in den eigentlich simplen Plot. Leider ist Hagenow jetzt nicht so der absolute Überflieger im zeichnerischen Bereich,ich war von seiner Weiterentwicklung aber doch positiv überrascht. Vor allem die rasterfolienartigen Graustufen kommen innerhalb seines s/w-Artworks ganz gut. Er bleibt allerdings ein Seitenschinder,der die 96 Seiten dieses Comics mit durchschnittlich nur zwei Panels gestaltet,die dann natürlich ziemlich großflächig wirken. In dem DinA 5-Format der Gringo Comics-Publikation geht das allerdings noch okay. "Rattenmeute" 4 ist der letzte Band unter diesem Namen,beinhaltet aber nicht das Ende der Story. Diese bietet der abschließende Dreiteiler "Mac Trap",der in etwas schönerer HC-Aufmachung ebenfalls bei Gringo Comics erscheint.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden