Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Random Access Memories Import


Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
80 neu ab EUR 4,59 8 gebraucht ab EUR 2,08

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Daft Punk-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Daft Punk

Fotos

Abbildung von Daft Punk

Biografie

Acht Jahre nach seinem letzten Studioalbum „Human After All“ und drei Jahre nach dem Soundtrack „Tron: Legacy“ veröffentlicht das französische Duo Daft Punk mit „Random Access Memories“ sein viertes Studioalbum, das dreizehn Stücke enthalten wird. In den zwanzig Jahren ihres Bestehens prägten Daft Punk die elektronische Musik, ... Lesen Sie mehr im Daft Punk-Shop

Besuchen Sie den Daft Punk-Shop bei Amazon.de
mit 58 Alben, 14 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Random Access Memories + Discovery [Vinyl LP] + Homework
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Mai 2013)
  • Erscheinungsdatum: 17. Mai 2013
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Smi Col (Sony Music)
  • ASIN: B00C061I3K
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (421 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 935 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Give Life Back to MusicDaft Punk 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. The Game of LoveDaft Punk 5:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Giorgio by MoroderDaft Punk 9:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. WithinDaft Punk 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Instant CrushDaft Punk feat. Julian Casablancas 5:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Lose Yourself to DanceDaft Punk feat. Pharrell Williams 5:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. TouchDaft Punk feat. Paul Williams 8:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Get LuckyDaft Punk feat. Pharrell Williams and Nile Rodgers 6:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. BeyondDaft Punk 4:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. MotherboardDaft Punk 5:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Fragments of TimeDaft Punk feat. Todd Edwards 4:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Doin' it RightDaft Punk feat. Panda Bear 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. ContactDaft Punk 6:23EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

In ihrer 20-jährigen Bandgeschichte haben Daft Punk die elektronische Musik immer wieder neu definiert, das Erlebnis eines Dancekonzertes verändert und die Popkultur mitgestaltet.
Random Access Memories ist Daft Punks erstes Studioalbum seit 8 Jahren.
Spätestens nach der Single 'One More Time', waren die beiden Franzosen, die sich bei öffentlichen Aufritten nie ohne ihre Helme zeigen, auch in Deutschland einem größerem Publikum bekannt. Ihr Auftritt mit Kanye West bei den Grammy Awards 2008, der Daft Punks 'Harder Better Faster Stronger' für seinen eigenen Song 'Stronger' verwendete, rückten Daft Punk dann endgültig in das Blickfeld der Weltöffentlichkeit. Als sie dann 2010 auch noch den Soundtrack zum Disney Film 'Tron: Legacy' beisteuerten, in dem sie auch noch einen Cameoauftritt (wie auch schon bei den 'Simpsons') hatten, waren sie endgültig im Mainstream angekommen.
Mit ihrem neuen Album 'Random Access Memories' gehen sie sowohl künstlerisch, als auch kommerziell den nächsten Schritt und bleiben damit eine der aufregendsten und geheimnisvollsten Bands des Planeten. Die erste Single 'Get Lucky', die in Zusammenarbeit mit Pharrell Williams und Nile Rodgers entstand, ist ein erster Vorbote, der zeigt, wohin die musikalische Reise geht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

445 von 485 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Schilde am 21. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Typische Daft-Punk-1-Stern-Rezension 2001:

Also, ich bin ja Daft Punk-Fan der 1. Stunde und Homework war ein geniales Album! Aber was ist das denn? Das ist doch nicht Daft Punk! Dies lahme Discofox-Geschwurbel? Da haben sich Daft Punk aber ein Eigentor geschossen! Sorry, aber das war nichts! Schlechteste Platte aller Zeiten!

Typische Daft-Punk-1-Stern-Rezension 2005:

Also, ich bin ja Daft Punk-Fan der 1. Stunde und Homework und Discovery waren echt geniale Alben! Aber was ist das denn? Das ist doch nicht Daft Punk! Dieser stupide, ewig gleiche Rüttel-Techno? Da haben sich Daft Punk aber ein Eigentor geschossen! Sorry, aber das war nichts! Schlechteste Platte aller Zeiten!

Typische Daft-Punk-1-Stern-Rezension 2010:

Also, ich bin ja Daft Punk-Fan der 1. Stunde und die ersten drei waren echt geniale Alben! Ich weiß, dass das ein Soundtrack ist, aber was ist das denn? Das ist doch nicht Daft Punk! Dieses öde Orchester mit ein bischen Gebrummel im Hintergrund? Da haben sich Daft Punk aber ein Eigentor geschossen! Sorry, aber das war nichts! Schlechteste Platte aller Zeiten!

Typische Daft-Punk-1-Stern-Rezension 2013:

Also, ich bin ja Daft Punk-Fan der 1. Stunde und die ersten drei waren echt geniale Alben! Tron war auch voll super! Aber was ist das denn? Das ist doch nicht Daft Punk! Dieser schnöde, langweilige Fahrstuhlfunk? Da haben sich Daft Punk aber ein Eigentor geschossen! Sorry, aber das war nichts! Schlechteste Platte aller Zeiten!

---------------------------------

Merkt Ihr was? Immer dasselbe. Ich bitte also um ein wenig Beruhigung in der 1-Sterne und in der 5-Sterne-Fraktion. Ich glaube, Daft Punk haben sich schon daran gewöhnt.
Lesen Sie weiter... ›
41 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT am 24. Oktober 2013
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
dies ist ein aus der zeit gefallener artikel...

perfekt gemachte discomusic wie aus der besten zeit dieses genres. da passt alles, der beat, der bass, die band...

zur musik ist hier wohl schon viel geschrieben worden und die eine oder andere nummer wird ein interessent auch schon mal wo gehört haben.

daher wäre nur zu ergänzen, dass das ding haptisch genauso gelungen ist, wie die musikalische produktion.
ein schweres pappcover, ein hochwertiger druck, zwei schwere, blitzsaubere platten, offenbar aus virgin-vinyl.

die nadel gleitet durch die eher breit geschnittenen rillen, als wären diese geschmiert, selten platten mit derart leisem hintergrund gehört.

ganz offenbar wurde der sound für die vinyl-ausgabe unkomprimiert verarbeitet, die CD klingt vergleichsweise undynamisch, dünn und ein wenig lästig - ich weiß, erbsenzählerei, weil trotzdem klanglich über dem durchschnitt, aber es sei doch darauf hingewiesen, dass dieses ding so richtig fett und analog klingt...

die platten sind auch sauber entgratet, frei von rückständen, das mittelloch perfekt zentriert (leider keine selbstverständlichkeit mehr) - ein perfektes produkt zum fairen preis - wie gesagt: aus der zeit gefallen...
20 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von David Snehotta am 16. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Erscheinungsdatum dieses Albums liegt nunmehr 5 Monate zurück, ich denke das ist eine angemessene Zeit für eine ausführliche Rezension.

Irgendwie fühlt man sich mit diesem Album in ein kleines Aufnahmestudio in den 70er Jahren und gleichzeitig in ferne Zukunft versetzt. Es ist so schön, dass man es kaum für real halten kann. Ja, es ist wirklich eine Parallelwelt, in die Daft Punk uns hier versetzt. Eine Märchenwelt der Fantasie. Und das alles mit unfassbar frischen und klaren Klängen. Ein Jahrhundertwerk!
Ich werde jetzt nicht zu jedem einzelnen Titel etwas sagen, denn zu einigen wurde schon genug gesagt, aber das ein oder andere will ich doch noch hinzufügen.

Give Life Back To Music
Was für ein Einstieg! Der Start mit einem Offbeat verwirrt kurz, aber gleich danach findet man hier schon die erste Perle des Albums. „Haucht der Musik wieder Leben ein!“ - Diese Botschaft findet sich unmissverständlich auch in der Musik wieder: Echte Bandbesetzung (sicherlich ein kurzer Schock für die eingefleischten Fans), ein grooviges Gitarrenriff und eine wunderschöne (wenn auch vocoder-verfremdete) Melodiestimme. Und das von den zwei Herren, die jahrelang für außergewöhnlich elektronische, also quasi „menschenfremde“ Musik bekannt waren – eine respektable Kehrtwende.

Giorgio by Moroder
Mein absolutes Lieblingswerk auf dieser Platte. Zu Beginn erzählt Hansjörg „Giovanni Giorgio“ Moroder – einer der prägendsten Pioniere, wenn nicht sogar der Erfinder, der elektronischen Synthesizer-Disco-Musik – von den Anfängen seiner musikalischen Laufbahn: Mit 17 Jahren Vorsingen in Diskotheken, „about seven, eight songs“ - sicher noch ohne ein Vermögen damit zu verdienen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schnorreswackeler am 30. August 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Beim ersten Hören so lala, beim zweiten gefällt es besser, beim dritten Mal entdeckt man die Feinheiten und Überraschungen und beim wiederholten Hören merkt man die Genialität der Beiden. Absolutes Suchtpotential - chillige Klangteppiche um darin zu versinken. Vielleicht nichts für die Tanzparty aber perfekt beim Autofahren, Reisen, Fliegen, Bahnfahren, Joggen, Lesen, Entspannen usw.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden