Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

GU Ratgeber Gesundheit: Sanft abnehmen mit Ayurveda. Endlich Wunschfigur ohne Kalorienzählen; Entschlacken, entgiften, sich wohl fühlen; Köstliche Rezepte - einfach und schnell [Illustriert] [Taschenbuch]

Gabriele Kühn-Sabnis , Nicky Sitaram Sabnis
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2002
Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt und Kalorienzählen? Genau diese Lösung bietet Ayurveda an. Der vorliegende Ratgeber führt leicht verständlich in die altindische Lehre ein und erklärt, warum man sich beim Abnehmen mit Ayurveda nicht an starre Kalorientabellen halten muss. Er beschreibt anschaulich die verschiedenen ayurvedischen Konstitutionstypen und beinhaltet zahlreiche körperliche und geistige Übungen sowie köstliche indische Rezepte, mit denen Abnehmen Spaß macht.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Gräfe & Unzer; Auflage: 1. (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774247889
  • ISBN-13: 978-3774247888
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 16 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 223.500 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt und Kalorienzählen? Genau diese Lösung bietet Ayurveda an. Der vorliegende Ratgeber führt leicht verständlich in die altindische Lehre ein und erklärt, warum man sich beim Abnehmen mit Ayurveda nicht an starre Kalorientabellen halten muss. Er beschreibt anschaulich die verschiedenen ayurvedischen Konstitutionstypen und beinhaltet zahlreiche körperliche und geistige Übungen sowie köstliche indische Rezepte, mit denen Abnehmen Spaß macht.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Kapitel 1: Einführung in die Philosophie des Ayurveda
1. Ursprung und Geschichte
2. Theorie
- der fünf Elemente: Feuer, Erde, Luft, Aether, Wasser
- der drei Bioenergien (Tridoshas): Vata, Pitta und Kapha
3. Konstitutionstest
4. Ernährung nach Ayurveda-Prinzipien und Übergewicht
5. Übergewicht als Dosha-Störung (+ Test)
Kapitel 2: Abnehmen Schritt für Schritt
1. Normalisieren (Entschlacken, Entgiften, Fasten), Anregen der Verdauung
2. Entschlackungsdiät
3. Tabelle mit unterstützenden Lebensmitteln und Gewürzen
4. Ernährungsregeln bei Gewichtsproblemen: Zeit, Häufigkeit, Menge, Temperatur der Mahlzeit
Kapitel 3: Was Ayurveda zum Abnehmen noch bietet
1. Aktives Selbstmanagement:
- Selbstwahrnehmung fördern in Bezug auf Essgewohnheiten
- Übungen aus Yoga, Atemübungen, Ölmassage, Farbtherapie,
Aromatherapie etc.
2. Meditatives Selbstmanagement
- geistige Ebene (Meditation, Visualisieren etc.)
- seelische Ebene: Unsere fünf Sinne stärken
Kapitel 4: Großer Rezeptteil
1. Grundlagen des ayurvedischen Kochens, Kochregeln bei Gewichtsproblemen
2. Köstliche Rezepte (Frühstück, Mittagessen, Abendmahl-zeiten, Salate und Desserts sowie Jahreszeiten-Menüs)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
74 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es macht alles Sinn 11. September 2002
Von wmf831
Ich habe mir dieses Buch gekauft und innerhalb von 2 Tagen durchgelesen. Und plötzlich macht alles Sinn, warum ich trotz "richtiger" Ernährung nicht abnehme, oder nur schwer und warum ich manche Dinge die "richtig" sind, nicht vertrage.
Im Ayurveda lerne ich plötzlich, dass für meinen Konstitutionstyp (Kapha) Vollkornbrot - das ansonsten immer als super angepriesen wird und das auch die Verdauung auf Vordermann bringen soll - mir nichts anderes als Magenschmerzen und eine schlechtere Verdauung beschert. Warum der Salat am Abend mich plötzlich zunehmen lässt und ich mich gar nicht so toll danach fühle. Warum ich immer zunehme, wenn ich Brot esse usw.
Und auch meine "Krankheitssymptome" machen plötzlich Sinn. Warum ich plötzlich unter Asthma leide, das ich vorher nicht hatte ....
Ich bin begeistert von diesem Buch und werde mich sofort versuchen nach diesen Regeln zu ernähren und hoffe damit endlich den "Stein der Weisen" gefunden zu haben. Ich erwarte allerdings keine wundersame wiedergefundene Schlankheit über Nacht. Das wird wohl eine Weile dauern.
Mir gefällt besonders die Tatsache, dass ich nach diesem Buch nun nicht nur noch indisch essen muss (obwohl einige der Rezepte sich sehr verführerisch anhören). Anhand der Liste kann ich mir meine eigenen Rezepte zusammenstellen und mit ein paar Gewürzen auch mein Kantinenessen etwas abwandeln und in die richtige Richtung lenken.
Mir hat dieses Buch sehr gefallen und ich halte es auch für sehr hilfreich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf was Neues! 11. Februar 2003
Von nativeDo
Dieses Buch ist ein absolutes Muss für Ayurveda-Interessierte! Es gibt Aufschluss über typengerechtes Essen, Yoga, tolle Rezepte die zwar nicht einfach aber dafür wirkungsvoll sind. Jede Menge rund um das entschlacken mit Ayurveda und wie man Gewichtsprobleme typgerecht in den Griff bekommt. Es öffnet eine neue Welt die jedem helfen kann sich und sein Idealgewicht zu finden, sowie mit Essen umzugehen und es wieder zu genießen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste was mir je passiert ist 23. Mai 2013
Von SuK
Verifizierter Kauf
Mein eigentlicher Ansatz war, sich ein Buch zu diesem Thema zu kaufen, um mit Ende 40 endlich nachhaltig meine Gesundheit auf Vordermann zu bringen. Das Buch ist gut strukturiert, hat kleine Kapitel, alles wird gut erklärt, es beinhaltet auch einen Test zur Ermittlung der Doshas sowie einige Rezepte und sogar Joga-Übungen. Man muss sich schon ein wenig auf das Thema einlassen und auch einige Fachbegriffe neu lernen aber wenn man den mitteleuropäischen Ansatz nicht als Maß aller Dinge betrachtet, wird einem schnell klar, dass a) dieses Buch ein guter Starter ins Thema ist und b) Ayurveda "Recht hat". Meine persönliche Erfolgsgeschichte: ich fühle mich rundum frisch, wohl und gesund, bin rundweg gut gelaunt, einen Wecker brauche ich nicht mehr und innerhalb von 5 Monaten habe ich - erstaunlicherweise ohne jeglichen Heißhunger, den ich bei allen (!!) anderen Diäten immer hatte - und ohne Quälerei 23 kg abgenommen. Es ist keine Diät, das muss man klar sagen; es ist eine Ernährungsumstellung. Mit diesem Buch ein toller Einstieg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von butterfly TOP 500 REZENSENT
Nach dem Ayurveda sind Übergewicht/unerwünschte Gewichtzunahme Folge eines aus dem Gleichgewicht geratenen Lebensweise gemäß des Konstituitionstyps, meistens einem zuviel an "Kapha". Dieser wunderbare Ratgeber führt ein in die wichtigsten Grundlagen des Ayurveda, beschreibt wie man das Gleichgewicht nach Ayurvedischer Lehre wieder herstellt, und wie man gezielt durch Kenntnisse der Dosha-Eigenschaften Kapha reduziert. Man könnte die Rezepte sogar getrost liegenlassen und sich aus den jeweiligen Tabellen gezielt die Nahrungsmittel aussuchen, reduzierend/stärkend auf das jeweilige Dosha wirkt, oder auch "normales" Essen durch Gewürze "aufwerten".
Das Buch enthält spezielle Yoga-Übungen, die z.B. gezielt Agni(das Verdauunugsfeuer) stärken oder auch allgemein die Doshas ausgleichen.
Wer das Buch liest, wird schnell klar, warum sogenannte Diäten, nicht funktionieren, denn Ayurveda ist keine Diät(auch wenn es als solche angewandt werden könnte)sondern setzt eine grundlegende Änderung der Lebensweise vorraus(z.B. besondere Atmung, Entspannungsübungen, körperliche Bewegung, das richtige "Essverhalten").
Die Rezepte sind größtenteils, bis auf wenige Ausnahmen, vegetarisch, und auch für Veganer leicht zu "veganisieren", da z.B. das sehr gesunde "Ghee"(Butterreinfett) man leicht ersetzten kann durch ein anderes pflanzliches Öl oder Fett, ansonsten kommen kaum tierische Produkte vor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar