In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Raststätte Mile 81 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Raststätte Mile 81 [Kindle Edition]

Stephen King , Wulf Bergner
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 1,99  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 7,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 6,45 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„(…) Mechthild Grossmann ist eine geniale Sprecherin.“ (Stadtblatt Osnabrück)

„Sprecherin Mechthild Großmann, bekannt als Staatsanwältin aus dem Münsteraner „ Tatort“, ist wieder in Hochform.“ (Osttühringer Zeitung)

„Es ist ein Genuss, wie Großmann deftig und lebenssatt (nicht jugendfrei) erzählt von schlamm-catchenden Lesben, vorpubertären Knirpsen und frömmelnden Versicherungsheinis: der schöne King-Kosmos im Land der unbegrenzten Schrecklichkeiten.“ (WAZ)

Kurzbeschreibung

An der Wegmarkierung Mile 81 des Maine-Turnpike steht eine mit Brettern vernagelte Raststätte. Hier treffen sich sonst die älteren Schüler, um zu trinken und Dinge zu tun, die ältere Schüler gern in Schwierigkeiten bringen. Der 11-jährige Pete Simmons ist heute aber allein hier, weil er weiß, dass die Großen woanders sind. Er findet eine halbvolle Wodkaflasche und trinkt davon so viel, dass er benebelt einschläft. Kurz darauf rollte ein schlammverdreckter Kombi (komischerweise hat es in Maine seit Wochen nicht geregnet) auf den von Unkraut überwachsenen Parkplatz, obwohl auch der Tankstellenbetrieb vor Längerem eingestellt wurde. Die Fahrertür öffnet sich, aber niemand steigt aus. Doug Clayton, Versicherungsvertreter aus Bangor, ist ein gottesfürchtiger Mensch. Der verlassen dastehende Kombi weckt den Samariter in ihm. Er biegt von der Schnellstraße ab und hält mit seinem Prius hinter dem schlammigen, kennzeichenlosen Kombi. Etwas später hält auch Julianne Vernon, die gerade mit ihrem Pferdeanhänger unterwegs ist. Die beiden leeren Autos haben sie neugierig gemacht. Sie findet Claytons zerbrochenes Handy neben der offenen Kombitür – und kommt dieser dabei selbst zu nahe. Als Pete Simmons aus seinem Dämmerschlummer erwacht, steht ein halbes Dutzend Autos an der Raststätte Mile 81. Zwei Kinder – Rachel und Blake Lussier und ein Pferd namens Deedee sind die einzigen Lebewesen, die er sieht. Es sei denn, man zählt den Kombi dazu.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 298 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 90 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (25. November 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006G862UW
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.438 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
Der 10-jährige Pete Simmons ist frustriert: Wieder einmal darf er nicht mit seinem größeren Bruder George und dessen 'Rip-Ass-Raiders', einer Gruppe Zwölf- und Dreizehnjähriger aus dem Ort, zur benachbarten Kiesgruppe, um dort mit ihren Fahrrädern waghalsige Stunts auszuprobieren. Für einen Zehnjährigen sei das viel zu gefährlich, so sein Bruder, und so zieht Pete alleine mit seinem Rad durch die Gegend. Weil er aber auch mal was Cooles erleben möchte, mit dem er dann vor den Großen angeben kann, macht er sich auf den Weg zur verlassenen Raststätte bei Meile 81 der Autobahn durch Maine. Das Gelände ist zwar mittlerweile abgesperrt und etwas verwahrlost, doch Pete kennt die Gerüchte, wonach ältere Jungen dort gerne mal einen trinken oder mit Mädchen rummachen. Als Pete das alte Gebäude betritt, findet er dort neben ein paar sehr freizügigen Postern auch eine Wodkaflasche. Aus Neugier nimmt er zunächst einen kleinen Schluck und kommt schnell auf den Geschmack, schläft kurze Zeit später aber auch schon betrunken ein.

Während der Junge in der Raststätte seelenruhig seinen Rausch ausschläft, biegt ein völlig verdreckter Kombi auf den Rastplatz ein. Der viele frische Schlamm ist merkwürdig, weil es bereits seit Tagen nicht mehr in Maine geregnet hat. Noch ungewöhnlicher ist aber, dass offenbar niemand am Steuer des Wagens sitzt. Trotzdem öffnet sich kurz nach der Ankunft des Kombis dessen Fahrertür, ohne dass jemand aus dem Auto aussteigt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gähn... 27. Dezember 2011
Von Elicsan
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nacheinander werden verschiedene Personen von einem Auto 'gefressen'. Also spannend fand ich die Story nicht, kann mich den begeisterten vorherigen 5* Rezensenten leider überhaupt nicht anschließen. Auch die Beschreibung des Geschehens finde ich weder besonders mitreißend noch anschaulich, eher langatmig (obwohl es 'nur' eine Kurz-Geschichte ist). Kein Vergleich zu den Schockern von Richard Laymon oder Jack Kilborn. Von daher kann ich dieses E-Book nicht unbedingt empfehlen.

Ähnlich wie bei 'Die schwarze Feder' von Dean Koontz scheint der Heyne-Verlag hier eine neue Geschäftsidee gefunden zu haben: Eine sehr kurze, eher langweilige Kurzgeschichte eines bekannten und beliebten Autoren zum doch verhältnismäßig hohen Preis an den Konsumenten zu bringen. Ich kann den Download absolut NICHT empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu kurz um gut zu sein 29. Dezember 2011
Format:Kindle Edition
Wie beschrieben handelt es sich um eine KURZgeschichte. Die Geschichte ist solide, King hätte aber noch mehr daraus machen können. Der schale Beigeschmack entsteht, weil ein Drittel des Textes aus einer Leseprobe für seinen nächsten Roman besteht. Die schlamperte Übersetzung gerade am Ende und die schludrige Kindle-Umsetzung (bei der Kindle-App fehlen je nach Leseansicht immer mal wieder einzelne Zeilen, ein Inhaltsverzeichnes gibt es trotz Kapitel-Unterteilung der Geschichte weder interaktiv noch als Text) runden den unschönen Gesamteindruck trotz der recht spannenden Geschichte nach unten ab. Am meisten freuen kann sich wohl der Verlag, weil er es so schafft Leseproben gegen Bezahlung unters Volk zu bringen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Pseudonym
Format:Kindle Edition
Das Hörbuch habe ich für eine längere Autofahrt spontan gekauft, da mir Stephen King ein Begriff ist - Es, The Green Mile,... - , und ich ein Unterhaltung wollte.

Leider ist die Geschichte das mit Abstand schlechteste und dümmste, was ich jemals gehört habe, und das meine ich ernst. Sie ist so unfassbar schlecht, dass mich die Tatsache, dass hier derzeit 23 Kundenrezensionen mit 5 Sternen stehen, dazu veranlasst hat, zum ersten Mal in meinem Leben eine Rezension zu verfassen.

Bevor ich von der Geschichte spreche, aber ein Blick auf diese Rezensionen: Von den 23 "Fünf-Sterne-Rezensionen" sind lediglich eineinhalb über ein oder zwei Sätze lang, bis auf ein paar Stichworte setzt sich auch anscheinend niemand näher damit auseinander, was hier passiert ist. Ich hoffe, niemand verlässt sich auf diese für mich absolut nicht nachvollziehbaren, angesichts der Geschichte fast schon debilen, offensichtlich aber sachfremden Rezensionen.

Zur Story: Die Story ist dermaßen primitiv, dass man sie in der Rezension eigentlich niemanden vorenhalten darf. Es werden nach und nach eher mehr als weniger stereotype und einfältige Charaktere geschildert, die aus ausführlich geschilderten, im Endeffekt aber irrelevanten humanistischen/altruistischen Motiven zu einer alten Tankstelle kommen, wo sie glauben, jemand bräuchte Hilfe; der Reihe nach fast alle in ein davor stehendes, schlammverschmiertes Auto hineingesaugt und sodann unter lautem Knochen-Knacken aufgefressen werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Was war das?
...auf jeden Fall kein KING. Ich glaube fast, der König hat hier seinen Hofnarren schreiben lassen. Nicht gruselig, sondern grausig schlecht.
Vor 12 Tagen von Naikee veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen King kann es eindeutig besser
Nachdem ich bereits viele Romane von Stephen King gelesen habe, wollte ich mich auch unbedingt seinen Kurzgeschichten widmen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von kleinbrina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rucki Zucki gelesen
Diese Kurzgeschichten lasen sich fix weg bzw. aus. Typisch King eben.
Mal was anderes da es wirklich schnell zu Sache geht....
Vor 2 Monaten von Michaela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller King
Mich hat diese Kurzgeschichte eigentlich sehr gut unterhalten. Lediglich am Ende kamen ein paar Sätze, die mir unglaubwürdig erschienen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von lesefreund16 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Fingerübung
Eigentlich war die Geschichte ja ganz in Ordnung und unterhaltsam.
Wie von King gewohnt, gut geschrieben, spannend und einfallsreich. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Klatsch veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für zwischendurch ist okay
Aufgrund der Inhaltsangabe, die ich schon recht interessant fand, kaufte ich mir dieses ebook. Ich wusste ja, dass es nur was Kurzes sein wird und dachte, für 2Euro wird es... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von sunny veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Habe mir was besseres vorgestellt
Ich kenn ja King er schreibt ja gut und spannend.
Aber über das war ich ja richtig enttäuscht.
Ich kann nur sagen Finger weg
Vor 3 Monaten von Ariane veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Raststätte Mile 81
King ist immer etwas besonderes. Ich liebe besonders seine neusten Bücher. Sie werden immer besser und Nachvollziebar. Danke dem King.
Vor 3 Monaten von Michael Herzog veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Christine von SK...
..dieses Buch ist mal wieder gelungen und erinnert an den alten SK -
schön zu lesen - gute Wahl - Gruß Landlord
Vor 3 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse
Sich bin ein großer Fan und fand die Geschichte hervorragend!
Der plötzlich Schluss erinnert an so manches Buch das der Meister als R.Bachman schrieb.
Vor 3 Monaten von J. Rölz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden