Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ratschläge des Herze... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ratschläge des Herzens (detebe) Taschenbuch – 2005

27 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 0,39
50 neu ab EUR 9,90 28 gebraucht ab EUR 0,39 1 Sammlerstück ab EUR 1,29
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ratschläge des Herzens (detebe)
  • +
  • Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit
Gesamtpreis: EUR 19,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 207 Seiten
  • Verlag: Diogenes (2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257235348
  • ISBN-13: 978-3257235340
  • Originaltitel: Conseils due Coeur
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1,3 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 179.518 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Dalai Lama ist das politische und religiöse Oberhaupt der Tibeter. Der buddhistische Mönch Tendzin Gyatsho wurde 1935 geboren und 1940 von Mönchen als 14. Dalai Lama inthronisiert. Er gilt als Reinkarnation seines Vorgängers. Nach der Besetzung Tibets durch China 1959 floh der Dalai Lama nach Indien, von wo aus er sich seitdem für ein unabhängiges Tibet einsetzt. Mit der Verleihung des Friedensnobelpreises 1989 in Oslo würdigte das Preiskomitee seine Menschlichkeit und sein Eintreten für gewaltlosen Widerstand. Auf seinen weltweiten Reisen verkündet der religiöse Führer die Botschaft von Liebe, Frieden und Toleranz.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Seine Gebote von Liebe und Mitgefühl liest Hannes Jaenicke, der sich auch privat für Tibet engagiert, mit viel Überzeugung." (Lisa Journal)

"Nun liegt dieses als Hörbuch vor, das von Hannes Jaenicke mit angenehm weicher Stimme gesprochen wird. Sein unaufgeregtes Lesen dieser einfachen, und gerade deshalb so tiefgründigen, Gedanken des Dalai Lama erlaubt, diese wirklich in die Zuhörenden einsinken zu lassen." (YOGA! Das Magazin) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama, geboren 1935 in Osttibet, wurde mit fünf Jahren als geistliches und weltliches Oberhaupt der Tibeter eingesetzt. Bei der Annexion Tibets durch China ging er 1959 ins Exil. 1989 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen. Nach einer Umfrage von ›GEO-Wissen‹ gilt er als der Weiseste der Weisen. ›Dalai Lama‹ bedeutet im Tibetischen denn auch: Lehrer, dessen Weisheit so groß ist wie der Ozean. "



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. April 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Die "Ratschläge des Herzens" des Dalai Lama ist kein Selbsttest der Tauglichkeit zur buddhistischen Spiritualität, sondern eine Art Brevier, in dem der Dalai Lama zu einer Vielzahl von Lebenssituationen und gesellschaftlichen Themen Stellung nimmt.
Wie man es von ihm kennt, versteckt sich der Dalai Lama nicht hinter großem Wortgeklingel oder Pathos, sondern wählt eine bewusst einfache, alltägliche Sprache. Für manchen Leser mögen seine Bemerkungen Allgemeinplätze sein, für andere zeigen sie dagegen in bemerkenswerter Klarheit und Schlichtheit, auf wie wenig grundlegenden Einsichten ein Leben in Gelassenheit und Spiritualität doch beruht. Der Dalai Lama legt dar, dass die Hinwendung zu anderen Menschen und die Abkehr von Eitelkeit, Status- und Besitzdenken der Ausgangspunkt von Harmonie und Frieden sind. Unspektakulär und gelegentlich selbstironisch kommen seine Ratschläge daher; man muss kein Buddhist sein, um seine Texte zu mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happyx TOP 100 REZENSENT am 28. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn der Buddhismus gute Taten aus vergangenen Leben mit heutigem Reichtum belohnt, dann ist dies für mich eine falsche Glaubensthese. Wenn der Dalai Lama über wichtige Lebensregeln spricht, kann ich überall folgen. Mein Herz sagt mir, dass hier einer spricht, der zwischen allen Religionen vermitteln, das jeweils Beste ans Licht bringen möchte. Die kurzen Reden sind gegliedert in "LEBENSALTER, LEBENSLAGEN, FUNKTIONEN IN DER GESELLSCHAFT und "DAS SPIRITUELLE LEBEN".

Der Dalai Lama "flüchtet sich weder in eine geschwollene Ausdrucksweise noch in schwer verständliche Begriffe, ...es ist klar, dass sowohl seine Antworten unmittelbar das widerspiegeln, was er ist und was er denkt. Die Einfachheit seiner Worte macht uns das Wesentliche sichtbar." Allein schon deshalb ist dieses Buch ein Genuss und reiht ihn ein die Sammlung wirklich bedeutender Philosophen.

Vor diesem Hintergrund sind die gesprochenen (und später von den Besuchern aufgezeichneten) Sätze eine wirkliche Freude, ein Lebensexlixier der besonderen Art. Er spricht jeden an und erklärt z.B. Journalisten, dass sie mehr über das Gute berichten sollten, statt Horrormeldungen zu zelebrieren. Neben Hinweisen z.B. für die Presse stehen ganz allgemeine über das Glück u.v.v.m.. Die Befreiung von Unglück bedeutet lt. dem Dalai Lama, die Übeltäter Begierde, Hass und Nichtwissen auszuschalten, frei zu werden von diesen unnötigen Ketten der Mißgunst.

Die Zusammenflüsse der Religionen zu skizzieren, die Gleicklänge der Menschheit zu komponieren - darin zeigen sich m.E. die großen Denker der Gegenwart.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von euripides50 TOP 500 REZENSENT am 12. September 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Die „Message" des vorliegenden Buches ist eigentlich ganz einfach, doch nicht weniger fundamental. Innere Zufriedenheit und Gelassenheit, die beiden Erscheinungsformen des persönlichen Glücks, erreicht man nur, in dem man seine positiven Qualitäten wie Liebe, Mitgefühl und Einfühlungsbereitschaft so gut es nur geht trainiert und für andere einsetzt. Sogar der Egoist ist gut beraten, sich nach dieser Regel zu verhalten, denn es gibt nichts, was ihm langfristig mehr nutzt. Menschen, die dieser Maxime nicht folgen, verwildern - in ihrem Innern entstehen Neid, Zorn, Eifersucht, Stolz - lauter Zeichen der Not, denen gegenüber der Weise nachsichtig sein sollte, um diesen Irregeleiteten den Weg zurück zu erleichtern.
Dieser Grundgedanke wird seiner Heiligkeit, dem 14. Dalai Lama, in dem vorliegenden Buch in vier Kapiteln exemplifiziert, die sich mit den Lebensaltern, den Funktionen in der Gesellschaft, der allgemeinen Lebensweise und der Spiritualität beschäftigen. Jede dieser wieder in zahlreiche kleinere Abschnitte unterteilte Abhandlung liest sich wie ein Trostbrevier für den gestressten Menschen unserer Tage - auch und gerade, weil sich seine Heiligkeit nicht scheut, dem libertinistischen Zeitgenossen, was das Ausleben von Sexualität und schrankenloser Freiheit betrifft, gehörig die Leviten zu lesen. Es sind lauter einfache und uralte Wahrheiten, die der Dalai Lama seinen Lesern verkündet, doch die unprätentiöse und zugleich zutiefst weise Diktion, in der das geschieht, verleiht dem Buch eine erstaunliche prägende Kraft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Das vorliegende Büchlein ist ein Sammelsurium von Ratschlägen und Weisheiten. So findet hier wohl (fast) jeder Mensch in (fast) jeder Lebenslage einen Ratschlag zum Denken und Verhalten, jeder lässt sich sehr leicht lesen und erscheint überaus warmherzig aufgestellt.
So sind diese "Ratschläge" eingeteilt in die Abschnitte "Die Lebensalter", "Lebenslagen", "Die Funktionen in der Gesellschaft", "Lebensweise und Gesinnung" und "Das spirituelle Leben". Jedem Abschnitt ordnen sich Kapitel wie "An die Sterbenden und alle, die ihnen beistehen" oder "An alle, die in einer Leidenschaft gefangen sind" unter.
Natürlich wohnt vielen Ratschlägen ein buddhistischer Einfluss inne, jedoch wird vom Leser zur Lösung seiner Probleme kein Glaube an eine höhere Macht verlangt.
Alles in allem ein sehr rundes, lesenswertes Buch; was mir jedoch gefehlt hat, war ein gewisses Überraschungsmoment: Nach der Lektüre einer gewissen Anzahl von Ratschlägen konnte man sich teilweise schon denken, was z.B. bei "An die Juristen" steht. Dies zeugt jedoch nicht von einer Uneinfältigkeit, sondern von einer konsequent eingehaltenen Weise, die Dinge zu betrachten, was das "Sammelsurium" sehr glaubwürdig und seriös erscheinen lässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen