• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ratgeber energiesparendes... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren. Neutrale Fachinformationen für mehr Energieeffizienz. Broschiert – 16. Juni 2014

4.6 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 20,23
39 neu ab EUR 24,90 3 gebraucht ab EUR 20,23

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.


Wird oft zusammen gekauft

  • Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren. Neutrale Fachinformationen für mehr Energieeffizienz.
  • +
  • Kostenfalle Hausbau: Pfusch vermeiden - Baukosten sparen (Bau-Rat)
  • +
  • Wir planen und bauen unser Haus: Das große Buch vom Hausbau
Gesamtpreis: EUR 69,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Thomas Königstein, Baujahr 1957, wurde in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und schließlich Hessen allmählich erwachsen. Nach dem Abitur lernte er zuerst einen ordentlichen Beruf: Zimmermann. Es folgte ein Studium zum Bauingenieur.
Aufgeschreckt durch die Atomreaktor-Katastrophe von Tschernobyl (April 1986) beschloss er, sich im Bereich Energieeinsparung und Erneuerbare Energien selbstständig zu machen.
Und so arbeitet er seit 1987 als Unabhängiger Energieberater für Privathaushalte, Kommunen und Gewerbebetriebe: Von 1987 bis 1992 im eigenen Ingenieurbüro, von 1993 bis 2000 bei der Landesenergieagentur hessenENERGIE und seit 2001 wieder im eigenen Büro.
Neben der bis heute täglichen Energieberatungsarbeit vor Ort gibt Thomas Königstein sein Wissen und seine Erfahrung seit 1994 auch in der Aus- und Weiterbildung sowie in zahlreichen Fachpublikationen weiter.
Und dass sich daraus dann auch ein Buch ergeben hat, war fast zwangsläufig. Sein Ziel war es, sein gesammeltes Wissen in einen Gesamtzusammenhang zu stellen und als "Ratgeber energiesparendes Bauen" für alle zugänglich zu machen. 2002 fragte er verschiedene Verlage an und fand schließlich mit dem Blottner Verlag in Taunusstein einen - zunächst skeptischen - Partner. Um das Risiko einer Veröffentlichung zu teilen, wurde deshalb als mit herausgebender Verlag der Fraunhofer IRB Verlag aus Stuttgart gewonnen. Bei identischem Inhalt, aber mit verschiedenen Buchdeckeln, startete die beiden Verlage die 1. Auflage 2003 mit jeweils 1.000 Stück.
Das Buch ist mittlerweile so gut angenommen worden, dass im April 2011 die 5. aktualisierte Auflage erschienen ist. Thomas Königstein lieferte dazu (wie zu jeder Auflage) das komplette fertige Buch an den Verlag. Er zeichnet also nicht nur für Text und Bilder, sondern auch für den Satz, Umbruch und Layout verantwortlich. Das spart Ärger mit Lektoren und Grafikern und macht ihm vor allem Spaß.
Deshalb ist 2010 das Buch auch in italienischer Übersetzung unter dem Titel "Manuale per costruzioni a risparmio energetico" von ihm selbst im Eigenverlag herausgebracht worden.
Und aktuell ist ein Buch zum Stromsparen in der Entwicklung - denn neben der unabhängigen Energieberatung bereitet ihm das Schreiben ganz einfach Freude.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dipl.-Ing. Thomas Königstein, geb. 1957, Zimmermann, Bauingenieur, von 1987 bis 1992 selbstständig als unabhängiger Energieberater und Haustechnikplaner, von 1992 bis 2000 Bereichsleiter "Consulting/Kommunalangebote" bei der Landesenergieagentur hessenENERGIE; seitdem selbstständig mit den Schwerpunkten kommunales Energiemanagement, KMU- und Privathaus-Beratung sowie Aus- und Weiterbildung von Fachleuten.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
... wenn man ein Laie ist, aber dennoch einen pragmatischen Sachverstand hat und etwas sucht, was einem objektiv den Sachverhalt "Energiesparendes Bauen" näher bringt.

Vorweg - ich bin begeistert von dem Buch, so dass ich fast befürchte, dass ich meine Bauplanung noch einmal ordentlich anpasssen darf.

Jetzt konkret. Das Thema energiesparendes Bauen ist in vieler Munde und egal wo man hinschaut gibt es sehr viele unterschiedliche zum Teil auch wiedersprüchliche Aussagen zu diesem Thema. Entweder ist die Erdwärem das Maß aller Dinge oder es wird als chronisch überbewertet abgestempelt, objektive Literatur hierzu ist mir erst mit diesem Buch untergekommen.

Das Buch fasst die Thematik energiesparendes Bauen in einer meines Erachtens sehr guten Balance zwischen theoretischen Basiswissen, praktischen Erkenntnissen und Beispielen und vorallem auch für den Laien nachvollziehbaren Gedankengängen zusammen. Zudem werden alle Bereiche objektiv beleuchtet, die Vor- und Nachteile aufgezeigt und bewertet aber nicht im klassischen schwarz-weiß Muster, sondern sehr feinfühlig und ausgewogen.

Wer als vor der Situation steht, ein Haus zu bauen, oder eines zu sanieren, dem kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen, es vermittelt viele Anregungen hilft die Sachverhalte zu verstehen und beurteilen zu können uns ist damit für mich mit einem großen Mehrwert verbunden.

Solche Bücher würde ich mir häufiger wünschen.

Christopher Stephan
Kommentar 37 von 38 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das vorliegende Buch vermittelt das doch teils schwierige Thema der Energie und deren Einsparung mit einfachen und verständlichen Vergleichen. Der unbedarfte Leser bekommt, ohne die Voraussetzung einer Hochschulbildung, erläutert wo seine Heizenergie herkommt und wo sie hingeht. Da ich selbst in der Energieberatung tätig bin sind einfache Beispiele immer gefragt um den Kunden kein Fachchinesisch zu erzählen. Einige meiner Energieberaterkollegen sollten sich diese Lektüre zulegen, um auch ihren Kunden mit einfachen Worten die Problematik näher zu bringen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.
Kommentar 20 von 21 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Diesem Buch ist nicht neutral ...

Der Autor wurde m.M.n. entweder a.) ordentlich von der Dämm-Industrie/Lobby gesponsored oder hat b.) keine Ahnung davon wie man auch mit modernen Ziegeln in massiver Bauweise Aussenmauern errichten kann, die einen Passivhausstandart erlauben ohne dabei sich und sein Haus in eine Thermos-Kanne zu packen ...

Klar gibt es immer wieder Diskussionen über das für und wider von Dämmung, aber gerade da hätte ich mir in einen Buch noch am ehesten eine objektive Beurteilung von Pro's und Contra's für beide Seiten erwartet (und genau deshalb habe ich mir das Buch auch gekauft).

Das was man aber in diesem Buch liest ist alles andere als 'objektiv' ...

Sehr enttäuschend, keine Kaufempfehlung.
Kommentar 21 von 23 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
.....gilt eher für die Dämmstoffindustrie. Das Buch ist keinstenfalls neutral, vor allem im Punkt WDVS nicht. Wie neuere Studien belegen, sind die Energieeinsparungen über außengedämmte Wände bei weitem nicht so hoch wie es unter anderen dieses Buch uns glauben lassen will. Vor allem deren Langlebigkeit darf aufgrund neuerer empirischer Studien durchaus angezweifelt werden. Ganz abgesehen von den höheren Instanthaltungskosten. Ein weiterer Punkt sind Biozide wie Diuron oder Terbutryn die wegen des Algenwachstum gern in den Außenputz von WDVS-Systemen gegeben werden. Wegen der geringen Wärmespeicherfähigkeit von Dämmmaterialien wie Polystyrol sinkt die Temperatur von wärmegedämmten Fassaden nämlich schon mal unter den Taupunkt, was Kondenswasser und in dessen Folge Algenwachstum bzw. Schimmel nach sich ziehen kann. Im Buch steht hierzu nur: "Dieser Bewuchs stellt keinerlei Gefahr für die Gesundheit dar" und zu Bioziden wie Diuron oder Terbutryn (die übrigens in der Landwirtschaft teilweise verboten sind) liest man nur:"Außerdem sollten Putz bzw. Anstrich eine entsprechende Schutzmittelkonzentration gegen Algen und Pilze zugegeben werden". Kein Wort davon das das Zeugs giftig und wasserlöslich ist und nach ein paar Jahren vom Regen ausgewaschen in unseren Flüssen und im Grundwasser landet!
Kommentar 11 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch ist informativ und lehrreich, aber zwischen den Zeilen liest man schon, dass der Autor nicht ganz unvoreingenommen ist. Ich habe klare Präferenzen zu WDVS herausgelesen. Alles andere kommt schlecht weg. Das ist für mich schon einseitig, zumal Alternativen (auch mit den Punkten z.B. Taupunkt in der Wand) nicht wirklich deutlich schlechter sein müssen. Auch weiter Baustoffe wie z.B. Blähton sind nicht erwähnt.

Zusammenfassung:
Kein schlechtes Buch, aber eben auch nicht abschliessend. Zudem etwas "dämmlastig" in Richtung WDVS.
1 Kommentar 12 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Zuerst, wenn gute Fachbücher durch eine scheußliche Aufmachung des Einbandes erkennbar sind - hier ist das der Fall ;-) Nein, im Ernst, das Buch ist gut geschrieben und deckt so ziemlich alle Aspekte des "energiesparenden Bauens" ab. Auch eine umfassende Werkstoffkunde mit Tabellen ist vorhanden. Dadurch wirds zum Nachschlagewerk, dass man zu jeder Phase eines Baus gut einsetzen kann. Nach ersten Durchlesen / Querblättern sind mir nur zwei Dinge aufgefallen, die nicht zu einem Sternabzug führen, aber nicht ganz optimal sind: Ca. Preisangaben zu den Dämmstoffen/Baustoffen fehlen, damit man auch einen kommerziellen Vergleich machen kann. Zu ein paar Pauschalaussagen lässt sich der Autor auch hinreißen, wie zu der Verdammung des Flachdachs. Klar, ein Flachdach ist nicht einfach zu bauen. Aber aufgrund eines beispielhaft zitierten Baufehlers pauschal alle Flachdächer als ungeeignete Lösung dazustellen, ist doch etwas zu einfach. Ansonsten ist es herrlich ideologiefrei, was in der Baubranche ja auch nicht gerade oft der Fall ist.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen