newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Rasmus und der Vagabund 1981

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Rasmus und der Vagabund sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(17)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Vergebens hofft der kleine Rasmus darauf, endlich von netten, kinderlosen Eltern adoptiert zu werden. Denn immer wieder werden niedliche Mädchen mit lockigen Haaren bevorzugt. Deshalb schleicht sich der Blondschopf des Nachts aus dem Waisenhaus und macht sich selbst auf die Suche nach geeigneten Eltern. Auf seiner Wanderschaft begegnet er dem freundlichen Vagabunden Paradies-Oskar. Fortan sind die beiden unzertrennlich. Manch gefährliches Abenteuer haben Rasmus und Oskar zu bestehen, ehe sie ihr Weg zu Oskars lieben Frau Martina zurückführt. Hier findet Rasmus zu guter Letzt, was er sich immer gewünscht hat: ein richtiges Zuhause - zwar ein bescheidenes, aber eines, in dem es immer fröhlich zugeht!

Darsteller:
Pal Steen, Allan Edwall
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 38 Minuten
Darsteller Pal Steen, Allan Edwall, Lars Amble, Emy Storm, Eric Lindgren
Regisseur Olle Hellbom
Genres International
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 3. März 2003
Sprache Deutsch
Originaltitel Rasmus på luffen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT am 26. Juli 2007
Format: DVD
Man braucht nicht selber 9 Jahre zu sein, man kann auch gerne 90 Jahre sein und diesen Film genießen. Ich bin nicht 90, aber wenn ich es werde, werde ich immer noch die warmherzige Schilderung der Freundschaft zwischen dem Waisenkind Rasmus und dem Landstreicher Oskar lieben. Und auch die herrlichen Akkordeon-Lieder. Ich finde ja so toll, dass im Unterschied zu anderen Lindgren-Klassikern (Pippi/Michel) auf dieser DVD auch die schwedische Sprache enthalten ist, wenn auch leider ohne deutschen Untertitel. Aber die letzten zwei Minuten Abspann (dieses belebende "Frei wie ein Vogel"-Lied) höre ich mir nach dem Film immer noch dreimal auf Schwedisch an, weil der Harmoniegesang zwischen Erik Lindgren (Astrids Enkel) und Allan Edwall (Michel-Papa) so wohlklingend ist.
Die Geschichte, angesiedelt Anfang des 20. Jahrhunderts, ist eine lebensfrohe Hymne an das Wandern, an die Natur, an die Freundschaft und an die Freiheit. Das macht ihn so zeitlos und zu einem Film für die Ewigkeit. Am Ende sagt der Vagabund: "Wenn der Frühling kommt, gehen wir wieder auf die Walze."
Und darauf freu ich mich, denn jeden Frühling bin ich dabei. Du auch?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Die kleine Ballettmaus am 30. Juni 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein wunderschöner Film für große und kleine Vagabunden :-)))

RASMUS UND DER VAGABUND ist eine Verfilmung (1981) nach Astrid Lindgrens Buch, das im Jahr 1956 erschien.

Handlung:
Der kleine Rasmus (Erik Lindgren) lebt in einem schwedischen Kinderheim. Zwar kommen immer wieder Ehepaare, doch die wollen immer nur Mädchen mit blonden Locken. Jungs mit glatten Haaren, wie bei Rasmus, werden nie genommen. Dabei wünscht sich der traurige kleine Junge doch so sehnlichst ein paar liebe Eltern mit einem schicken Haus samt Garten und einem süßen kleinem Kätzchen!
Deshalb büxt Rasmus eines Nachts aus dem Kinderheim aus und begibt sich selbst auf die Suche nach einem neuen Zuhause.
Auf seiner Flucht begegnet er dem Landstreicher Paradies-Oskar (Allan Edwall), der sich selbst gerne Gottes Zugvogel nennt. Der mit einer Quetschkommode ausgestattete Tippelklimper nimmt sich dem kleinen Rasmus an und so gehen sie zu zweit auf die Walze, auf der Suche nach geeigneten Eltern und erleben so manches Abenteuer.

Info:
Der kleine Erik Lindgren, Enkel von Astrid Lindgren spielt den Rasmus Zuckersüß.

Allan Edwall (geboren am 25. August 1924) brilliert als Paradies-Oskar und war in den Lindgren-Verfilmungen schon ein alter Hase. Er spielte unter anderem:

Anton Svenson - den cholerischen Vater von MICHEL AUS LÖNNEBERGER
Herr Nilsson - in den beiden MADITA-Filmen
Großvater Mattias - in dem Kinder bzw. Jugend-Drama DIE BRÜDER LÖWENHERZ
und...
Glatzen Per - in RONJA RÄUBERTOCHTER

In diesen wundervollen Rollen bleibt Allan Edwall (gestorben am 7. Februar 1997) uns kleinen und großen Kindern für immer unsterblich!
Lesen Sie weiter... ›
44 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von edgarwallace am 30. November 2009
Format: DVD
Auch mit 23 Jahren gibt es kaum etwas schöneres als sich an verregneten Sonntagen Astrid Lindgren Filme anzuschauen.
Sehr wenige Kinderfilme schaffen es eine Art bleibenden Zauber zu erzeugen, der mit Sicherheit auch noch in vielen
Jahren existieren wird. Astrid Lindgern hat dies mit so einigen Filmen geschafft. Einer der eher unbekannten Verfilmungen
"Rasmus und der Vagabund" bestätigt diese These. Lange hatte ich den Film nicht mehr gesehen und nun reiht er sich
in meine DVD Sammlung ein. Zurecht...! Ohne große Spielereien erzählt Olle Hellbom vom kleinen Waisenkind Rasmus
der auf Oskar einen Landstreicher trifft, und mit ihm auf die Walze geht. Allan Edwall, der Rasmus, bekannt als Vater
von Michel aus Lönneberga, zeigt das er nicht nur kauzig, strenge Rollen spielen kann. Was soll man also großartig sagen:
Es lohnt sich diesen Film anzuschauen, vorallem oder gerade weil dieser eher zu den unbekannteren von Astrid Lindgrens
Verfilmungen gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. Februar 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Neben den Pipi Langstrumpf oder Bullerbü Geschichten ist dieses Buch von Astrid Lindgren weniger bekannt. Es ist aber eine tolle Geschichte, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann zieht. Die Verfilmung ist sehr schön und sehr ansprechend für Kinder ab 5-6 Jahre. Unsere Kinder haben den Film bereits mehrmals gesehen und fragen alle paar Wochen wieder danach. Die Figuren, die Astrid Lindgren ins Leben ruft, sind einfach so authentisch und ansprechend.

Absolute Kaufempfehlung - der Film bereichert für Jahre die DVD Sammlung jeder Familie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 29. Oktober 2003
Format: DVD
Ein Kinderfilm den man nur empfehlen kann, ohne den heute üblichen Aktion und Gewaltszenen. Unser Sohn kann gar nicht genug davon bekommen. Eben Astrid Lindgren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es handelt sich bei dieser DVD zwar um einen kompletten Film und nicht um die Serie meiner Kindheit, aber man kann ja zwischen den einzelnen Szenen abschalten :-) Meine Kinder haben den Film sehr genossen und ich schwelgte in Erinnerungen. Lediglich für die Synchronisation ziehe ich einen Stern ab - kann jedoch nicht beschwören, dass es in der damaligen Serie im ZDF nicht auch ein wenig "unsynchron" gelaufen ist. Ansonsten bin ich Top zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen