Rapunzel - Neu verföhnt 2010 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Zum Abspielen in 3D wird ein 3D Fernseher, eine 3D Brille und ein 3D fähiger Blu-ray Player benötigt.

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(576)
LOVEFiLM DVD Verleih

Rapunzel lebt zeit ihres Lebens, seit nunmehr fast 18 Jahren, in einem Turm. Ihre Mutter Gothel warnt sie eindringlich vor der Außenwelt, die viel zu schrecklich für sie sei. Doch Rapunzel will unbedingt zu jenem Ort, in dem jedes Jahr in der Nacht ihres Geburtstags helle Lichter wie Sterne erscheinen. Unerwartet ergibt sich einen Tag vor ihrem 18. eine Gelegenheit, als der gesuchte Dieb Flynn in ihr Turmzimmer flüchtet. Sie überwältigt ihn, fesselt ihn mit ihrer über 20 Meter langen blonden Haarpracht und erpresst ihn, sie dorthin zu führen.

Darsteller:
Grey DeLisle, Mandy Moore
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Zachary Levi, Donna Murphy, Brad Garrett, Ron Perlman, Matthew Gray Gubler, Mandy Moore, Dan Fogler, Grey DeLisle, Carolyn Lawrence, John Goodman
Sprecher René Marik, Alexandra Neldel, Moritz Bleibtreu, Rene Marik
Regisseur Nathan Greno, Byron Howard
Genres Zeichentrick
Studio Walt Disney Studios
Veröffentlichungsdatum 7. April 2011
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Originaltitel Tangled
Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Zachary Levi, Donna Murphy, Brad Garrett, Ron Perlman, Matthew Gray Gubler, Mandy Moore, Dan Fogler, Grey DeLisle, Carolyn Lawrence, John Goodman
Sprecher René Marik, Alexandra Neldel, Moritz Bleibtreu, Rene Marik
Regisseur Nathan Greno, Byron Howard
Genres Zeichentrick
Studio Walt Disney Studios
Veröffentlichungsdatum 15. April 2011
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Originaltitel Tangled
Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 40 Minuten
Darsteller Grey DeLisle, Mandy Moore, Carolyn Lawrence, Matthew Gray Gubler, Dan Fogler
Sprecher Alexandra Neldel, René Marik, Rene Marik, Moritz Bleibtreu
Regisseur Nathan Greno
Genres Zeichentrick
Studio Walt Disney Studios
Veröffentlichungsdatum 15. April 2011
Sprache Isländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Türkisch
Untertitel Isländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Türkisch
Originaltitel Tangled

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

206 von 224 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ben M auf 10. Februar 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sicher hat Disneys "Rapunzel" außer einem Mädchen mit überdimensional langem Haar, das in einem Turm aufwächst, mit dem Märchen der Gebrüder Grimm nicht mehr viel zu tun. Während Uralt-Klassiker wie "Dornröschen" und "Cinderella" sowie die Meisterwerke der Disney-Renaissance (allen voran "Die Schöne und das Biest") durchaus Ähnlichkeiten zur literarischen Vorlage aufweisen, hat man hier das Märchen nahezu komplett modernisiert - zumal im Fokus nicht nur das arme Mädchen im Turm steht, sondern vor allem der smarte Flynn (kein Prinz, sondern Gauner), der sich auf der Flucht vor der Palastgarde in den Turm verirrt, sowie Spürhundhengst Maximus und das Chamäleon Pascal.

Ich wage zu behaupten, dass "Tangled" der gelungenste Disneyfilm seit vielen, vielen Jahren ist - rein optisch steht er den klassischen Zeichentrickfilmen in gar nichts nach. Die Bilder sind wunderschön weich, pompös und farbenfroh, die Geschichte spannend, lustig und gerade herzerwärmend genug, ohne im Kitsch zu versinken. Allen voran das dynamische Duo Flynn und Rapunzel und ihre tierischen Gefährten verleihen dem Film genau den Charme, der bei vielen anderen Produktionen der vergangenen Jahre gefehlt hat. Die Lieder, die ich beim ersten Hören eher als "nett" eingestuft habe, jedoch bei weitem nicht so mitreißend fand wie bei den Meisterwerken "Die Schöne und das Biest", "Arielle", "Aladdin" usw., werden nach jedem Ansehen schöner. Mother Gothels "Mother knows best" erinnert an die Meerhexe Ursula und das romantische Duett punktet allein schon durch die atemberaubende Animation der Laternen.
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
63 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. K. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 17. Dezember 2011
Format: DVD
Es war einer der wirtschaftlich gesehen wohl klügsten Züge des Disney-Konzerns, als dieser die CGI-Trickfilm-Schmiede Pixar für mehrere Milliarden US-Dollar einverleibte. Die weltweit erfolgreichste und bekannteste Zeichentrick-Zauberbude hat eine lange Traditionsgeschichte und war bis in die 90er Jahre im klassischen 2D-Animationsbereich konkurrenzlos stark und kassenträchtig, aber in der computeranimierten Branche tat sie sich gegenüber der etablierten Konkurrenz eher schwer. "Himmel und Huhn", "Triff die Robinsons", "Tierisch wild", "Bolt"... Eigene Kreationen, die technisch nur solide ausfielen, jedoch bezüglich Story und Witz nicht mal auf halber Augenhöhe mit modernen Klassikern von Dreamworks, Sony Pictures, Blue Sky oder eben Pixar selbst reichten, geschweige denn auf derselben Erfolgsschiene mitfahren konnten. Es fehlte das sichere Händchen auf der inneren wie auch auf der äußeren Ebene. Jetzt, wo man Pixar für alle Zeiten fest im Firmenkader hat, braucht man sich über künstlerisches Top-Niveau und volle Kinokassen wenig Sorgen machen.

Mit dem 50. studiointernen "Animationsmeisterwerk" wollte es Disney dann aber doch nochmal wissen und versuchte sich wieder im CGI-Segment, dazu noch in 3D. Ein ambitioniertes Vorhaben, um das besondere Jubiläum gebührend zu feiern. Wider erwarten ist das Ergebnis einfach große Klasse, denn mit "Rapunzel - Neu verföhnt" beweisen die Damen und Herren im Dienste des Micky Maus-Schöpfers, dass sie es (und damit hatte ich am allerwenigsten gerechnet) auch ohne Pixar drauf haben.
Man ist zurück ins Heimfach gekehrt, in dem Disney seit jeher stark war wie kein anderer: Märchen-Motive.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Klaus auf 17. April 2011
Format: Blu-ray
Ich bin männlich, 42 Jahre alt, und habe die 3D-Blu-ray von Rapunzel nur gekauft, weil gerade so wenig andere 3D-Blu-rays auf den Markt kommen. Mit Disney und Zeichentrick habe ich eigentlich nichts am Hut, doch dieser Film hat mich begeistert.

'Rapunzel - neu verföhnt' führt den Stand der Entwicklung vor, den Hollywood in Sachen Animation und 3D inzwischen erreicht hat - und das ist sehr beachtlich. Dabei wird hier mit den dreidimensionalen Effekten nicht geprotzt, sie fügen sich vielmehr harmonisch in die Geschichte ein. Besonders schön ist das an der Stelle zu sehen, an der Rapunzel und Flynn in einem Boot Lampions aufsteigen lassen, die dann natürlich vor dem Fernseher zu schweben scheinen: Hier beginnen die beiden Hauptfiguren sich ineinander zu verlieben.

Das Bild dieser Blu-ray ist so perfekt, dass man beim Filmgucken immer mal wieder aus der Handlung rausgerissen wird, weil man gar nicht anders kann, als die farbenfrohen, plastischen, ungemein detailreichen Szenen zu bewundern. Nicht nur Hintergründe und Landschaften, sondern auch die Charaktere sind den Animationskünstlern dabei sehr gut gelungen. Für mich ist es zum Beispiel erstaunlich, wie man am Computer eine so hübsche und niedliche Person wie Rapunzel erschaffen kann: Die Hauptfigur wirkt zum Anbeißen süß - ist ja aber nur ein virtuelles Wesen.

Die Geschichte von 'Rapunzel - neu verföhnt' ist, wie es schön heißt, für die ganze Familie geeignet - auch für Männer. Es wird zwar gesungen, aber der Kitsch hält sich doch in erträglichen Grenzen. Es gibt sogar Indiana Jones-ähnliche Actionszenen.

Wem dieser Film nicht ein Lächeln ins Gesicht zaubert, muss ein Herz aus Stein haben. Alles in allem kann ich diese Blu-ray nur empfehlen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen