MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog Hier klicken 1503935485 Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. September 2010
Ein hervorragendes und mitreißendes Jugendbuch in der englischen Sprache! Zwei jugendliche rivalisierende Rap-Talente im High School-Alter und mit verschiedenen kulturellen Hintergründen (Hispanic und African American) vertreten verschiedene Anschauungen was den Inhalt der Rap-Musik betrifft und treten im kalifornischen Albany gegeneinander an, um sich zu "dissen", wie es im Rap-Jargon so schön heißt. Nicht zuletzt geht es darum, das Herz eines Mädchens namens Shelly zu gewinnen.
Der Roman spricht thematisch sowohl Jungen als auch Mädchen an, indem der Autor geschickt die männliche und weibliche Perspektive vereint und die Belange beider Geschlechter berücksichtigt. Er bietet weiterhin die Möglichkeit der Thematisierung universeller Themen wie Gewalt und Konfliktlösung, die Folgen von Leistungsdruck, das Leben in aufgespaltenen Familien (single parent households), wie auch das Rollenverhalten Jugendlicher in Beziehungen.
Paul Davenport spricht mit seinem Reader (mitunter wohl bedingt durch seinen Lehrberuf) auf gekonnte Weise Jugendliche der Mittelstufe an. Mit einem Sprachniveau von A2 (GER) eignet sich das Buch für Lerner ab dem 3. Lernjahr. Der Kurzroman (63 Seiten Text) eignet sich wunderbar als Ergänzung zum Lehrwerk im Englisch-Unterricht oder als zusätzliche private Lektüre für Jugendliche, die auf angenehme und spannende Weise ihre Englisch-Kenntnisse festigen möchten. Außerdem annotiert der Autor viele (möglicherweise den Jugendlichen unbekannte) Wörter mit Vokabelhilfen auf Englisch.
Der Roman bietet eine außerordentlich gute Grundlage für einen handlungsorientierten und ganzheitlichen Englisch-Unterricht, in welchem Schülerinnen und Schüler "mit Kopf, Herz und Hand" (und vor allem mit Spaß an der Sache!) echte Aufgaben angehen können (getreu dem Konzept des "task-based learnings"!).
Das musikalische Talent des Autors führt unweigerlich zu einem authentischen Flair. Er versteht es, auf eine brillante Art und Weise mit Worten umzugehen, die den Leser den Beat während des Lesens förmlich spüren lassen. Zusätzlich liefert Paul Davenport im Anhang des Buches zu jedem Kapitel hilfreiche Aufgabenvorschläge, die das Konzept der Handlungsorientierung berücksichtigen.
Ich selbst setze den Roman im Englisch-Unterricht der Mittelstufe ein und bin dankbar für dieses Meisterwerk, mit dessen Hilfe, wohl aufgrund seines hundertprozentigen Bezugs zur Lebenswelt der Schüler, es gelingt, Jugendliche, die in einem Alter sind, in dem Unterricht nicht immer an erster Stelle steht, für die englische Sprache zu motivieren. Kompliment an den Autoren, der dies möglich macht!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Meine Tochter war sehr zufrieden mit dem Buch ;-) das ich dann lesen durfte.
Leider ist keine Audio CD dazu erhältlich
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
Das Buch laesst sich gut lesen. Ich habs bestellt fuer ein Referat meiner Tochter (4.Gymnasium) und es laesst sich auch gut zusammenfassen. Meine Tochter hatte es recht schnell gelesen und die Geschichte dahinter ist auch interessant, was gerade in einer Fremdsprache wichtig ist.
Absolut Empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
empfehlenswert, einfach und gut zu lesen
nicht zu dick und in der Sprache der Jugendlichen
Erklaerungen einzelner Begriffe in English am Ende jeder Seite
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden